Microsoft hat sein Dezember-Programm für den Xbox Game Pass bekannt gegeben. Mit Metal: Hellsinger oder Hello Neighbor 2 kommen zwei grandiose Games zum Portfolio des Abonnements hinzu. Aber da ist noch mehr – eine Erschütterung der Macht ist zu spüren. Eines der besten Star Wars-Spiele können Fans schon bald ohne Zusatzkosten zocken. 

Der Dezember hat begonnen – für die Games-Branche ist es ein enorm wichtiger Monat mit Blick auf das Weihnachtsgeschäft. Microsoft verteilt für Xbox-Fans offenbar schon frühzeitig Geschenke. Ausgerechnet am Nikolaustag kommt eines der derzeit besten Star Wars-Videospiele überhaupt in das Game-Pass-Abonnement. Und das sogar für PC, Konsole und über die Cloud. 

Lego Star Wars: The Skywalker Saga für Cloud, PC und Konsole

Für alle, die die Feiertage gar nicht abwarten können, gibt es schon jetzt jede Menge Gaming-Highlights im Xbox Game Pass. Verliere keine Zeit und wirf einen Blick auf die neuen Spiele, Updates, DLCs und Perks, um Dir die Wartezeit zu verkürzen. Bereits verfügbar sind Eastward (Cloud, Konsole und PC), The Walking Dead: The Final Season sowie Totally Reliable Delivery Service (PC). Aber das ist nur das Aufwärmprogramm.

Ausgerechnet am Nikolaustag, 6. Dezember, kommt mit LEGO Star Wars: The Skywalker Saga ein echter Star Wars-Kracher zum Game Pass hinzu. Auf der Konsole, dem PC und sogar in der Cloud können Fans das Rundum-sorglos-Paket des humorigen Abenteuers erleben. Die Skywalker Saga bietet nicht nur eine umfassende Version der bisherigen Star Wars-Geschichte, sondern auch einen in der Szene unverbrauchten Humor. Das Lego-Videospiel ist spielerisch galaktisch gut, aber auch enorm lustig. Genau diese Kombination macht auf dem Titel einen echten Hit. 

Ebenfalls ab 6. Dezember können Fans im Game Pass den Nachfolger von Hello Neighbor spielen. In den Folgetagen geht es bis zum 15. Dezember schrittweise weiter mit Chained Echoes (Cloud, Konsole und PC), Metal: Hellsinger (Xbox One), High On Life (Cloud, Konsole und PC), Potion Craft (Konsole und PC), Hot Wheels Unleashed – Game of the Year Edition (Cloud, Konsole und PC) sowie Rainbow Billy: The Curse of the Leviathan (Cloud, Konsole und PC).

Im Dezember ist es allerdings vor allem die Skywalker-Saga, die Fans ins Auge fassen sollten. Tolle Grafik und toller Sound, kreativ designte Level mit viele Entdeckungsmöglichkeiten und einen etwas anderen Blick auf George Lucas‘ Sci-Fantasy-Universum sorgen für Unterhaltung. 

Wo neue Spiele kommen, müssen andere übrigens gehen. Am 15. Dezember verlassen daher einige Titel des Game Pass:

• Aliens: Fireteam Elite (Cloud, Konsole und PC)
• Breathedge (Cloud, Konsole und PC)
• Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age (Cloud, Konsole und PC)
• Firewatch (Cloud, Konsole und PC)
• Lake (Cloud, Konsole und PC)
• One Piece: Pirate Warriors 4 (Cloud, Konsole und PC)
• Neoverse (Cloud und Konsole)
• Rennen mit Ryan (Cloud, Konsole und PC)
• Record of Lodoss War: Deedlit in Wonder Labyrinth (Cloud, Konsole und PC)
• Rory McIlroy PGA Tour (Konsole) EA Play
• Transformers: Battlegrounds (Cloud, Konsole und PC)

Noch mehr Xbox Game Pass Ultimate Perks gibt es in der Perks-Galerie auf Xbox Series X|S oder Xbox One, in der Xbox App auf Windows PC oder in der Xbox Game Pass Mobile App.

Autor

Letzte Aktualisierung am 27.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API