Kevin Conroy war für Fans über viele Jahrtehnte die Stimme von Batman. Nun starb der Synchronsprecher im Alter von 66 Jahren.

Kevin Conroy lieh der Fledermaus seine Stimme bereits seit den Neunzigern für die Batman: Animated Series. Nach dem Debüt folgten viele weitere Rollen, unter anderem in den Videospielen der Arkham-Reihe oder in DC Online.

Er lieh Batman viele Jahre seine Stimme

Aufgrund seines jahrzehntelangen Schaffens gilt Conroy als DIE Batman-Stimme überhaupt. Sie war mit der Figur verbunden. Besonders in Erinnerung wird er Fans für sein Wirken im Rahmen von Rocksteadys Arkham-Trilogie. 

Conroy war im Videospielsegment allerdings auch anderswen anderen Stellen unterwegs. Er sprach Rollen unter anderen in Everquest 2 sowie in Max Payne 2.

Unvergessen bleibt dennoch seine Leistung als Batman selbst. Er sprach den Dunklen Rächer in nahezu allen relevanten Videospielen, jüngst hatte man seine Stimmt noch in Lego DC Supervillains sowie MultiVersus hören können.

Kevin Conroy starb im Alter von 66 Jahren an einer Krebserkrankung. Über seinen Tod informierte Diane Pershing zuerst – sie hat in der Batman-Animationsserie die Rolle der Poison Ivy inne. Schauspielkolleginnen und Schauspielkollegen rund um die Welt drücken ihre Trauer aus darunter auch Conroys “ärgster Gegenspieler” Mark Hamill. Er ist DER Joker.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
IELLO Get on Board Strategiespiel IELLO Get on Board Strategiespiel * 26,99 EUR

Autor

Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API