Fika, eine Kartenspiel-Neuheit von Board Game Circus, ist angelehnt an die gleichnamige schwedische Kaffeepause. Es geht demnach bunt zu auf dem Spieltisch – und lecker. Der kam auf der SPIEL’22 gut an, konnte allerdings nicht getestet werden – Schuld hatte die Logistik. Inzwischen ist Fika allerdings im Handel erhältlich.

Was für Dänen und Norweger die „Hyggeligkeit“ ist, ist für die Schweden die „Fika“ – das kleine Glück. Man feuert es an mit leckeren Keksen oder Fettgebäck, dazu gibt es Kaffee. Für die Skandinavier ist ihr Päuschen eine Tradition. Der Autor Pieter van Gompel hat die Idee in ein Spiel umgemünzt. Hierzulande erscheint der Titel bei Board Game Circus. 

Fika: 20 Minuten Entspannung

Für die Schweden bedeutet ihre Kaffeepause allerdings mehr, als sich Teigwaren in den Mund zu stopfen: es ist eine bewusste Unterbrechung – meist des Arbeitsalltags. Damit auch hierzulande Spielende in den Genuss der Fika kommen, bringt der Verlag Board Game Circus mit Fika ein Kartenspiel auf Basis der Fika heraus. Der Trick des Titels mit einer Länge von rund 20 Minuten: Es ist ein echter Schlankmacher. Lust auf Süßes bekommt man dank der Illustrationen von Beth Sobel trotzdem – damit steht gleichzeitig fest: die Künstlerin kann nicht nur Pflanzen und Tiere zeichnen, sondern auch Kekse und Co perfekt in Szene setzen. 

Auf der SPIEL’22 hatte der Verlag das neue Kartenspiel bereits im Gepäck, allerdings nicht für den Verkauf. Laut Board Game Circus lag es an der Seefracht – ein Problem, mit dem auf den diesjährigen Internationalen Spieltagen mehrere Verlage zu kämpfen hatten. Fika kam demnach nicht rechtzeitig an, inzwischen ist das Spiel jedoch im Handel erhältlich. 

fika kartenspiel

Bei Fika geht es um eine schwedische Kaffeepause. Bild: BGC

Die Idee des taktischen Kartenspiels: Zwei Spieler betreiben jeweils ein Cafés und versuchen, mehr Münzen zu verdienen als die Konkurrenz. So richtig Fika-Feeling unterstützt der Titel also nicht, stattdessen macht man sich die Leidenschaft der Schweden zunutze, um Kohle zu machen. 

„Plant voraus, spielt eure Karten clever aus und nutzt deren Effekte“, schreibt der Verlag. „Reagiert auf Aktionen eures Gegenüber, manipuliert die gegnerische Auslage im richtigen Moment und gewinnt als Erstes zwei Runden“. Board Game Circus stellt heraus, dass am Ende die Taktik darüber entscheidet, wer das Spiel gewinnt.

Fika richtet sich an zwei Spieler im Alter ab etwa zehn Jahren. Der Preis liegt bei 12,99 Euro.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Board Game Circus 19555 - Wildes Weltall 2nd Edition Board Game Circus 19555 - Wildes Weltall 2nd Edition * 21,45 EUR

Autor

Letzte Aktualisierung am 27.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API