Die kürzlich bei Pegasus Spiele erschienenen Shadowrun-Bände Schattengeschäfte, Die üblichen Verdächtigen, Kaleidoskope und Auswurfschock bieten Rollenspielfans neue Aufträge und Abenteuer in den Schatten, Einblicke in verschiedene Charakter-Archetypen sowie neue Mechaniken für das Spiel in der Matrix.

Jeder Shadowrun beginnt mit einem Auftrag. Diesen erhalten die Spielenden in Shadowrun: Schattengeschäfte von „Schmidt“. Wer hinter dieser Fassade steckt und was „Schmidt“ antreibt wissen sie nicht, aber wer kann es sich schon leisten, einen gut bezahlten Job abzulehnen? Der Abenteuerband ist eine Eigenpublikation von Pegasus Spiele. In Form einer Anthologie enthält er spielfertige Einzelabenteuer für Shadowrun 6 mit ungewöhnlichen Auftraggeber*innen. Die Spielorte und die Art der Aufträge sowie die Metamenschen, die die Shadowrunner kontaktieren, unterscheiden sich dabei von Abenteuer zu Abenteuer.

Shadowrunner: Keiner gleich dem anderen

Doch nicht nur die Aufträge variieren, auch kein Shadowrunner gleicht dem anderen. Sie existieren in verschiedenen Formen, Größen und vor allem, mit unterschiedlichen Fähigkeiten. Einige sind Überlebenskünstler*innen in den Schatten, andere beweisen sich erst in besonderen Situationen, sind dann aber besonders gefragt. Um den verschiedenen Shadowrunnern gerecht zu werden, beschäftigt sich der Quellenband Die üblichen Verdächtigen mit zwanzig unterschiedlichen Charakter-Archetypen und deren Arbeitsweise, möglicher Vorgeschichte und Entwicklung. Der Band informiert außerdem über Vor- und Nachteile und gibt Ratschläge für das Spiel mit den Charakteren.

Mit Kaleidoskope ist ein weiterer Quellenband für Shadowrun 6 erschienen – in einer limitierten Hardcover Edition. Als Sammelband bündelt er zuvor bei Pegasus Digital separat erschienene PDFs und beleuchtet die Sechste Welt aus zahlreichen, bunten, vielfältigen und oft auch ungewöhnlichen Perspektiven. Der Band enthält Informationen zu den unterschiedlichsten Bereichen der Rollenspielwelt. Von kurzen Abenteuern über die Vorstellung einiger Gruppierungen bis hin zu Einblicken in die Welt der Schatten enthält dieser Band alles, was das Shadowrun-Herz höherschlagen lässt.

Einige Shadowrunner leben vor allem in der virtuellen Welt, der Matrix, denn dort ist es möglich, auf Augenhöhe mit den Mächtigen zu agieren und sie auf diese Weise zu überlisten. Auch wenn die Matrix noch ein weites Neuland ist, ist sie nicht leer. Der Regelband Auswurfschock für Shadowrun 6 beleuchtet das Konstrukt der Matrix, die verschiedensten Probleme und Möglichkeiten, aber auch potenzielle Verbündete oder feindliche Gruppierungen in den unterschiedlichsten Formen, wie Hackergangs oder künstliche Intelligenzen.

Die beiden Hardcover-Bände Die üblichen Verdächtigen und Auswurfschock sind ab sofort für 29,95 € erhältlich, der Softcover-Abenteuerband Schattengeschäfte für 14,95 Euro und der limitierte Hardcover-Band Kaleidoskope für 39,95 Euro.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Shadowrun: Die üblichen Verdächtigen (Hardcover) Shadowrun: Die üblichen Verdächtigen (Hardcover) * Aktuell keine Bewertungen 29,95 EUR

Autor

Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API