Playstation 5: Gerüchte um Demo-Stationen

Lesezeit: 2 Minuten

Es gibt mal wieder Gerüchte: Sony bereitet sich demnach auf den Marketingstart der Playstation 5 vor und baut bereits erste Demo-Stationen in Großbritannien auf. Können wir bald mit einer Ankündigung rechen? Und: Was ist überhaupt dran an dem Gerücht?


Playstation-Fans und PS5-Kaufinteressenten warten nach der Enthüllung von Sonys Next-Gen-Konsole gebannt auf den Start der Vorbestellphase, um sich ihr Exemplar ohne etwaige Wartezeiten zur Markteinführung sichern zu können.

Englischer Gamestore bekommt Demo-Station?

Bekannt ist allerdings auch hier nach wie vor nur, dass die Veröffentlichung zum Weihnachtsgeschäft Ende des Jahres stattfindet, während ebenso der Preis noch ein Geheimnis ist. Gegenwärtig wird erwartet, dass Sony erst den nächsten Schritt macht, sobald Microsoft mit Release-Termin und Preis der Xbox Series X vorlegt, was theoretisch bei der kommenden Spielepräsentation am 23. Juli hätte geschehen können, wohl aber doch nicht passieren wird. Sony hatte zuletzt verkündet, dass man die Vorbestellmöglichkeit rechtzeitig bekannt geben werde.

Auf Twitter ist nun ein Foto aus einem britischen Ladengeschäft veröffentlicht worden, das eine vermeintliche Demo-Spielstation für die Playstation 5 zeigen soll, jedoch noch unbestückt und zudem abgesperrt ist. Auch die blau-weiße Farbgebung wird als starkes Indiz für den PS5-Bezug gewertet und könnte den Spekulationen nach durch die erste Präsenz im stationären Einzelhandel auf einen baldigen Start der Vorbestellphase hinweisen. Laut pushsquare.com habe sich jedoch mittlerweile ein Mitarbeiter des Geschäfts zu Wort gemeldet, bei dem es sich um eine Filiale der britischen Elektronikkette „Currys PC World“ handeln soll.

Demnach soll der Stand trotz der markanten Farbgebung „vielleicht schon seit etwa einem Jahr“ dort sein und das Absperrband auf die derzeitigen Pandemiebeschränkungen zurückzuführen sein. Die fehlende Bestückung wurde seitens des vermeintlichen Mitarbeiters derweil nur spekulativ mit „Diebstahlrisiko?“ kommentiert, wobei der Platz natürlich auch einfach für die kommende Konsole geschaffen worden sein könnte. Die Webseite hat Sony und Currys PC World um Stellungnahmen gebeten, die jedoch noch ausstehen.

Sony hat nach Angaben von IGN bereits reagiert und bestreitet, dass die Stationen in einer Verbindung zur Playstation 5 stehen. Der japanische Elektronikriese hat nicht weiter ausgeführt, wozu die Aufbauten dienen. Vermutlich handelt es sich schlicht um PS4-Demo-Stationen aus der Zeit vor der Corona-Pandemie.

Das willst du bestimmt nicht verpassen:
Diablo 2 Remaster: Release noch in 2020? - Die Entwicklung läuft Gerüchten zufolge

Wir suchen Verstärkung für die Redaktion
Wir suchen nach News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher, Brettspiele sowie Filme und Serien. Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.

Leave A Reply

Brettspiele Gewinnspiel

Welcher Spielertyp bist du?

Spielertyp TestKiller oder Chiller?
Entdecker? Erfolgsjäger?

Du hast dich schon immer gefragt, welche Art von Spieler du bist? Finde es doch einfach heraus mit unserem Spielertypen-Test!

Neugierig? Dann schnell mitmachen – kostet nix.

zum Test

Wir suchen News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher sowie Filme und Serien.
Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.

+++ kostenlos eintragen +++

 

Echter Gamer und noch nicht dabei? Ernsthaft? Werde Teil der Community!

Spielpunkt - Games und EntertaimentTritt unserer E-Mail-Community völlig kostenlos bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, ausführliche Reviews, kritische Kommentare, Berichte von Messen und Conventions und natürlich Gewinnspiele, an denen du als Teil unserer Mail-Community kostenfrei teilnehmen kannst.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Übrigens: Auch wir hassen Spam und senden dir nur 1 bis 2 E-Mails pro Monat.

error

Noch nicht infomiert genug? Folge unseren Social-Media-Kanälen.