Zelda, Link und Co kehren zurück auf den großen und auch kleinen Bildschirm: Mit Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung erscheint am 20. November der Nachfolger zum Erfolgstitel Zelda: Breath of the Wild. Im Fokus stehen diesmal schnellere Kämpfe und bezogen auf die Story eine Reise in die Vergangenheit – Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung spielt nämlich 100 Jahre vor den Geschehnissen aus Breath of The Wild. 


Wer noch unentschlossen ist, ob Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung der richtige Titel für unterhaltsame Stunden an den Joy-Cons ist, der kann sich die kostenlose Demo des Action-Adventures aus Nintendos E-Shop herunterladen. Der Spielstand ließe sich sogar in die Vollversion übertragen.

Zeit der Verheerung: 100 Jahre vor Breath of the Wild

Eine Reise ins Hyrule der Vergangenheit ist das, worauf Fans sich heute noch freuen können, um dann am 20. November loszulegen. Dann erscheint mit Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung jenes Abenteuer, das 100 Jahre vor den Ereignissen aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild angesiedelt ist. Wie auch Breath of the Wild erscheint der neue Ableger des Action-Adventures exklusiv für Nintendo Switch.

In Aktion kann man Link und Co in einem neuen Trailer sehen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cdn.iframe.ly zu laden.

Inhalt laden

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung versetzt Fans in die Zeit vor der Großen Verheerung. In der Rolle bekannter Heldinnen und Helden nehmen sie an actionreichen Schlachten teil. Die Welt dürfte zumindest Spielern von Zelda: Breath of the Wild bekannt vorkommen: Der Nachfolger spielt vor bekannten Schauplätzen in Hyrule, bevor diese zerstört wurden.

Zu den Stars des Spiels gehören bekannte Gesichter aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild wie Link und Prinzessin Zelda. Hinzu kommen weitere Charaktere wie die vier Recken, die zum ersten Mal in der Hyrule Warriors-Serie spielbar sind. Spieler steuern zudem bildschirmfüllende Titanen, deren Fähigkeiten ihnen in brenzligen Situationen während der Schlachten zum Sieg verhelfen können.

Im neuen Ableger geht es weitaus weniger gemächlich zu als noch bei Breath of the Wild. Der Spielablauf von Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung ist rasant und erfordert Geschick. Der Schwerpunkt liegt auf der Verkettung von Kombos und auf dem Einsatz von Spezialmanövern, die imstande sind, ganze Gegnerhorden auszulöschen. Die Action ist Teil der Handlung: Spieler tauchen in eine Geschichte ein, die detailreich die Ereignisse, Zusammenhänge und Momente der Großen Verheerung schildert. Dadurch vereint das Spiel Action mit der Look und der Atmosphäre von The Legend of Zelda: Breath of the Wild.

Knackige und schnelle Action steht bei Hyrule Warriors auf dem Programm. Quelle: Nintendo
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Knackige und schnelle Action steht bei Hyrule Warriors auf dem Programm. Quelle: Nintendo

Wer einen Vorgeschmack auf das actionreiche Spielprinzip und die spannenden Zwischensequenzen von Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung erhalten möchte, kann im Nintendo eShop eine kostenlose Demoversion herunterladen. Wer sich später für die Vollversion des Spiels entscheidet, kann die Spielstände aus der Demo problemlos auf diese übertragen, daraus weist Nintendo hin.

Auch interessant:
Video-Jahrescharts 2020: Die meistgesehenen DVD- und Blu-ray-Filme

Ob Fans die finsteren Mächte der Vergangenheit besiegen und das Schicksal von Hyrule verändern können? Antworten darauf gibt es ab 20. November, dann nämlich erscheint Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung für Nintendo Switch.


Letzte Aktualisierung am 23.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API