Ragnarök kommt! Die digitale Version von Blood Rage erscheint für PC noch in diesem Monat. Das hat Asmodee Digitale angekündigt. Damit können Fans die Wikinger-Variante der Brettspiel-Pendants Rising Sun und Ankh: Gods of Egypt auch als Videospiel genießen. Preislich wird das digitale Brettspiel rund 20 Euro kosten – am 27. Mai geht es los.


Eric M. Lang hat Blood Rage geschaffen – und die Idee darüber hinaus auch noch in zwei weitere Settings überführt. Neben dem Wikinger-Pendant greifen Rising Sun und Ankh: Gods of Egypt auf ähnliche spielerische Grundgerüste zurück. Ein wenig mehr als aufgewärmten Met hat Blood Rage als Premieren-Spiel von Eric M. Langs Mythic-Trilogie am Ende aber doch zu bieten – insbesondere in der neu erscheinenden digitalen Fassung. Die ist nämlich optisch durchaus ansehnlich.

Blood-Rage: Wikinger-Auskopplung der Brettspiel-Trilogie

Zwei bis vier Spieler kämpfen bei Blood Rage um die Gunst der nordischen Götter. Das Schicksal im vorprogrammiert und vergleichsweise alternativlos: entweder schaffen es die Spieler nach Walhalla oder aber Ragnarök, die Götterdämmerung, sorgt dafür, dass Schluss ist mit dem lustigen Wikinger-Leben. In jedem Fall suchen Spieler sich ihren Clan aus und streben nach Macht, Ressourcen und Quest-Belohnungen.

Ganz so stumpf wie der krieg zwischen Göttern und Riesen ist Blood Rage glücklicherweise nicht: Zu Beginn jeder Runde werden Göttliche Gaben gedraftet, die dann Boni oder Vorteile gewähren. Daran knüpft die Strategie an, die Spieler verfolgen sollten – und die unterscheidet sich je nach Gottheit teilweise enorm. Dennoch: Die Karten geben gewinnbringende Taktiken vor.

Es gibt Fans, die zählen Blood Rage zu den besten Brettspielen der vergangenen Jahre. man sollte allerdings auf kampfgetriebene Miniaturen-Spiele stehen, damit diese Einschätzung aufgeht. Immerhin hat der Titel jene Trilogie eingeläutet, die Eric M- Land nun mit dem Kickstarter Ankh: Gods of Egypt zum Abschluss bringt. Das Projekt nahm via Crowdfunding rund 3,3 Millionen US-Dollar ein und wird für Mai 2021 erwartet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die digitale Version von Blood Rage setzt das Brettspiel originalgetreu um, mit 3D-gerenderter Modelle und zahlreichen Animationen. Alle Inhalte der Vorlage finden sich auch im digitalen Brettspiel wieder: einschließlich der Erweiterung für den fünften Spieler. Der Vorteil von PC-Brettspielen: man kann gegen die KI antreten und die schlägt sich meistens sogar richtig gut.

Blood Rage kann über Steam bereits vorbestellt werden, dann gibt es einen Rabatt und – wie für Vorbestellungen mittlerweile üblich – einige digitale Goodies: zum einen den “Mythical Monsters”-DLC mit sieben exklusiven Kreaturen und den Soundtrack zum Spiel. Herausgegeben wird das digitale Brettspiel von Asmodee Digital, die für die Umsetzung mit dem Entwickler Exozet zusammengearbeitet haben.

[atkp_product id=’9835′ template=’secondwide’][/atkp_product]


  • [stextbox id=’autor’ caption=’Wir suchen Verstärkung für die Redaktion’]Wir suchen nach News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher, Brettspiele sowie Filme und Serien. Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.[/stextbox]