World of Warcraft: Dragonflight wird voraussichtlich noch in diesem Jahr erscheinen. Blizzard hat die Vorbestellungen für die neue WoW-Erweiterung freigeschaltet und gibt auf der entsprechenden Seite an, dass der Titel bis zum 31. Dezember 2022 auf den Markt kommen werde.

Blizzard ist immer noch für eine Überraschung gut. Statt Neuigkeiten über die Erweiterung mit wehenden Fahnen und lautem Gebrüll zu bewerben, kündigt man den Start der Vorbestellerphase einfach so an. Und zack: Schon kann man das Spiel in seinen virtuellen Warenkorb leben. Und auch ein Release-Fenster gibt es somit nun.

World of Warcraft: Dragonflight erscheint bis 31. Dezember 2022

Offenbar ist Blizzard am Release von World of Warcraft: Dragonflight deutlich näher dran, als Fans bislang vermutet hätten. Ernsthaft mit einer Veröffentlichung noch in diesem Jahr haben wohl nur wenige MMO-Veteranen erwartet, denn während des Reveal-Events hüllte sich Blizzard noch in Schweigen was einen möglichen Release-Zeitraum angeht – und das ist erst wenige Wochen her.

Inzwischen stehen zwei Dinge fest: Erstens wird die neue Erweiterung laut Blizzard noch im laufenden Jahr 2022 auf den Markt gebracht – wann genau ist allerdings weiterhin unbekannt. Lediglich bis zum 31. Dezember soll die Veröffentlichung erfolgt sein. Das geht aus dem Kleingedruckten im Rahmen der Vorbestellung hervor. Ein echtes Versprechen ist das nicht, eine Verschiebung ist möglich, allerdings nicht sehr wahrscheinlich. Blizzards vage Angabe darf man daher ruhig als “gesetzt” ansehen – immerhin deutete auch das bislang veröffentlichte Material zu Dragonflight an, dass die Entwickler sich einem einem sehr fortgeschrittenen Stadium befinden.

Zweitens wird World of Warcraft: Dragonflight in vier Versionen erhältlich sein:

  • Base Edition für 49,99 Euro
    Das Grundspiel „Dragonflight“
    Zugang den Rufern der Dracthyr – ggf. schon vor Release des Add-Ons
  • Heroic Edition für 69,99 Euro
    Inhalte der Base-Edition
    Charakteraufwertung auf Stufe 60
    Flugreittier „Umschlungener Traumweber“
    Haustier „Murkastrasza“
  • Epic Edition für 89,99 Euro
    Inhalte der Base-Edition und Heroic-Edition
    Spielzeug „Ruhestein des Zeitwanderers“
    Kopftransmogrifikation „Diadem der Zauberbewahrer“
    Rückentransmogrifikation „Schwingen des Erwachens“ in fünf Farben
    30 Tage Spielzeit
  • Collector’s Edition für 129,99 Euro
    Die Sammleredition enthält die Inhalte der Epic-Edition
    sowie zusätzlich ein Art-Book, ein Mauspad und fünf Sammler-Pins

Die Informationen stammen dabei aus dem offiziellen Blizzard-Shop, sind demnach final. Das bedeutet auch, dass Spieler – zumindest über diesen Weg – mindestens 50 Euro bezahlen müssen, um die neue WoW-Erweiterung auf ihrem Account zu aktivieren. Immerhin: Das Haustier Drakks gibt es für alle Vorbesteller.

Dragonflight CE
Von WoW Dragonflight gibt es eine Sammleredition. Bild: Blizzard

Autor

Letzte Aktualisierung am 24.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API