Ein paar Objekte passend stapeln, so wie es die Zielkarte vorgibt. Klingt einfach? Ist es aber nicht, denn nur im Team könnt ihr das Bauvorhaben erreichen. Dabei hat jede Person ein Handicap, wodurch die Kommunikationskette nicht so einfach ist, wie ihr es gerne hättet. Team 3 kommt dabei in zwei Varianten: grün und pink und lässt sich auch kombinieren. Hier stelle ich euch die grüne Version vor.

Inhalt

Bei der grünen Edition bekommt ihr Baukarten in drei Schwierigkeitsgraden und die Mini-Erweiterung Mind Merge. Darüber hinaus auch die drei Charakterkarten, einen Kartenhalter und die zehn Bauteile.

 

Der Spielablauf

Der Ablauf ist relativ simpel. Alle benötigen Bausteine (je nach Variante und Schwierigkeit) werden in die Tischmitte gelegt und jede Person zieht eine Charakterkarte und übernimmt dann die jeweilige Aufgabe. Dabei gibt es:

Den Architekt/Die Architektin: Diese Person bekommt die Baukarte und stellt sie vor sich ab. Die Person weiß somit als einziges, wie das fertige Gebilde aussehen soll. Das Problem: Sie darf nicht reden. Nur per Gesten, Zeichen oder andere nonverbale Signale darf sie kommunizieren. 

Den Bauleiter/Die Bauleiterin: Diese Person schaut den Architekten/die Architektin an und spricht direkt mit dem Bauarbeiter/der Bauarbeiterin. Dabei darf sie alles sagen; also die Art der gesuchten Form oder auch wo diese Form auf dem Tisch liegt. 

Den Bauarbeiter/Die Bauarbeiterin: Diese Person spielt mit geschlossenen Augen (bspw. mit Schlafmaske oder was ihr gerade so habt) und muss die gehörten Anweisungen ausführen.

Für eine Runde habt ihr immer 3 Minuten Zeit. Stellt euch zu Beginn der Runde einen Timer. Schafft ihr es das Bauwerk innerhalb der Zeit nachzubauen gewinnt ihr und legt die Karte auf euren verdeckt neben den Stapel. Schafft ihr es nicht, legt ihr die Karte offen aus. 

Anschließend gebt ihr die Charakterkarten im Uhrzeigersinn weiter. Das Spiel endet, sobald ihr genügen Runden gewonnen oder verloren habt. Dabei richtet sich der Zielwert immer an der Anzahl der Personen und der gewählten Schwierigkeit. Die Grenze ist dabei immer die Anzahl der Personen + die Sterne der gewählten Schwierigkeit. Spielt ihr zu viert mit den 2* Karten, gewinnt ihr, wenn ihr 6 Karten erfolgreich gebaut habt. Die Grenze zum Scheitern richtet sich einzig nach der Personenzahl; in diesem Beispiel endet das Spiel sobald ihr vier mal verloren habt. 

Varianten

Team 3 vs 3.

Hier bildet ihr zwei 3er Team und jedes Team erhält 5 verschiedenen Bauteile; dadurch hat jedes Team die gleichen Baumaterialien. Ihr verwendet beim Spielen nur die Karten mit einem Stern und beide Teams versuchen das Bauwerk einer Karte gleichzeitig zu bauen. Wer es zuerst schafft gewinnt die Runde. Welches Team zuerst 6 Runden gewinnen konnte, gewinnt das Spiel.

Mind Merge

Diese Variante ist für genau 5 Personen und wir nur mit den Mind Merge Kerten gespielt. Der Bauarbeiter oder die Bauarbeiterin nimmt legt jeweils fünf verschiedenen Objekte zur linken und rechten Hand. Alle übrigen Charakter werden doppelt besetzt und es wird auch mit zwei Baukarten auf einmal gespielt. Eine Charakterkombination gibt jetzt die Anweisungen für die linke und die andere für die rechte Hand. Dabei darf die linke Hand nur für das linke Bauwerk und die rechte nur für das rechte Bauwerk benutzt werden.

Meine Meinung

Team3 ist es sehr chaotisches, aber auch sehr unterhaltsames Partyspiel. Auch wenn es auf den ersten Blick sehr leicht wirken kann, zeigt sich beim Spielen, das es durchaus herausfordernd ist. Aber das macht auch den Reiz des Spiels aus. Allerdings müsst ihr damit rechnen während des Spiels frustriert zu werden, da eure natürlich sehr guten Anweisungen von der nächsten Person missverstanden werden können. Dazu kommt noch der Zeitdruck. 

Frustrierend aber auch besonders lustig waren die Momente, wenn das Bauwerk kurz vor Ende noch beim Bauen umgeworfen wurden. Blind zu bauen ist nämlich gar nicht sooo einfach. 

Im Idealfall spielt ihr zu dritt und jede Person ist jederzeit am Zug. Solltet ihr mit mehr Personen spielen, sodass manche aussetzen müssen, ist das aber meiner Meinung nach gar kein großes Problem. Denn zum einen sind die Runden sehr schnell gespielt und zum anderen ist es super unterhaltsam zu sehen, wie die anderen agieren.

Meiner Meinung nach ist Team3 ein ideales Partyspiel: Es hat einfachere Regeln, ist schnell gespielt und macht super viel Spaß.

Die Schlafmaske ist allerdings nicht im Spiel enthalten. Ihr könnt aber auch einfach die Augen schließen oder die Augen anderweitig verbinden. 

Vorschau Produkt Bewertung Preis
ABACUSSPIELE 64191 - TEAM3 grün, Familienspiel, Aktionsspiel,... ABACUSSPIELE 64191 - TEAM3 grün, Familienspiel, Aktionsspiel,... * Aktuell keine Bewertungen 17,49 EUR

Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API