Zombie-Brettspiele sind die Alternative zum Abhängen vor der Glotze. Die lebenden Toten – man kennt sie aus Filmen, Series, Büchern, Comics und Videospielen. Und längst gehören die lebenden Toten auch im Bereich der Brettspiele zum Inventar. Im Gegensatz zu den meist eindimensionalen Leinwand-Abenteuern geht es bei den Spielversionen strategisch und oft kooperativ zu. Den Billig-Charme so mancher Untoten-Movies haben gute Zombie-Brettspiele aber nicht: Autoren und Verlage liefern häufig Qualität ab. Nachfolgend stellen wir fünf gute Zombie-Brettspiele vor.

Zombies sind gern gesehen auf den Spielbrettern dieser Welt. Eindrucksvoll hatten das stets die Crowdfunding-Kampagne zu den Zombicide-Ablegern bewiesen, mit denen in diesem Fall der Verlag CMON Millionensumme generieren konnte. Das Thema ist also ein echter Evergreen und ist – Achtung! – nicht tot zu bekommen. Von seicht bis bockschwer reicht das Herausforderungslevel bei dem Zombie-Brettspielen, das womöglich beste sollte man sogar solo spielen. Zombies in Brettspielen – das bedeutet oft auch eine Material- und Miniaturenschlacht. Immerhin: Es passt zum Genre.

Dawn of the Zeds

Dawn of the Zeds
Dawn of the Zeds gibt es auf Deutsch von Frosted Games. Bild: Victory Point

Dawn of the Zeds ist inzwischen in der dritten Edition verfügbar – und hat im Laufe der Jahre seit dem Debüt in 2011 nichts von seinem Charme verloren. Der Titel gilt bei Fans als eines der besten – wenn nicht sogar als das beste – Zombie-Brettspiel überhaupt. Der Autor Hermann Luttmann (Stonewall’s Sword, At Any Cost) hat das fast perfekte Solo-Brettspiel entwickelt. Mit seinen Singleplayer-Qualitäten geht Dawn of the Zeds auch hausieren. Das Spiel ist eine Art Walking Dead in Brettspielform. Castle-Defense-Konzept, ziemlich fordernd, sehr thematisch – Dawn of the Zeds ist das Zombiefilm-Vergnügen unter den Brettspielen.

Fast schon überraschend in dem Themensegment: Das Spiel kommt völlig ohne Miniaturen aus. Viele Tokens und ein Haufen Karten, mehr braucht es neben dem Spielbrett nicht. Das wirkt angesichts der opulent ausgestatteten Konkurrenztitel fast schon nachlässig, doch spielerisch reißt Dawn of the Zeds es doppelt und dreifach heraus.

Dawn of the Zeds ist pure Spannung über seine Spielzeit von durchaus ausgedehnte 120 Minuten hinweg. Immer wieder unerwartete Wendung halten die Motivation jedoch mühelos aufrecht. Wenn man meckern will, dann tut man es bei Dawn of the Zeds kurioserweise im Mehrspieler-Bereich. Der unterscheidet sich nämlich zumindest bezüglich der Aktionen nicht von der Solo-Variante, was den grundsätzlichen Mehrwert infragestellt. Das Spiel verzeiht jedenfalls keine Fehler, ist also nicht nur unterhaltsam, sondern verdammt schwierig. Die Regeln sind komplex, Einarbeitungszeit wird man sich also nehmen müssen.

Dawn of the Zeds ist für 1 bis 5 Personen ab 14 Jahren empfohlen und hat eine Spieldauer von 90 bis 120 Minuten.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Frosted Games 28 - Dawn of the Zeds Frosted Games 28 - Dawn of the Zeds * 81,64 EUR

Resident Evil 2: The Board Game

Resident Evil 2 Brettspiel
Resident Evil 2: The Board Game ist die Adaption des Videospiels. Bild: Steamforged Games

Resident Evil 2: The Board Game ist ein Zombie-Brettspiel, das sich vorrangig an Fans der Videospielvorlage richtet. Steamforged Games hat aus dem digitalen Horrorspiel ein “Tischspiel” gemacht – und das außerordentlich gut. Die Optik überzeugt, die Atmosphäre stimmt, es geht strategisch zu und kooperativ. Vor allem letzteres sorgt bei Brettspielen um Untote für die Extraportion Spielspaß.

Resident Evil 2: The Board Game ist Survival-Horror pur. Gestützt wird das durch die Munitionsknappheit, die Fans der Franchise bereits aus den Videospielen kennen. Auch taktisch wirkt sich das natürlich aus: Statt wie bei einem Dungeon Crawler ohne nachdenken zu müssen auf Zombie-Horden zu ballern, geht es bei diesem Spiel um möglichst cleveres Movement, um die Gegner zu kontern. Zombies lässt man bestenfalls vor verschlossenen Türen sich selbst.

Steamforged Games Umsetzung ist auf den Punkt. Resident Evil 2 als Videospiel ist Resident Evil 2 auch als Brettspiel. Der Titel erzählt immer wieder kleine Geschichten, und zwar mit jeder Partie neu. Kleiner Wehrmutstropfen: eine deutschsprachig lokalisierte Version gibt es nicht, Spieler müssen als zum englischen Originalspiel greifen. Das ist grundsätzlich kein Problem, wäre das nicht die Anleitung, die selbst Muttersprachler vor Fragen stellt. Glücklicherweise sind Fan-Übersetzungen verfügbar. Das täuscht über das chaotische, teils lückenhafte Regelwerk aber nicht hinweg. Auch der Aufbau des Brettspiels dauert seine Zeit. Sich einzuarbeiten und abzumühen, lohnt sich allerdings. So viel Atmosphäre und Spannung gibt es selten – und Survival-Brettspiele gibt es zudem ohnehin kaum

Resident Evil 2: The Board Game ist für 1 bis 4 Personen ab 14 Jahren empfohlen und hat eine Spieldauer von rund 90 bis 120 Minuten.

Zombies!!!

Zombies!!!
Zombies!!! ist im Verlag Pegasus Spiele erschienen. Bild: Pegasus Spiele

Zombies!!! ist ein echt olles Ding. 2001 erschien das Brettspiel erstmals, im Jahr 2015 folgte eine zweite Edition. Wer mit Filmen wie Evil Dead etwas anfangen kann, der wird auch mit Zombies!!! von Todd und Kerry Breitenstein etwas anfangen können. Spieler schlüpfen in die Rollen Überlebender und kämpfen gegen Horden von Untoten. Es wird viel gewürfelt, entsprechend hoch ist der Glücksfaktor.

Was kooperativ klingt, entpuppt sich auf dem Tisch ganz anders: bei Zombies!!! kann es nur einen Gewinner geben. Der hat am Ende 25 Zombies gekillt oder den rettenden Helikopter-Platz (samt Endbosskampf) erreicht. Stirbt man, geht es – nicht über Los – und direkt zurück zum Start, zudem verliert man die Hälfte seiner “Kills”. Das könnte man im Zombie-Genre allerdings sogar gut finden. Hirn ausschalten und Hirne wegblasen – das ist das Motto dieses Titels.

Zombies!!! ist ein vergleichsweise simpel gestricktes Zombie-Brettspiel, macht aber Spaß. Ein Manko ist die Spielzeit, die einen Deut zu ausgedehnt ist. Dennoch: In der richtigen Spielrunde sorgt dieses an Zombie-Splatter-Filme angelehnte Werk für jede Menge Spaß und Lacher. Und: Es gibt reichlich Nachschub. Zombies!!! war der Auftakttitel für eine ganze Reihe von Zombies!!!-Erweiterungen. Die umfassen jeweils neue Spielregeln und Karten.

Zombies!!! ist bei Pegasus Spiele erschienen und für 2 bis 6 Personen ab 12 Jahren empfohlen. Eine Partie dauert etwa 60 bis 90 Minuten.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Pegasus Spiele 54100G - Zombies 2nd Edition Pegasus Spiele 54100G - Zombies 2nd Edition * 45,00 EUR

Zombicide

Zombicide
Zombicide ist ein Zombie-Klassiker unter den Brettspielen. Bild: Asmodee

Zombicide ist nicht bloß ein Brettspiel, es ist inzwischen ein ganzes Zombie-Horden-Universum. CMON hatte viele Millionen Euro über die Crowdfunding-Kampagnen der einzelnen Zombicide-Ableger gesammelt – und den kooperativen Dungeon Crawler dabei immer wieder in andere Themenwelten gehoben: Dschungel, Western, Großstadt – die Untoten treiben über all ihr Unwesen. Das kennt man aus Film und Fernsehen, mit Zombicide kann man die unkomplizierte, aber durchaus fordernde Jagd auf lebende Tote auf dem heimischen Brettspieltisch erleben.

Zombicide ist in deutscher Sprache über Asmodee erhältlich. Die Ausstattung des Brettspiels ist üppig, entsprechend tief muss man für die Anschaffung in die Tasche greifen. Rund 75 Euro verlangen Händler für das Spiel, dafür gibt es dann allerdings auch jede Menge Miniaturen, Karten und die obligatorischen Charaktertafeln aus Kunststoff, auf denen man mit kleinen Knöpfen und Schiebern die jeweils aktiven Fähigkeiten und Lebenspunkte markiert.

Zombicide ist kooperativ, fordernd, hat dennoch simple Regeln, die allerdings die eine oder andere Runde Eingewöhnungszeit erfordern. Sitzt das Regelwerk, steht dem Spaß nichts mehr entgegen. Spieler sammeln Ausrüstung und verbessern ihre Charaktere, um sich den Untoten in diesem Klassiker unter den Zombie-Brettspielen erwehren zu können. Zehn Jahre ist die Premiere inzwischen schon her, eine zweite Edition erschien allerdings erst im vergangenen Jahr (2021). Millionenfach haben sich Zombicide und seine Ableger weltweit verkauft – für die Verlage ist das Brettspiel demnach auch finanziell ein Erfolg.

Zombicide ist bei Asmodee Deutschland erschienen. Es ist für 1 bis 6 Personen ab 12 Jahren empfohlen und dauert 60 Minuten.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Asmodee | CMON | Zombicide 2. Edition | Grundspiel |... Asmodee | CMON | Zombicide 2. Edition | Grundspiel |... * 74,99 EUR

Zombie Teenz Evolution

Zombie Kidz Evolution
Zombie Teenz Evolution ist die familiengerechte Version der Zombie-Brettspiele. Bild: Asmodee

Nicht immer muss es bei den Zombie-Brettspielen blutrünstig zugehen – das beweist Zombie Teenz Evolution von Asmodee. Das familientaugliche Spiel mit “Horror”-Thema landete sogar auf der Liste der Nominierten für das Spiel des Jahres 2021. Die Prämisse orientiert sich sich dennoch am, was man aus Zombie-Filmen so kennt: die Untoten haben die Stadt überrannt. Nun liegt es an den Spielern, gemeinsam ein Mittel gegen die Zombie-Plage zu finden.

Es handelt sich bei dem Brettspiel bereits um die zweite Auskopplung der Reihe, also um das Sequel zu Zombie Kids Evolution. Der Clou: Das Brettspiel verändert sich mit jeder Partie – das Wort Evolution im Titel ist also nicht nur ein reiner Marketing-Gag. Noch mehr Clou: die beiden bisher erschienenen Brettspiele sind eigenständig, allerdings auch kompatibel miteinander.

Spieler müssen bei Zombie Teenz Evolution aus vier Komponenten ein Gegenmittel herstellen, die Zutaten gilt es daher zunächst zu finden. Gewinnen kann die bunte Truppe dabei nur gemeinsam. Events und immer wieder auftauchende Zombies sorgen für Kurzweil, den Helden dürfen Spieler selbst Namen geben. Zombie Teenz Evolution ist ein Wettrennen gegen die Zeit – schaffen es die Zombies nämlich, alle Gebäude einzunehmen, ist es vorbei mit der Idylle in einer kleinen Stadt.

Zombie Teenz Evolution ist als Brettspiel für die ganze Familie entworfen worden. Kinder werden vor allem durch die immer wieder neuen Inhalte motiviert: Umschläge öffnen, Neues für die Charaktere freischalten, auf den zufallsbasierten Zombie-Spawn reagieren – zu tun gibt es genug. Und das Ganze sieht auf dem Spieltisch auch noch ansprechend aus. Bei der Spieltiefe muss man Abstriche machen, bei Zombie Teenz Evolution steht schneller und unkomplizierter Spaß im Vordergrund. Trotz der simplen Regeln endet nicht automatisch jede Partie mit einem Sieg, es gibt durchaus etwas Herausforderung.

Zombie Teenz Evolution ist für Asmodee ist Marketing-Projekt mit durchschlagendem Erfolg geworden. Gemeinsam mit der Super RTL-Sparte Toggo und unter dem Label “Toggo Toys” läuft Werbung für das Brettspiel sogar im Fernsehen.

Zombie Teenz Evolution ist ein Familienspiel für 2 bis 4 Personen und ab 8 Jahren empfohlen. Eine Partie dauert etwa 20 Minuten.

Autor

Letzte Aktualisierung am 28.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API