Nach Renature und Savannah Park folgt mit Caldera Park ein neues, eigenständiges Spiel der Reihe „Deep Print Games In Nature“. Das neue Familienspiel von Wolfgang Kramer und Michael Kiesling wird als Messeneuheit zur SPIEL’22 bei Deep Print Games erscheinen und voraussichtlich ab November im Exklusivvertrieb von Pegasus Spiele erhältlich sein. Es lässt die Spielenden Tierparks in der Wildnis Nordamerikas erschaffen.

Nordamerika verzaubert mit atemberaubenden Berglandschaften und spektakulären Geysiren. Ausgedehnte Wälder und die Weite der Prärie bieten Lebensraum und Rückzugsgebiet für zahllose Tierarten. In ihren eigenen Parks, die genau in dieser Landschaft liegen, versuchen die Spielenden den Tieren zu helfen, sich in möglichst großen Familien zu versammeln. Dabei gilt es zu beachten, dass die Familien Zugang zu Wasserstellen finden und die verschiedenen Landschaftsformen möglichst komplett besiedeln. Wem das bekannt vorkommt, der denkt jetzt wahrscheinlich an Savannah Park, das 2021 von Deep Print Games veröffentlicht wurde, und in der Tat handelt es sich bei Caldera Park um einen direkten Nachfolger.

Abgedrehte Fantasywelt

Caldera Park ist aber nicht einfach das gleiche Spiel in einem anderen Setting. Stattdessen werden die Mechanismen von Savannah Park hier gekonnt neu interpretiert, variiert und um neue Elemente ergänzt. Das Spiel gewährt den Spielenden dadurch mehr Freiheiten und bietet mehr taktische Tiefe. Statt einer gibt es nun auf den Parktableaus drei verschiedene Landschaften sowie zusätzlich die Geländemerkmale Fluss, Wasserfall und Geysir. Es liegen zu Beginn auch nicht mehr alle Tierplättchen auf dem Tableau aus. Stattdessen decken die Spielenden von ihren 35 Tierplättchen nur je sieben auf, die ihnen in der Runde zur Verfügung stehen. Immer wenn sie ein Plättchen angelegt haben, ziehen sie ein neues von ihrem Stapel nach.

Über eine Aktionstafel mit sieben Feldern für Geländemerkmale und sieben Tierplättchen zeigt die aktive Person an, welche Tierart auf welche Landschaft gelegt werden muss, zum Beispiel: Ein Bär muss auf ein Feld mit Fluss oder ein Elch muss auf ein Feld mit Wald. Alle Spielenden müssen nun – sofern möglich – ein Plättchen mit dem geforderten Tier auf die entsprechende Landschaft legen. Natürlich können sich dabei auf dem Plättchen noch andere Tierarten befinden.

Erst wenn auf der Aktionstafel alle sieben Tierplättchen auf die sieben Geländefelder bewegt wurden endet ein Durchgang. Auf diese Weise werden die Tiere relativ gleichmäßig über den Park verteilt. Nach fünf Durchgängen endet das Spiel und es kommt zur Schlusswertung. Hier gibt es einerseits Punkte dafür, wenn Geländemerkmale komplett abgedeckt wurden (zum Beispiel alle Gebirgsfelder oder alle Flussfelder). Andererseits werden – ähnlich wie in Savannah Park – die Tierfamilien gewertet.

Als völlig neues Element spielt in Caldera Park nun auch das Wetter eine Rolle und ersetzt die Buschbrände aus Savannah Park. Jede Person besitzt zehn Wetterplättchen, von denen pro Partie nur sechs im Spiel sind. Die Sonne ist immer mit dabei, die anderen werden zufällig gezogen. Zu Beginn jedes Durchgangs müssen alle Spielenden eines ihrer Wetterplättchen auf eines der Wetterfelder ihres Parks legen. Unter den Plättchen können sich ein Orkan, Hagel, Starkregen, Hitze und mehr verbergen. Jedes Wetterplättchen hat andere Auswirkungen auf den Park. So müssen am Ende des Spiels zum Beispiel alle Plättchen mit Wölfen oder Elchen abgelegt werden, die an einen Schneesturm angrenzen. Erst nachdem alle Wetterplättchen überprüft wurden, findet die eigentliche Schlusswertung statt.

Caldera Park ist ein gehobenes Familienspiel für ein bis vier Personen ab zehn Jahren und dauert 30 bis 40 Minuten pro Partie. Es ist das dritte Spiel der „Deep Print Games In Nature“-Reihe und verzichtet – ebenso wie Renature und Savannah Park – komplett auf Plastikteile im Spiel. So sind statt Plastiktüten auch wieder praktische Faltschachteln zur Aufbewahrung des Spielmaterials enthalten. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 34,99 Euro.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Pegasus Spiele 57800G - Renature (Deep Print Games) Pegasus Spiele 57800G - Renature (Deep Print Games) * 32,66 EUR

Autor

Letzte Aktualisierung am 3.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API