Kick-Off für Madden NFL 21 ist am 28. August. Das hat Electronic Arts bekannt gegeben und parallel dazu den ersten Gameplay-Trailer veröffentlicht, der unter anderem Cover-Star Lamar Jackson von den Baltimore Ravens in Aktion zeigt. Präsentiert werden zudem einige der neuen Spielmechaniken. Madden NFL 21 erscheint für Playstation 4, Xbox One und PC-Origin. Eine Version für Google Stadia ist für Winter 2020 geplant, ebenso wird es kostenlose Upgrades auf die Next-Gen-Versionen geben.


Madden NFL 21 soll Spieler noch näher an das Spielfeld bringen als bislang, verspricht Electronic Arts in der offizielle Ankündigung zum neuen Ableger der American-Football-Simulation. Dafür verantwortlich sind unter anderem neue Spielmechaniken, die einerseits den Ballträger in den Mittelpunkt stellen, andererseits die Interaktionsmöglichkeiten in der Defensive verstärken. So soll unter anderem die Pass-Rush-Option deutlich unterhaltsamer zu spielen sein.

Mechaniken bei Madden NFL 21 im Fokus: Ball-Carrier und D-Line

Die „Ball-Carrier-Mechanics“ werden für Madden NFL 21 überarbeitet. Damit gemeint ist die Kontrolle über den Running Back sowie auf dem Receiver-Positionen. Mit dem neuen Ableger der Sport-Sim-Reihe soll American Football sich auf Konsole und PC erneut ein Stück realistischer anfühlen.

Ein erster Gameplay-Trailer zeigt unter anderem Lamar Jackson in Action:

YouTube
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben den neuen Spiel- und Steuerungsmechaniken wird es weitere Verbesserungen geben, einige davon sind ziemlich offensichtlich. Die sogenannte „On field“-Kamera wird völlig neue Einstellungen bieten und Spieler sowie Spielsituationen in Szene setzen. Neben den bekannten Modi wird mit „Face of the Franchise: Rise to Fame“ ein neuer Kampagnenmodus den Weg ins Spiel finden.

Fans können dabei ihren eigenen Spieler kreieren und das Alter-Ego vom High-School-Football über das College bis hin zum Profi-Bereich führen. Spannend: Man ist nicht auf eine Position festgelegt. Während die Karriere in der High School als Quarterback beginnt, können Spieler auf dem College auf den Running Back oder Wide Receiver umschwenken. Wer gut genug ist, schafft es über den NFL Combine zum Draft und dann in eines der NFL-Teams. Angepasst werden dazu auch die Superstar X-Factor-Fähigkeiten, jene einzigartigen Moves der „echten NFL-Pros“. Hinzu kommen neue Live-Playbooks, und neue Ultimate-Team-Inhalte.

Madden NFL 21 ist vorbestellbar. Die Pre-Order gewährt dabei einen vorzeitigen Zugang zum Spiel bereits ab dem 25. August.  Allen anderen müssen bis zum offiziellen Release von Madden NFL 21 am 28. August warten. Das Spiel erscheint für PC-Origin, Playstation 4 und Xbox One, ist Teil des Xbox-Smart-Delivery Features, wird auch für Playstation 5 upgegraded  und später zudem für Google Stadia erscheinen.


  • [stextbox id=’autor‘ caption=’Wir suchen Verstärkung für die Redaktion‘]Wir suchen nach News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher, Brettspiele sowie Filme und Serien. Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.[/stextbox]