Arche Nova erhält voraussichtlich im kommenden Jahr eine Erweiterung um Lebewesen aus der Wasserwelt. Der Titel “Aquarius” ist dabei nicht nur Name, sondern auch Programm.

Arche Nova gehört im aktuellen Spielejahrgang zweifellos zu den Toptiteln für Experten. Das Brettspiel von Mathias Wigge ist hierzulande über Feuerland Spiele erschienen und heimste gute bis hervorragende Kritiken von Rezensenten und Spielern ein. Das zunächst sperrige Spielprinzip entfaltet ein enormes Suchtpotenzial – zudem lässt sich das Konzept um Themenwelten erweitern, wie sich nun durch die Ankündigung der Erweiterung für Arche Nova zeigt.

Aquarius-Erweiterung erscheint 2023

Arche Nova: Aquarius wird dem Brettspiel mehrere neue Elemente bescheren. Die offensichtlichen davon sind Meerestiere, die in neuen Gehegen ihren Platz finden werden, die selbstverständlich am Wasser gebaut werden müssen. Rund die Hälfte der Meeresbewohner sind Rifftiere – das nutzt man fürs Engine-Building im Zoo.

Die neuen Meeres-Karten sind mit einem Symbol versehen, um auch hier direkt und übersichtlich regeltechnisch auf das Kartenspielsegment zugreifen zu können. Ebenfalls neu sind das Zuchtregister, mit dem weitere strategische Kniffe die Grundidee von Arche Nova ergänzen. Neue Bonusplättchen und Wertungskarten werden ebenfalls Bestandteil der neuen Erweiterung enthalten sein.

Spielerisch wird such vor allem durch das Zuchtregister einiges tun: Spieler beanspruchen dadurch eine von sechs speziellen Universitäten aus der Reserve, die Symbole für Forschung und eines von sechs Tieren zeigen. So dürfen Karten bis zu einer Übereinstimmung aufgedeckt werden – diese Karte behält man dann.

Ebenfalls spannend werden könnte die Erhöhung der Asymmetrie im Brettspiel Arche Nova durch die neue Erweiterung Aquarius. Dafür sorgen kleine Zusatzoptionen auf den Karten, die sich nutzbringend einsetzen lassen.

Erscheinen soll die Erweiterung voraussichtlich im kommenden Jahr 2023. Das geht auch dem Eintrag bei Boardgamegeek hervor.

Infobox: Arche Nova

Spielerzahl: 1 – 4 Personen
Alter: ab 14 Jahren
Spielzeit: 90 bis 150 Minuten
Schwierigkeit: schwer
Genre: Expertenspiel
Kernmechanismus: Drafting, Legen, Set Collection, Boni, Hand Management

Autoren: Mathias Wigge
Illustrationen: Dennis Lohausen, Loïc Billiau, Steffen Bieker
Verlag: Feuerland Spiele
Offizielle Website: Link
Erscheinungsjahr: 2021
Sprache:  deutsch
Kosten: 52 Euro

Vorschau Produkt Bewertung Preis
PEGASUS GAMES Ark Nova (EN) PEGASUS GAMES Ark Nova (EN) * 64,32 EUR

Autor

Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API