Auch, wenn die PS5 mit einem schwarz-weißen DualSense-Controller ausgeliefert wird und es derzeit auch nur diesen extra zu kaufen gibt, ist davon auszugehen, dass weitere Farben folgen. So tauchten nun erneut Bilder eines schwarzen Controllers auf.


Die US Federal Communications Commission (FCC) hat einen schwarzen DualSense-Controller der PS5 genehmigt. Der Controller ist komplett in Schwarz gehalten. Auch die Buttons sind schwarz. Seitens Sony ist keine Ankündigung erfolgt.

Stylisch oder zu „einfach“?

Es gibt jedoch einen Haken: Es ist nicht klar, ob es sich tatsächlich um einen Controller handelt, der auch für den Markt bestimmt ist. Es besteht die Möglichkeit, dass dieser Controller zum Dev-Kit gehört. Sie haben in der Regel eine andere Farbe als Produkte, die dann im Einzelhandel verkauft werden.

Die Bilder werfen die Frage auf, ob ein solcher Controller wirklich gut angenommen würde. Weil es ganz schwarz sieht, nur ein wenig trist und „einfach“. Es ist natürlich möglich, dass diese Farbe auf diese Weise veröffentlicht wird. Es ist nicht klar, wann Sony Controller in anderen Farben ausführen wird. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass dies erst im nächsten Jahr der Nachhinein sein wird. Dann werden die Deckel wahrscheinlich in verschiedenen Designs für die Konsole erscheinen. Sie können sie wahrscheinlich einfach austauschen und Ihre PS5 so anpassen, wie Sie möchten.

Derzeit warten die Spieler noch darauf, dass ein weiteres Kontingent von PS5-Konsolen noch vor Weihnachten in den Verkauf geht. Aber es ist nicht sicher. Nach dem Chaos der Vorbestellungen und einer riesigen Rückabwicklungs-Welle herrscht in der Gemeinde in der Regel wenig Unsicherheit.


Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API