Fantasy Flight Games hat angekündigt, ein neues Deckbuilding-Kartenspiel zu Star Wars im kommenden Jahr veröffentlichen zu wollen. Worum es sich dabei genau handelt, ist unklar. Allerdings ist mit Caleb Grace einer der führenden Kreativköpfe hinter den Erfolgstiteln Marvel Champions: Das Kartenspiel sowie Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel involviert. Das lässt auf Qualität hoffen. 

Star Wars-Gesellschaftsspiele kann es nicht genug geben. Vor allem dann nicht, wenn Fantasy Flight Games sich dafür verantwortlich zeigt. Meistens kommt bei den Spielen des US-amerikanischen Verlags nämlich Qualität rüber. Wie FFG nun ankündigte, soll im Jahr 2023 ein neues Star Wars-Deckbau-Kartenspiel auf den Markt kommen.

Star Wars: Neuer Deckbuilder wird kompetitiv

Viel bekannt ist zu dem neuen Star Wars-Kartenspiel nicht. Es wird sich um ein Deckbuilding-Spiel handeln, hinter dem mit Caleb Grace einer der leitenden Designer von ähnlichen Kartenspieltiteln wie Marvel Champions: Das Kartenspiel und Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel steckt. Das lässt zumindest den Schluss zu, dass man von dem neuen Star Wars-Spiel ähnliche Qualität erwarten kann. Wünschenswert wäre es, denn sowohl der Marvel-Ableger als auch die Version um die Tolkien’sche Fantasy-Geschichten überzeugen als Solo-Spiele und auch kooperativ. 

Genau an diesem Punkt wird Star Wars: The Deckbuilding Game aber offenbar einiges anders machen: Es soll sich nämlich um ein kompetitives Kartenspiel handeln. Das erste Teaser-Bild deutet darauf mit dem Duell zwischen Luke Skywalker und Darth Vader bereits hin.

Ein neues Star Wars-Spiel hatte unter den Neuankündigungen von Fantasy Flight Games bislang noch gefehlt – Branchenkenner waren sich allerdings nahezu sicher, dass der Verlag einen weiteren Titel auf Basis der mächtigen Lizenz ankündigen würde. Letztendlich ist das nicht überraschend: Immerhin bringt FFG bestätigt Star Wars-Titel oder Erweiterung für Star Wars-Spiele auf den Markt. Fantasy Flight Games ist in diesem Bereich führend.

Unklar bleibt vorerst dennoch, auf welches Konzept die Macher für Star Wars: The Deckbuilding Game setzen werden. Im Gegensatz zu den kooperativen Living Cards Games von Marvel, Der Herr der Ringe oder Arkham Horror wird es sich aller Voraussicht nach um ein PvP-Kartenspiel handeln.

Letztendlich wäre auch eine Neuauflage von Star Wars: Das Kartenspiel – ein im Jahr 2012 erschienenes kompetitives Zwei-Spieler-LCG – denkbar. Ähnlich ist FFG jüngst unter anderem mit der Neuauflage des Herr der Ringe-Titels verfahren. Fantasy Flight Games hatte sich zuletzt deutlich stärker am Markt im Kartenspielsegment engagiert und Bestseller etabliert – das wird sich mit dem neuen Star Wars-Titel im Jahr 2023 voraussichtlich fortsetzen.

 

Autor

Letzte Aktualisierung am 6.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API