Forgotten Waters von Plaid Hat Games ist nach Maracaibo das zweitbeliebteste Spiel mit Piratenthema auf BGG. Auf der GenCon hat der Verlag nun einen Nachfolger angekündigt. Dieser soll allerdings nicht direkt anknüpfen und wird auch ein anderes Thema haben.

Forgotten Waters ist auf Deutsch bei Asmodee erschienen. Das Original stammt von Plaid Hat Games. Von diesen wurde nun im Rahmen der GenCon ein Nachfolger angekündigt. Forgotten Waters ist ein thematisches szenariobasiertes Spiel mit unterstützender App. Durch die Spielenden entfaltet sich die Geschichte in der Welt, durch die sie reisen.

Noch namenloser Nachfolger

Bisher halten sich die Informationen zu dem, was das Spiel ist und was es nicht ist, fast die Waage. Einen Titel hat die Neuheit noch nicht. Ein Piratenthema wird es nicht mehr geben. Es handelt sich folgerichtig nicht um einen direkten Nachfolger. Welches Thema stattdessen gewählt wurde, ist nicht bekannt.

Die Entwicklung des Titels scheint soweit fortgeschritten zu sein, dass eine Veröffentlichung zur GenCon im nächsten Jahr erwartet werden kann. So heißt es zumindest in der Ankündigung. Designt wird das Spiel von zwei Dritteln des Teams, das auch schon an Forgotten Waters beteiligt war. Mr. Bistro und Joe Ellis sind wieder mit an Bord. Für Isaac Vega ist nun Donald Shults dabei, der unter anderem für die Voice Actor in der App zu Forgotten Waters verantwortlich war.

Detailliertere Informationen wird es sicherlich in den nächsten Wochen und Monaten geben. Ob und wie der Titel auf Deutsch erscheinen wird ist unklar. 

Letzte Aktualisierung am 5.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API