Streets of Rage 4: Moderner Retro-Klopper mit mehr als 1,5 Millionen Downloads

Lesezeit: 2 Minuten

Streets of Rage 4, die Fortsetzung der populären Retro-Kloppspielreihe, ist inzwischen über 1,5 Millionen Mal heruntergeladen worden. Das teilen der Publisher und Co-Entwickler Dotemu zusammen mit den Co-Entwicklern Lizardcube und Guard Crush Games mit. Und damit nicht genug: Auch einen neuen Patch haben die Macher der Hommage an den Nineties-Klopper spendiert.


Zum hippen Elektro-Rhythmen durch 2D-Umgebungen schlendern und Gangster verkloppen: dieses simple wie genial Spielprinzip hat vor rund 25 Jahren hervorragend funktioniert – und auch heutzutage lockt die Idee hunderttausende Fans an. Mehr als anderthalb Millionen Mal ist Streets of Rage 4 nach Angaben der Entwickler und Publisher bereits heruntergeladen worden. Um das kräftig zu feiern, haben die Macher einen neuen Patch veröffentlicht, der an rund 80 Stellschrauben dreht.

Streets of Rage 4: Neuer Patch verbessert Axel

Mit Streets of Rage 4 haben Dotemu, Lizardcube und Guard Crush Games bei Spielern scheinbar einen Nerv getroffen. Die Hommage an vergangene Zeiten kommt bei Fans nicht nur gut an, sondern erweist sich auch spielerisch als gelungener Titel. In unserem Review ist Streets of Rage 4 jedenfalls sehr gut weggekommen. Die Macher freuen sich über den Erfolg, der sich sogar in Download-Zahlen messen lässt.

„Mit den durchweg positiven Rückmeldungen zu Streets of Rage 4 könnten wir nicht glücklicher sein. Wir danken den Fans, die das Spiel vom ersten Tag an unterstützt haben – viele der Updates im Patch erhöhen den Wiederspielwert für die Leute, die von Anfang an dabei waren‟, erklärt Cyrille Imbert, Executive Producer von Streets of Rage 4. Zusätzliche Update zu Streets of Rage 4 seien bereits in Produktion.

Alt gegen neu: Auch die pixeligen Charaktere ist als Zugabe enthalten. Bildrechte: Dotemu

Alt gegen neu: Auch die pixeligen Charaktere ist als Zugabe enthalten. Bildrechte: Dotemu

Streets of Rage 4 belebt die Serie von einst wieder. Nach 25 Jahren Pause kehren die Kämpfer auf den Bildschirm zurück, darunter Axel, der durch das neue Update etwas mehr Schlagkraft erhält: So wurde sein Bewegungstempo erhöht und die Erholungszeit zwischen Moves und Attacken verringert. Die Folge: Mehr Klopperei in weniger Zeit. Damit nicht genug, wurde auch Cherry angepasst. Ihr Flying Punch aus Kombos ist jetzt „völlig unbesiegbar“, heißt es in der Ankündigung. Ebenfalls praktisch: Specials und Start-Move können alle Hit-stun-Zustände unterbrechen.

Was die Entwickler aus der angestaubten Reihe gemacht haben, hält spielerisch den Ansprüchen moderner Zocker stand.  Der Titel ist kein aufgewärmter Ableger, sondern eine echte Fortsetzung der Reihe und enthält neue und wiederkehrende Kämpfer, handgezeichnete Grafiken, brandneue Kampffähigkeiten und -mechaniken, Freischaltungen für Retro-Pixel-Charaktere und einen Soundtrack als Hommage an den Sound und den Stil, der die Originalspiele seinerzeit so beliebt machte.

Streets of Rage 4 ist erschienen für PC, Xbox One, Playstation 4 und Nintendo Switch. Der Titel ist zudem Bestandteil des Xbox Gamepass, der einen nicht unerheblichen Teil zu dem Erfolg beigetragen haben dürfte.


Vorschau Produkt Preis
Streets of Rage 4 - [Nintendo Switch] Streets of Rage 4 - [Nintendo Switch] * 40,48 EUR

Letzte Aktualisierung am 28.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API

Leave A Reply

Welcher Spielertyp bist du?

Spielertyp TestKiller oder Chiller?
Entdecker? Erfolgsjäger?

Du hast dich schon immer gefragt, welche Art von Spieler du bist? Finde es doch einfach heraus mit unserem Spielertypen-Test!

Neugierig? Dann schnell mitmachen – kostet nix.

zum Test

+++ kostenlos eintragen +++

 

Echter Gamer und noch nicht dabei? Ernsthaft? Werde Teil der Community!

Spielpunkt Brettspiele NewsTritt unserer E-Mail-Community völlig kostenlos bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, ausführliche Reviews, kritische Kommentare, Berichte von Messen und Conventions und natürlich Gewinnspiele, an denen du als Teil unserer Mail-Community kostenfrei teilnehmen kannst.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Übrigens: Auch wir hassen Spam und senden dir nur 1 bis 2 E-Mails pro Monat.