Games und Brettspiele - News, Tests, Rezensionen | Spielpunkt.net

Spiele kaufen: Gute Brettspiele und Videospiele

Gute Brettspiele sind zeitlos

Gute Brettspiele erscheinen regelmäßig, ebenso Videospiele, die man nicht verpassen sollte. Die Titel richtigen sich dabei an verschiedene Altersgruppe und Spieltypen. Bei dem schier endlosen Angebot an guten Spielen, ist es schwierig, den Überblick zu behalten. Wir haben daher einige Tipps zusammengefasst, die die Auswahl eines passenden Titels erleichtern soll.

Zunächst gilt: Gute Gesellschaftsspiele sind zeitlos. Die Highlights der Branche, man kann durchaus von den besten Brettspielen sprechen, muss man nicht direkt zu ihrem Erscheinen auf den Tisch bringen. Heutzutage ist das ohnehin schwierig, denn mitunter werden gute Brett- und Kartenspiele infolge von Hypes zu einem raren gut. Nicht selten sind Erstauflagen von angesagten Gesellschaftsspielen schnell vergriffen. Ein Nachdruck lässt dann selbst bei großen Verlagen viele Monate auf sich warten. Unsere Empfehlung: Einfach Geduld aufbringen. Wenn ein Brettspiel tatsächlich auf dem Weg zu einem modernen Klassiker ist, dann wird der Titel durch eine Neuauflage nicht schlecht. Im Gegenteil: Folgeauflagen bieten meist die besseren Spielerlebnisse, weil Verlage, Autoren und Redakteure wesentliche Überarbeitungen am Regelwerk oder Material vornehmen können. Wie bei Videospiele gilt inzwischen auch bei Brettspiele: Ein Spiel muss reifen. 

Brettspiele: Verschiedene Kriterien sind wichtig

Ob ein Brettspiel gut, hervorragend oder gar zum Genre-Primus wird, hängt von mehreren Faktoren ab – unter anderem der Optik, dem Spielablauf, dem Schwierigkeitsgrad, dem Wiederspielwert, der Komplexität, der Zugänglichkeit sowie dem Setting. Was all diese Faktoren jedoch nicht ersetzen können: Das Ausbilden eines eigenen Geschmacks. Auch bei Brettspielen gilt: Man muss nicht zwangsläufig mit genau dem Titel den größten Spaß haben, den andere in den Himmel loben. 

Gute Brettspiele finden, bedeutet auch: Ausprobieren, ausprobieren, ausprobieren. Mit jeder Partie fällt Spielern es so leichter, seinen persönlichen Spielgeschmack zu formen. Schrittweise wird man dann ermitteln können, welches Genre einem zusagt. Mag ich abstrakte Euro-Brettspiele am liebsten? Habe ich den größten Spaß bei taktischen Miniaturen-Schlachten? Oder reicht mir ein seichtes, aber unterhaltsames Kartenspiel mit der Familie? Es gibt nicht DEN richtigen Spielegeschmack, sondern nur den persönlichen. 

Welche Vorteile haben Brettspiele? Brettspiele bringen viele verschiedene Charaktere an einen Tisch, um gemeinsam Spaß zu haben. Unterhaltung steht dabei an erster Stelle. Hinzu kommen sekundäre Kriterien, die einen Spieleabend wertvoll machen können: Kindern werden motorische, soziale und intellektuelle Kompetenzen vermittelt, sie lernen, Probleme zu lösen oder verschiedene Informationen zur gleichen zeit zu verarbeiten. Auch Erwachsene profitieren von Brettspielen, trainieren etwa ihre Gedächtnisleistung oder Kreativität. Hinzu kommen Gesprächssituationen verschiedenster Art: So wird über Taktiken und Strategien diskutiert, Dialoge über die Themen der Brettspiele können sogar abseits des Spielbretts für Unterhaltung sorgen.

En gutes Brettspiel auszuwählen, kann sich auch nach dem verfügbaren Budget richten. Inzwischen gibt es viele Brettspiele im hochpreisigen Segment. So kosten Sammlungen, unter anderem Big Boxen oder Ultimate Edition genannt, manchmal 100 Euro gar mehr. Oft richten sich diese Titel an erfahrenere Spieler oder Spielgruppen und nicht an Einsteiger. 

Vor allem Anfängern gelingt der Einstieg in die Welt der Gesellschaftsspiele weiterhin über Klassiker oder prämierte Familienspiele, etwa Titel aus dem Kategorie Spiel des Jahres, die der namensgleich Verein einmal jährlich kürt. Nennenswert aus den vergangenen Jahren sind insbesondere Azul, Kingdomino, Just One, My City, Spicy oder die Crew. Und: Auch wenn Vielspieler mitunter die Nase rümpfen und die Stirn in Falten legen, für Einsteiger erweisen sich oft die Klassiker als echte Türöffner. So landen regelmäßig Spielesammlungen, Monopoly, Spiel des Lebens oder Risiko auf den heimischen Spieltischen. Und wer sich erst dafür begeistern konnte, wird schnell den Schritt hin zu moderneren Brettspielen wagen. 

Brettspiele günstig im Internet kaufen

Viele Käuferinnen und Käufer gehen auch bei Brett- und Kartenspielen nach dem Preis. Besonders günstig sind Gesellschaftsspiele dabei meist in Online-Shops. Einige Alternativen haben sich mittlerweile herauskristallisiert, die als Anlaufstellen dienen:

  • Amazon
    Der Shopping-Gigant Amazon hält unzählige Brettspiele, Kartenspiele und Spielwaren bereit, mitunter sogar aus dem Ausland. Wer also Brettspiele aus den USA sucht, kann über Amazon Deutschland fündig werden. Bei gilt jedoch abzuwägen, ob sich die Versandkosten tatsächlich für ein einziges Spiel lohnen. 
  • Ebay
    Auch auf Ebay finden sich vermehrt Brettspiele. Unterwegs sind dort sowohl Händler als auch Privatpersonen, die Brett- und Kartenspiele neu, neuwertig oder gebraucht verkaufen. Insbesondere für den Kauf von längst abgelaufenen Kickstarter-Projekten kann die Online-Auktionsplattform zu einer passenden Anlaufstelle werden.
  • Spiele-Händler mit Online-Shops
    Viele lokale Spielehändler gehen den Online-Trend inzwischen mit und betreiben selbst Internet-Shops, in denen man Brettspiele (vor)bestellen kann. Andere Händler setzen auf Zwischenmodelle und bieten lediglich Bestellungen samt Abholung an. Hier gilt es, sich auf den jeweiligen Webseite der lokalen Brettspiel-Händler zu informieren.
  • Reine Spiele-Onlinehändler
    Händler wie Milan Spiele, die Spiele Offensive oder Fantasywelt haben sich auf den Online-Handel mit Gesellschaftsspiele spezialisiert. Dort lassen Brett- und Kartenspiele sich bereits weit vor den Erscheinungsterminen vorbestellen. Auch Titel aus dem Ausland sind verfügbar.
  • Vergleichsseiten
    Vergleichsseitigen bieten schnell und schnörkellos eine Übersicht über aktuelle Preise zu bekannten und beliebten Brettspielen. Wer beim Kauf von Gesellschaftsspiele sparen und tatsächlich Brettspiele günstig kaufen will, sollte sich vor der Anschaffung auf Preis-Vergleichsseiten, etwa Brettspiel-angebote.de umschauen.
  • Nicht-spezialisierte Online-Shops
    Aufgrund der Popularität von Gesellschaftsspielen, sind Brettspiele, Kartenspiele und Spielwaren auch in nicht-spezialisierten Online-Shops längst erhältlich. Vor allem Buchhändler mischen mit: So etwa Thalia, Bücher.de oder Hugendubel. Ein Vorteil für Interessierte: Regelmäßig locken die Online-Plattformen mit Rabatten. 
  • Facebook-Gruppen
    Es gibt unzählige Facebook-Gruppen, in denen Fans nicht nur über Spiele diskutieren, sondern ausgediente Titel auch zum Verkauf anbieten. Insbesondere Flohmarkt-Gruppen eigenen sich für den Ankauf von Brettspielen, unter denen sich Titel für verschiedene Zielgruppen finden. Aber Vorsicht: Nicht immer sind die angebotenen Preise für gebrauchte Brettspiele auch tatsächlich günstig. Ein Vergleich kann sich lohnen, ebenso die Verhandlung über den Kaufpreis.
Lokale Spiele-Händler in Deutschland

Nicht nur im Internet kann man Gesellschaftsspiele kaufen, auch viele lokale Spiele-Händler haben oft ein Hobby zum Beruf gemacht und bieten in Vor-Ort-Läden nicht nur Kaufangebote, sondern auch Beratungen und nicht selten Spielemöglichkeiten an. Weil es das zu bewahren gilt, sollte man vor einem Kauf abwägen, ob die Ersparnis von wenigen Euro in einem Online-Shop dem Weg zu einem lokalen Spielehändler vorzuziehen ist. Damit Spieler überhaupt wissen, ob es in der Nähe ihres Wohnortes einen spezialisierten Spielehandel gibt, haben wir eine Liste mit uns bekannten Gesellschaftsspiele-Händlern erstellt. 

Kritisiert werden stationäre Einzelhändler oftmals für ihre höheren Preise, die sie für gute Brettspiele verlangen. Wer Spiele ausschließlich aufgrund preislicher Erwägungen kauft, zahlt beim lokalen Händler durchschnittlich mehr, allerdings kann der Service-Gedanke vor allem im spielerischen Segment seine Stärken zeigen. Nicht selten haben Einzelhändler ihre Geschäfte aus einer Leidenschaft heraus eröffnet, d.h. das Verkaufspersonal sowie die Besitzerinnen und Besitzer der Shops kennen sich mit der Materie „Gesellschaftsspiel“ aus. 

Empfehlungen gibt es somit meist aus erster Hand, aufgrund tatsächlich gemachter Erfahrungen. Ein weitere Vorteil von lokalen Einzelhändler: Nicht wenige bieten vor Ort Möglichkeiten zum Spielen an, veranstalten Spieletreffs oder bieten in Kooperation mit Verlagen Brettspiel-Turniere oder Events an. So kann man mit anderen Spielern aus seinem Wohnort in Kontakt kommen, sich austauschen und auf diese Weise Teil einer lokalen Spiele-Community werden, in der ebenfalls Empfehlungen ausgesprochen werden. 

%

Laut Statista: Anteil der Familien in Deutschland, die mehrmals pro Woche Gesellschaftsspiele spielen

%

Laut Statista: Anteil der Deutschen, die den Klassiker "Mensch ärgere dich nicht" besitzen

Gute Brettspiele: Rezensionen und Tests helfen bei der Auswahl

Wenn es etwas gibt, dass potenziellen Käuferinnen und Käufern von Brettspielen die Auswahl für oder gegen einen Titel erleichtern kann, dann sind es ausführliche Rezensionen zu Gesellschaftsspielen, manchmal auch Brettspiele-Tests genannt. Geht es um einen knappen Eindruck zu einem Spiel, reicht es meistens aus, einen einzigen Bericht zu lesen – oder sich ein entsprechendes Video eines Brettspiel-Influencers anzuschauen.

Wer jedoch tatsächlich Geld ausgeben möchte – und das ist bei einigen modernen Brettspiele nicht wenig – sollte sich nicht allein auf eine Meinung verlassen. Zwar greifen die meisten Spieler auf jene Kanäle zurück, die sich kennen und die sich an ihrem persönlichen Spielstil orientieren, dennoch kann es nicht schaden, sich mehrere Meinungen einzuholen, um darauf eine Schnittmenge zu bilden. 

Zudem gilt bei vielen Brettspiele-Tests und Rezensionen zu Gesellschaftsspielen, dass die Autoren stets unterschiedliche Schwerpunkte setzen. Den einen ist die Optik wichtig, andere stellen Mechaniken in den Mittelpunkt, wieder andere Rezensenten bauen ihre Meinungsberichte und die Intensität der spielerischen Interaktion auf. Die persönlichen Vorlieben spiegeln sich immer auch in einer Rezension bzw. einem Brettspiel-Test wider. Und weil Meinungen und Geschmäcker so unterschiedlich ausfallen, kommen auch Rezensenten zu jeweils unterschiedlichen Bewertungen. Bestenfalls nutzen Spieler also verschiedene Quellen sowie verschiedene Formate: So lassen sich beispielsweise schriftliche Rezensionen zu Brettspielen hervorragend mit Regel-Videos oder „Let’s plays“ auf Youtube ergänzen. 

Auch wenn es für Brettspiele-Rezensionen – etwa im Gegensatz zu Buchrezensionen oder Filmkritiken – kein etablierten Standards gibt, sollten die Meinungsartikel unabhängig, transparent, vor allem aber ehrlich sein. Nicht selten geraten vor allem unerfahrene Rezensenten in eine Art Teufelskreis: Die Freude über die Zurverfügungstellung eines Spiels ist dann zu Beginn so groß, dass die Bewertungen höher ausfallen können als der persönliche Geschmack es eigentlich hergeben würde, wenn man das Spielerlebnis nüchtern betrachtet. 

Dass auf viele Brettspiele-Webseite oft positive Bewertungen zu finden sind, ist übrigens nicht unbedingt ein Qualitätsmangel. Vielfach testen Rezensenten, Blogger oder Youtuber jene Gesellschaftsspiele, von denen sie bereits im Vorfeld vermuten, dass sie unterhaltsam sein könnten. Dementsprechend fallen aufgrund der durch Vorerfahrungen hohen Treffsicherheit bei der Auswahl Testbericht oft wohlwollend aus – allerdings nicht immer. 

Follow Us

Anzeige

https://frankcasinopromo.net

Anzeige

Karamba Casino beste Bonuscodes

Karamba Casino

Bestseller

AngebotBestseller Nr. 1 WINZUL - Das Abenteuer Brettspiel für Jung & Alt... 39,90 EUR
AngebotBestseller Nr. 2 Asmodee Zug um Zug Europa * 32,98 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 Monopoly Classic, Gesellschaftsspiel für... 25,33 EUR

Anzeige

Swiss Casinohex

Anzeige

mysportwetten.de

Anzeige

CasinoHEX.at

Anzeige

mycasinofreunde.de

Messeveranstaltungen

Aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie werden derzeit Messeveranstaltungen, Spieletreffs und Conventions abgesagt, verschoben oder finden rein digital statt.

Betroffen sind aufgrund der Beschlüsse von Bund und Ländern Events bis zum Jahresende.

Anzeige

CasinoAdvisers.com

Anzeige

Irish Casino HEX

Anzeige

CasinoHEX.ro

Anzeige

mywettbonus.de

#SpielendfürToleranz

Spielend für Toleranz Aktion Spielpunkt

Unser Onlinemagazin Spielpunkt - Games und Entertainment ist Mitglied des Netzwerkes Amazon PartnerNet. Bei einer Bestellung über den Affiliate-Link erhalten wir über den Shop-Betreiber eine variable Provision. Für Endkunden entstehen selbstverständlich keine Zusatzkosten. Partnerlinks sind in unseren Beiträgen deutlich sichtbar mit einem * gekennzeichnet.

Januar 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

+++ kostenlos eintragen +++

 

Echter Gamer und noch nicht dabei? Ernsthaft? Werde Teil der Community!

Spielpunkt Brettspiele News Tritt unserer E-Mail-Community völlig kostenlos bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, ausführliche Reviews, kritische Kommentare, Berichte von Messen und Conventions und natürlich Gewinnspiele, an denen du als Teil unserer Mail-Community kostenfrei teilnehmen kannst.

[mc4wp_form id=“5283″]

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Übrigens: Auch wir hassen Spam und senden dir nur 1 bis 2 E-Mails pro Monat.

Pin It on Pinterest