Zum 40. Geburtstag: Kultfilm Flash Gordon erhält Kartenspiel-Adaption

Lesezeit: 2 Minuten

Flash Gordon, der Kultfilm aus den Achtzigern, feiert seinen 40. Geburtstag. Damals wie heute gilt: Entweder man mag den naiven Streifen, für den Sam S. Jones eine Goldene Himbeere „gewann“, oder man schaltet ab, sobald Queen-Frontmann Freddie Mercury zum Titelgesang ansetzt. Wie auch immer: Flash Gordon kehrt zurück, diesmal allerdings als Kartenspiel.


Die Warcradle Studios haben durch einen Zehnzeiler feierlich angekündigt, ein Kartenspiel zu der kultigen Space-Opera aus dem Jahr 1980 veröffentlichen zu wollen. Der passende Untertitel: „Death to Ming!“. Der Tod gilt damit jenem Oberschurken, den Max von Sydow – verborgen hinter mehreren Kilogramm Schminke – im Film verkörpert hat. Die Rolle des Imperators zählt sicher nicht zu den größten Rollen des schwedischen Schauspielers, aber mindestens zu denen mit einem besonderen Wiedererkennungswert.

Happy Birthday, lieber Flash!

40 Jahre ist es her, dass Flash Gordon erstmals die Leinwand flimmerte. Die Warcradle Studios wollen dieses cineastische Feuerwerk von damals nun mit der Adaption als Kartenspiel feiern. Der Football-Spieler, der quasi über Nacht zum intergalaktischen Superhelden wurde ist natürlich auch darin die Hauptfigur, allerdings sollen Spieler auch in die Rollen von Schurken schlüpfen können.

Die Optik des Kartenspiels orientiert sich dabei – ob man will oder nicht – an der Optik des Films. Dafür greifen die Warcradle Studios auf hochauflösendes Bildmaterial aus dem Kinostreifen zurück. Bei dem Kartenspiel handelt es sich um ein klassisches Duell zwischen zwei Spielern. In der bislang dürftigen ersten Beschreibung heißt es, Spieler könnten sich ein individualisiertes Kartendeck unter anderem aus Waffen und Fähigkeiten zusammenstellen, natürlich gestrickt um die ikonischen Helden und Schurken.

Wer mit Flash Gordon nichts anfangen kann, hier der offizielle Trailer zum Kultfilm. Angucken auf eigene Gefahr:

Schauplatz des kartenbasierten Kampfes wird Mings Thronsaal sein, den Fans bereits im Film gesehen haben – oder sehen mussten. Welche Helden und Schurken bei Flash Gordon: Death to Ming! zur Verfügung stehen werden, ist bislang nicht bekannt.

Es ist nicht der erste Spieletitel, der den blonden Helden in den Mittelpunkt stellt, allerdings sind die letzten Brettspiele zu dem Comic-Helden Flash Gordon vor vielen, vielen Jahren erschienen – moderne Adaptionen des Stoffes gibt es, außer als Tabletop-RPG, nicht. Erscheinen soll das Kartenspiel zu Flash Gordon voraussichtlich im Frühjahr 2021.


[stextbox id=’autor‘ caption=’Wir suchen Verstärkung für die Redaktion‘]Wir suchen nach News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher, Brettspiele sowie Filme und Serien. Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.[/stextbox]

Leave A Reply

+++ kostenlos eintragen +++

 

Echter Gamer und noch nicht dabei? Ernsthaft? Werde Teil der Community!

Spielpunkt Brettspiele NewsTritt unserer E-Mail-Community völlig kostenlos bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, ausführliche Reviews, kritische Kommentare, Berichte von Messen und Conventions und natürlich Gewinnspiele, an denen du als Teil unserer Mail-Community kostenfrei teilnehmen kannst.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Übrigens: Auch wir hassen Spam und senden dir nur 1 bis 2 E-Mails pro Monat.