Das Brettspiel zu The Elder Scrolls V: Skyrim von Modiphius Entertainment hat mit der Crowdfunding-Kampagne auf Gamefound die Grenze von einer Million US-Dollar geknackt. 

In Euro liegt die Crowdfunding-Kampagne zu The Elder Scrolls V: Skyrim derzeit bei rund 950.000 Euro. Bei mehr als zwei verbleibenden Wochen wird das Projekt damit voraussichtlich auch die Eine-Million-Euro-Grenze knacken. Mit überschreiten der Schwelle von umgerechnet 800.000 Pfund haben die Unterstützer für das Abenteuer-Brettspiel einen zusätzlichen Spielmodus freigeschaltet.

“Free Roam” lässt Spieler Nebenquests erfüllen

Für Backer lohnt sich das Erreichen jeglicher Stretch-Goals, die “Free Roam Modes” sind unter Bezug auf die Videospielvorlage allerdings besonders interessant. Ein neues Regelwerk gewährt Spielern nun die Möglichkeit, auch Nebenquests zu erfüllen, die Landstriche zu entdecken und damit abseits der Hauptkampagne zu agieren. Damit rückt das Brettspiel deutlich näher an Skyrim als digitales Spiel heran – immerhin war die Hauptstory auch dort nur ein kleiner Teil des Gesamterlebnisses.

Damit nicht genug: Das Brettspiel zu The Elder Scrolls V: Skyrim lässt sich nun auch mit bis zu acht Spielern angehen. Dafür sorgt eine Erweiterungsbox, die das Spiel mit fünf bis acht Spielern ermöglicht.

Ohnehin gewinnt das Abenteuer-Brettspiel stetig an Inhalten hinzu, darunter auch Neues für die “From the Ahses”-Erweiterungsbox, die dem Spiel am dem 140,00 £ teuren Gameplay-Tier beiliegt. So gibt es unter anderem alternative Charakter-Miniaturen, etwa männliche Nord oder Dunmer oder weibliche Khajit oder Argonier. Mini-Kampagnen und ein Skirmish-Modus sorgen für zusätzlichen Spielwert. Gewesen sein soll es das laut Modiphius Entertainment allerdings nicht. Man habe noch weitere Stretch-Goals vorgesehen, kündigt der Verlag an. Die werden nötig sein, um weiterhin neue Unterstützer für die Kampagne zu generieren, denn Zeit bleiben noch etwas mehr als zwei Wochen.

Die US-amerikanischen Youtuber sind jedenfalls mal wieder ganz aufgeregt: “Sehr, sehr eindrucksvolles Spiel”, resümiert Rahdo. Mark Steed von The Dice Tower sieht ein Spielgefühl wie beim Videospiel.


Vorschau Produkt Bewertung Preis
Avalon Hill HeroQuest Basisspiel Brettspiel, Dungeon Crawler... Avalon Hill HeroQuest Basisspiel Brettspiel, Dungeon Crawler... * Aktuell keine Bewertungen 119,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 28.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API