Square Enix hat für das Echtzeitstrategiespiel The DioField Chronicle eine Collector’s Edition angekündigt, die ein Brettspiel zum Videospiel beinhalten wird. Der Titel erscheint voraussichtlich am 22. September für PC und Konsolen.

Der Videospiel-Publisher Square Enix wildert längst in Ansätzen auch im Brettspiel-Segment: ein Final-Fantasy-Sammelkartenspiel gibt es, mit Tom Raider Legends einen Tabletop-Titel rund um die populäre Archäologin Lara Croft und mit Chocobo Party Up! hat man sich der knuddeligen Final-Fantasy-Reittiere brettspielerisch angekommen. Nun geht Square Enix einen nächsten Schritt und bringt ein Brettspiel zu einem neuen VIdeospiel heraus – allerdings als Goodie der Collector’s Edition.

The Diofield Chronicle: Digital und analog

The Diofield Chronicle ist ein neues Echtzeit-Strategie-Videospiel, das am 22. September für Nintendo Switch, PlayStation 4, PlayStation 5 , Xbox One, Xbox Series X|S und Windows-PC erscheint. Im Grund handelt es sich dabei mehr um einen Genremix, denn für die Kämpfe orientiert man sich an Active-Time-Elementen. Spieler steuern bei The Diofield Chronicle eine Heldengruppe durch taktische Schlachten – Anleihen gibt es an Fire Emblem. Am Ende der Missionen erhalten die Charaktere Erfahrungspunkte und können sich so im Spielverlauf verbessern.

Hinter The Diofield Chronicle steckt zudem eine Geschichte. Alles spielt sich auf einem fiktiven Kontinent ab, der vom Krieg betroffen ist. Die Spieler verfolgen die Story aus der Sicht der Söldnertruppe „Blue Foxes“. Erstmals vorgestellt wurde das Spiel im Frühjahr auf Sonys „State of Play“-Show. Optisch erinnert The Diofield Chronicle mitunter an Final Fantasy, was nicht überraschend ist: mit Isamu Kamikokuryo ist ein Designer involviert, der zuvor für die legendäre FF-Reihe Charakterkunst ausgearbeitet hatte. Square Enix entwickelt den Titel gemeinsam mit dem japanischen Studio Lancarse , das zuvor gemeinsam mit Atlus Shin Megami Tensei: Strange Journey umgesetzt hat.

Und noch etwas ist besonders: Ramin Djawadi und Brandon Campbell haben die Musik für das Spiel komponiert. Beide hatten zuvor unter anderem an der Fernsehserie Game of Thrones gearbeitet.

Wie Square Enix nun ankündigte, wird zu The DioField Chronicle eine Collector’s Edition für rund 190 Euro auf den Markt kommen, die neben kleineren Goodies auch eine Brettspielversion des Videospiels enthält. Der Titel ist „ein Brettspiel, das in der Spielwelt von The DioField Chronicle angesiedelt ist“, so Square Enix. Spieler schlagen sich als einer der vier Anführer des Söldnertrupps zur Insel DioField durch und müssen den meisten Ruhm anhäufen, um zu siegen. Viel bekannt ist zu dem Brettspiel demnach nicht. Anhang des Bildes lässt sich allerdings erschließen, dass es sich um ein durch Karten angetriebenes Spielkonzept handelt, bei dem man seine Söldner unter anderem in einem Shop ausstatten können wird. Letztendlich dreht sich im Kern alles darum, auf der Fame-Leiste voranzukommen – das Spiel für bis zu vier Spieler wird somit kompetitiv sein.

Zum VIdeospiel ist eine Demo verfügbar. Der Titel wird für PC und die Konsolen Nintendo Switch, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One sowie Xbox Series X|S auf den Markt kommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorschau Produkt Bewertung Preis
The DioField Cronicle (PlayStation 5) The DioField Cronicle (PlayStation 5) * 51,99 EUR

Autor

Letzte Aktualisierung am 26.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API