Nur wenige hatten in den letzten Tagen die Chance, eine PlayStation 5 vorzubestellen. Jetzt entschuldigt sich Sony für das Chaos und verspricht, Vorräte zu liefern.


Der aktuelle Stand der PS5-Vorbestellungen ist bekanntermaßen chaotisch: Wenn Sie beispielsweise eine PlayStation 5 bei Amazon oder Media Markt/Saturn vorbestellen möchten, schauen Sie in die Röhre: Die Konsole ist derzeit nicht verfügbar.

Sony entschuldigt sich und verspricht auffüllen

Das Zeitfenster, in dem die PS5 von diesen und vielen anderen großen Einzelhändlern vorbestellt werden könnte, war so klein, dass viele Spieler jetzt mit leeren Händen stehen und dementsprechend enttäuscht sind.

Sony selbst erhielt insbesondere Kritik: das Unternehmen versprach im Voraus, den Beginn der Vorbestellungsphase klar zu kommunizieren. In der Tat, Sony kündigte den Start der Vorbestellung in der Nacht des 17. September, sondern nur wenige Minuten vor dem Start auf Twitter, das kam als komplette Überraschung für viele und viele andere haben nicht einmal bemerkt.

Jetzt entschuldigte sich Sony auf Twitter bei den Fans:

So hat Sony die Lücke erkannt und verspricht, den Einzelhändlern neue Konsolen zur Verfügung zu stellen. Wann genau das geschehen wird, steht allerdings noch in den Sternen – doch bis Ende des Jahres sollen neue Geräte zur Verfügung gestellt werden. Die Händler werden Details veröffentlichen, so Sony.

Die Reaktionen der Fans sind unterschiedlich, einige sind geduldig und warten, andere schießen gegen das Unternehmen oder kritisieren die Händler – und andere beschweren sich nicht direkt über die Nichtverfügbarkeit der Playstation 5, sondern über das Verhalten einiger Käufer, die jetzt ihre Playstation-Vorbestellungen weiterverkaufen, einschließlich „Preiserhöhungen“ über Online-Plattformen. Das Thema des Bots-Kauf steht ebenfalls an, etwas Ähnliches gab es bereits mit dem Nintendo Switch. Was können wir tun? Warten. Und: Fans müssen ihre Einzelhändler regelmäßig besuchen und überprüfen Sie den Vorrat für die Hinzufügung der Playstation 5.


Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API