ALLEOVS ist ein Spielverlag der den Fokus nicht nur auf Spiele für eine jüngere Zielgruppe hat, sondern auch versucht den Spielspaß mit Lernprozessen zu verbinden. In diesem Beitrag gucken wir uns das Spiel Zahlenstraße an, ein Lernspiel zur Addition und Subtraktion bis 50. In einem anderen Beitrag gucken wir uns das Strategiespiel Vier Königreiche an. 

Zahlenstraße ist ein Spiel bei dem ihr spielend die Addition und Subtraktion im Zahlenraum bis 50 lernen könnt. Das Setting des Spiels ist ein Lieferdienst, der zehn Haushalte beliefern muss. Wer es als erstes schafft alle zehn Bestellungen abzuliefern gewinnt.

Zahlenstaße, die Karten mit unterschiedlicher Rückseite, Foto: Tim Nissel 

Mischt alle Häuserkarten und verteilt an jede Person eine Karte pro Farbe, sodass alle zehn Karten haben. Außerdem erhält jede Person die Startkarte mit dem Wert 0 (auf der Rückseite ist eine 51, für die schwerere Variante), die sie offen vor sich auslegt.

Zahlenstraße: Spielend Zahlen lernen

Auch die Handkarten werden offen, sortiert nach der Zahlengröße, ausgelegt. 

Zahlenstaße, Aufbau, Foto_ Tim Nissel

Wer an der Reihe ist, würfelt mit allen drei Würfeln und guckt nun, ob sie mit den Würfel die nächstgroße Hausnummer erreichen kann. Dabei kann sie einen einzelnen Würfel nutzen, aber auch alle drei kombinieren. Wichtig ist nur, dass genau die Hausnummer erreicht wird. Also liegt bisher nur die Startkarte 0 aus, die nächste Karte ist eine 4 und ihr habt eine 1,2,2 gewürfelt. Dann könnt ihr die beiden 2en nutzen und die 4 auslegen. Solltet ihr jetzt noch eine 5 auf der Hand haben, dürft ihr diese ebenfalls auslegen. Ansonsten endet euer Zug, denn ihr könnt keine weitere Karte erreichen. Die letzte ausgelegte Karte ist immer die Ausgangslage für die nächsten Karten.

Das Spiel endet wenn eine Person alle Karten anlegen konnte. Dann wird die aktuelle Runde noch zuende gespielt und alle Personen, die ihre Reihe fertig haben, gewinnen das Spiel.

Spielvariante

Statt die Addition zu lernen könnt ihr die Startkarte auch umdrehen und mit der 51 beginnen. Anstelle die Würfel zu addieren, subtrahiert ihr sie jetzt immer von der Ausgangskarte. 

Meinung zu Zahlenstraße

Das Spiel richtet sich klar an eine jüngere Zielgruppe, die spielend die Zahlen bis 50 und Addition sowie Subtraktion lernen möchte. Dabei sind die Schritte, die man in jedem Zug machen kann auch vergleichsweise klein, sodass nicht mit zu großen Zahlen agiert werden muss. Farben der gleichen Farbe bestehen immer aus 5 Karten, sodass der Abstand zwischen der letzten und der nächsten Karte zwischen 1 und 5 sein muss. Das ist für besonders junge Personen sehr sinnvoll, es wäre aber auch schön, wenn es eine Variante gegeben hätte, bei der die Abstände größer sein könnten, sodass man auch größerer Rechnungen für die nächste Karte benötigt. Wer ein bisschen kreativ ist, kann bspw. einzelne Farben weglassen, dann braucht man aber zeitgleich auch mehr Würfelglück.

Das Würfelglück ist auch ein kleiner Kritikpunkt von mir. So kann es gut vorkommen, dass man keine Karte legen kann, da die Würfel nicht zu der Karte passen. Das ist dann etwas doof, weil es ja ein kompetitives Spiel ist und es keinerlei Strategiemöglichkeit gibt. Ich könnte mir vorstellen, dass das auch Frustpotential hat, wenn ich selbst nichts legen kann, aber mein Gegenüber legt nach und nach Karten ab. 

Das könnte man umgehen, wenn man den Lerneffekt in den Vordergrund rückt. Jede Person darf so oft würfeln, bis sie mindestens eine Karte ablegen kann. Dann kann es trotzdem passieren, dass eine andere Person mehrere Karten ablegen kann und ich nur eine, aber der Wettkampf-Faktor ist dadurch etwas entschärft; besonders wenn man es nicht als Wettkampf-Spiel spielt.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
ALLEOVS® Zahlenspiel „Zahlenstraße“ Mathe Lernspiel zur... ALLEOVS® Zahlenspiel „Zahlenstraße“ Mathe Lernspiel zur... * Aktuell keine Bewertungen 15,69 EUR

Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API