Top-10 Brettspiele: „Most wanted“ rund um die SPIEL.digital

Lesezeit: 6 Minuten

Mit der Spiel.digital steht die erste Online-Auflage der Internationalen Spieltage bevor. Die SPIEL in Essen ist die größte Messe der Welt. Letztes Jahr zeigten über 1.200 Aussteller aus 53 Ländern ihre Spiele und über 200.000 Besucherinnen und Besucher aus über 100 Nationen sind nach Nordrhein-Westfalen gepilgert, um vier Tage lang ihrem Lieblingshobby nachzugehen. Unser Autor Johannes hat seine persönliche „Most Wanted“-Liste für die kommende Spiel.digital erstellt.


Seit der ersten Messe im Jahr 1983 sind die Zahlen der Besucherinnen und Besucher stetig gestiegen. Damals haben knapp 5.000 Personen ihren Weg nach Essen gefunden. Brettspielverlage aus aller Welt nutzen die Spielemesse um ihre Neuheiten zu präsentieren und Spielerinnen und Spielern die Möglichkeit zu geben, sich hautnah einen Eindruck von ihren Spielen zu machen.

Dieses Jahr ist vieles anders. Aufgrund der globalen Pandemie musste die Berlin-Con auf den Dezember und die SPIEL auf nächstes Jahr verschoben werden. Vom 14. Bis 17. Oktober 2021 soll die nächste reguläre Spielemesse in Essen stattfinden. Zum Glück müssen wir dieses Jahr nicht ganz auf die SPIEL verzichten. Die SPIEL Digital wird vom 22. bis 25. Oktober stattfinden. Online auf spiel.digital oder über den Youtube-Kanal der SPIEL_Messe könnt ihr euch ein ausführliches Video über das Konzept der digitalen Spielmesse geben.

Top-10: Brettspiel-Herbstneuheiten

Ich habe mir angeschaut, welche Spiele rund um die SPIEL Digital veröffentlicht werden und möchte Euch meine zehn meisterwarteten Spiele präsentieren. Ich habe die meisten der Spiele noch nicht gespielt. Zu einigen Spielen gibt es bereits viel Informationen. Über andere Spiele ist noch kaum etwas bekannt. Ob die Spiele meine Erwartungen erfüllen, werden wir dann nach der SPIEL hoffentlich wissen. So jetzt soll es aber los gehen:

Platz 10: Obsthain: Ein Solo-Spiel
Spiele News pic4248123

Bildrechte: Mark Tuck

Die Kickstarter Kampagne von Side Room Games zu dem kleinen Puzzle-Spiel Orchard wurde letztes Jahr erfolgreich finanziert und dieses Jahr ausgeliefert. Das Solo-Spiel von Autor Mark Tuck wird nun vom Verlag Board Game Circus auf Deutsch veröffentlicht. Obsthain enthält lediglich 18 Karten, 15 Würfel und zwei Holzmarker und total einfach zu lernende Regeln. Dafür ist das Spiel ungemein clever!

Es ist das perfekte Spiel für zwischendurch. Immer wieder hole ich die kleine Schachtel aus meinem Spieleregal und knobel über den Karten. Es gibt auch Regeln für mehr Spielerinnen und Spieler. Dafür muss jede Person ein eigenes Spiel haben. Mir gefällt das Spiel so gut, dass ich Orchard inzwischen zweimal zu Hause habe.

Platz 9: Under Falling Skies
Spiele News pic5478560

Bildrechte: Tomas Uhlir

Under Falling Skies ist ebenfalls ein kleines Solo-Spiel. Zunächst als kostenloses Print & Play veröffentlicht, wird das Spiel im Herbst bei Czech Games Edition erscheinen. Eine deutsche Version ist von Heidelbär Games geplant. In dem Spiel von Autor Tomas Uhlir ist es unsere Aufgabe die Erde vor der Invasion durch Außerirdische zu beschützen.

Die Print & Play Version wurde von Czech Games Edition mit neuem Design, Miniaturen und einigen neuen Spielelementen erweitert. Jede Partie von Under Falling Skies soll anders ablaufen und immer wieder herausfordernd sein. Ich bin definitiv gehooked und freu mich auf die deutsche Version.

Platz 8: Kodama Forest
Spiele News pic5267312

Bildrechte: Indie Board & Dice

Von der globalen Bedrohung geht es zurück in die Natur. Kodama Forest ist das inzwischen fünfte Spiel rund um die niedlichen Baumgeister. Nach zwei Kartenspielen, einem Roll & Write und einem 3D Puzzler, scheint sich Kodama Forest an das Konzept von Between two Cities anzulehnen.

Zwei Personen teilen sich ein Spielbrett und bauen zusammen an ihrem gemeinsamen Wald. Dafür werden Tetris artige Puzzleteile genutzt. Mir hat das Prinzip bei Between two Cities schon sehr gefallen. Hinzu kommt die niedlichen Illustrationen von Kwanchai Moriya. Ich freue mich auf ein entspanntes tile-placement-Spiel mit toller Optik.

Platz 7: Calico
Spiele News 2f9ca5cb618247290c1d2297a3f4e4ec original.png?ixlib=rb 2.1

Bildrechte: Flatout Games

Die Kickstarter Kampagne von Flatout Games habe ich leider verpasst, umso mehr freue ich mich auf Calico. Das Spiel ist das Debüt von Autor Kevin Russ. Das Cover lässt Katzenliebhaberinnen und -liebhabern das Herz höher schlagen.

Illustratorin Beth Sobel hat in der Vergangenheit an so wunderschönen Spielen wie Viticulture und Flügelschlag mitgearbeitet. Ähnlich wie in Uwe Rosenbergs Klassiker Patchwork puzzeln wir uns eine Patchwork Decke zusammen. Ich freu mich auf ein weiteres Puzzle-Spiel in wirklich toller Optik.

Platz 6: Bonfire
Spiele News pic5301335

Bildrechte: Hall Games

Die Kombination Stefan Feld und Dennis Lohausen ist schonmal eine Hausnummer. Bonfire erscheint bei Hall Games und Pegasus Spiele.

Das Complexity Rating auf BGG von 3,5 verspricht ein komplexes Spiel mit stimmungsvoller Optik. In einer Welt voller Magie machen sich die Gnome und Hüterinnen des Lichts auf, heraus zu finden, welches die Bonfire nicht mehr leuchten. Ich hoffe auf ein clever verzahntes Spiel.

Mit Bonfire können sich auch endlich Solo-Spielerinnen und -Spieler an ein Spiel von Stefan Feld wagen. Das Spiel soll mehrere Herausforderungen für Partien alleine enthalten.

 

Platz 5: Clever hoch Drei
Spiele News pic5581455

Bildrechte: Schmidt

Wolfgang Warsch ist an dem Roll & Write Hype bestimmt nicht ganz unschuldig. Ganz schön clever ist inzwischen ein moderner Klassiker und ein angenehm komplexes Würfelspiel.

In unzähligen Partien, ob allein, in einer Gruppe oder auf dem Smartphone, habe ich Würfel clever kombiniert und hab noch nicht genug von dem Spiel.

Nach Doppelt so clever aus letztem Jahr und zwei alternativen Wertungsblöcken folgt nun Clever hoch Drei. Die erste Fortsetzung war nochmal ein Tick verzahnter als Ganz schön clever. Ich bin wirklich gespannt, was der dritte Teil zu bieten hat.

Platz 4: Die Insel der Katzen
Spiele News pic4781085

Bildrechte: Frank West

The Isle of Cats von Frank West hat hohe Wellen geschlagen. Das Spiel soll nicht nur ein cleveres Puzzlespiel sein, sondern bietet auch noch ganz viele schöne Katzen-Meeples. Auf Kickstarter wurde das Spiel von über 8.000 Unterstützerinnen und Unterstützern mit fast 470.000 US-Dollar finanziert.

Die deutsche Version erscheint bei Skellig Games. Ich liebe Puzzle Spiele und ich freue mich mit Insel der Katzen auf ein Puzzlespiel auf Kennerniveau. Hinzu kommt ein Drafting-Mechanismus. Außerdem bietet das Spiel einen Familienmodus. Ich hab das Spiel vorbestellt und freue mich riesig drauf!

Platz 3: CloudAge
Spiele News pic5598658

Bildrechte: dlp Games

Über CloudAge ist noch nicht viel bekannt. Es ist das neue Spiel von Alexander Pfister und versetzt Spielerinnen und Spieler in eine dystopische Zukunft. Obendrauf setzt Alexander Pfister eine Mischung aus Engine Building, Deck Building und Ressourcen Management zusammen mit einem innovativen sleeving Mechanismus.

Ich bin total gespannt, wie sich dieser Mix zu einem Spiel zusammenfügt. Auch das Setting erinnert mich angenehm an Mad Max. Das Spiel soll sowohl als Kampagne als auch in einzelnen Szenarien spielbar sein.

 

Platz 2: Praga Caput Regni
Spiele News pic5604704

Bildrechte: Rio Grande Games

Bereits in der ersten Partie habe ich mich in Underwater Cities verliebt. Ich war begeistert wie Vladimír Suchý Städtebau und mit einem tollen Kartenmechanismus verbunden hat. Die New Discoveries Erweiterung hat das Spiel noch besser gemacht. Praga Caput Regni verspricht wieder ein wirklicher Brecher von Suchý zu sein.

Ein bis vier Spielerinnen und Spieler bauen für den böhmischen König die Stadt Prag auf. Den ersten Bildern zufolge sieht das spiel wieder hoch komplex aus und scheint hochwertiges Material zu bieten. Ich freue mich riesig ins Städtebauen ein zu fuchsen!

Platz 1: Hallertau
Spiele News Halertau Brettspiel

Bildrechte: Pegasus

Auf kein Spiel freue ich mich dieses Jahr mehr als auf das neue Expertenspiel von Uwe Rosenberg. In den letzten Jahren hat er eher seichtere Spiele veröffentlicht und so scheint Hallertau der große Lichtblick für Fans von Ein Fest für Odin und Arler Erde zu sein. Ich freue zwar auch auf das neue Puzzle Spiel von Rosenberg New York Zoo aber Hallertau hat es mir wirklich angetan.

Ich hoffe, dass der komplette Spieltisch wieder voll mit diversen Spielbretten und unzähligen Holzressourcen bedeckt ist. Uwe Rosenberg hat sich für Hallertau mit Klemens Franz und Lukas Siegmon zusammengetan. Die ersten Bilder der Komponenten sehen fantastisch aus. So könnte das Spiel nicht nur wieder ein fantastisches Uwe Rosenberg Spiel, sondern auch ein wunderschönes Spiel werden.

Das sind die Brettspiele, auf die ich mich am meisten freue. Welche kommenden Spiele stehen auf eurer Liste und seid ihr gespannt, wie die SPIEL Digital ablaufen wird?


Brettspiele Angebote Videospiele Gaming

Leave A Reply

+++ kostenlos eintragen +++

 

Echter Gamer und noch nicht dabei? Ernsthaft? Werde Teil der Community!

Spielpunkt Brettspiele NewsTritt unserer E-Mail-Community völlig kostenlos bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, ausführliche Reviews, kritische Kommentare, Berichte von Messen und Conventions und natürlich Gewinnspiele, an denen du als Teil unserer Mail-Community kostenfrei teilnehmen kannst.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Übrigens: Auch wir hassen Spam und senden dir nur 1 bis 2 E-Mails pro Monat.