Nachdem schon viele Titel von CGE und Horrible Guild bei HeidelBÄR Games auf Deutsch angekündigt wurden, gibt es nun auch zwei Neuheiten vom HeidelBÄR selbst. Die Vorbestellaktion zur SPIEL beider Titel beginnt am 1. September.  

In Personenzahl gleichen sich die beiden Neuheiten. Auch in puncto Nachhaltigkeit wird mit beiden Spielen Gutes getan. Durch den Verkauf beider Spiele werden neue Bäum gepflanzt. Der Partner für dieses Engagement ist die Organisation “Trees for Future”. Zusätzlich sind die Plastikteile in Fish&Katz aus dem nachhaltig wiederverwerteten Kunststoff “RE-Plastic”.

Tails on Fire – Bringt den Opossums das Feuer zurück

Das Thema des Spiels ist eingebettet in die Geschichte eines Märchens der indigenen Huchiol aus Mexikos. Iguana raubte den Opossums das Feuer und floh auf den höchsten Berg. Ein Opossum brach auf, trickste Iguana aus und brachte mit brennenden Schwanz der Welt das Feuer zurück.

Tails on Fire ist ein schnelles Kartenspiel rund ums Bluffen, Tricksen und Feuerpunkte. In Abhängigkeit der in der Auslage verfügbaren Karten und der Karten, die man vielleicht von den Mitspielenden klauen kann, wählen alle am Anfang einer Runde bis zu drei Karten aus, mit denen sie die aktuelle Runde bestreiten wollen. In jeder Runde müssen nun Karten mit einem jeweils um eins höheren Wert gespielt werden.

Wer geschickt blufft, pausiert und zum Ende der Runde übrig bleibt, kann sich die zuletzt gespielte Karte, die gleichzeitig natürlich auch den höchsten Wert zeigt, sichern. Diese kann in der nächsten Runde schon wieder von einem Mitspielenden geklaut werden, wenn er oder sie eine Flamme des gleichen Werts gewinnt.

Wie das Opossum im Märchen Iguana austrickste, müssen die Spielenden in Tails on Fire sich gegenseitig austricksen und unberechenbar bleiben, um sich die heißesten Feuer zu sichern.

Das Spiel für 2-6 Opossums ab 10 Jahren und dauert etwa 20 Minuten. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 15€.

Fish&Katz – Schnelles Reaktionsspiel um Fisch

Während der Mittagspause übernehmen die Katzen den Fischstand. Dem Fisch können sie nicht widerstehen und alle versuchen sich die leckersten Fische zu sichern.

Mit den gestrickten Katzentatzenaufsätzen für die Zeigefinger machen sich alle auf die Jagd nach dem leckersten Fisch. Alle versuchen sich gleichzeitig den besten Fisch zu krallen. Wollen mehrere die gleiche Karte aus der Auslage haben, ist dieser Fisch verdorben und kommt auf den Ablagestapel.

Hat jemand drei Exemplare von zwei Arten gesammelt, können alle diese werten. Nicht außer Acht lassen sollte man vorher allerdings das “Hundeelement”. Mit den Tintenfischkarten dürfen nämlich Karten der anderen Spielenden gemopst werden. 

Das chaotische und familientaugliche Spiel ist für 2-6 reaktionsschnelle Katzen ab 6 Jahren geeignet und hat eine Spielzeit von etwa 20 Minuten. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 22€.

Letzte Aktualisierung am 3.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API