Der kostenlos spielbare AR-Titel The Witcher: Monster Slayer erscheint am 21. Juli für Smartphones und Tablets mit Android-Betriebssystem oder iOS. Entwickelt und vertrieben wird das von Spokko, einem von CD Projekt Red neu gegründeten Studio, das den Fokus auf Entwicklung mobiler Spiele setzt. 

Bereits am 21. Juli können Smartphone-Spieler wieder auf Monsterjagd gehen. Diesmal stehen allerdings keine knuffigen Pokemon im Mittelpunkt, sondern die blutrünstiger Kreaturen aus dem Dark-Fantasy-Mittelalter von The Witcher. Das von CD Projekt Red eigens für die Entwicklung von Mobilspielen gegründete Studio Spokko verantwortet das Spiel, das unter dem Titel The Witcher: Monster Slayer für Android und iOS erscheint.

The Witcher: AR-Spiel lädt zum Monster jagen ein

Viele Informationen gibt es noch nicht. Zur Story ist lediglich bekannt, dass diese „lange Zeit“ vor den Ereignissen aus der Reihe The Witcher spielen soll. Und zwar in der für ein solches AR-Spiel perfekten Zeit, in der „Monster in großer Zahl durch die Lande ziehen“. Für Monsterjäger scheint das ein ideales Setting zu sein.

Spieler schlüpfen in die Rolle ein Hexer-Frischlings, um vor der Kulisse von „location based gameplay“ und „augmented reality“ Kreaturen zu finden und zu bekämpfen. Android-Nutzer können sich bereits für das Spiel vorregistrieren. Dafür gibt es dann einen kleinen Bonus.

Einen Teaser, der das Release-Datum ankündigt gibt es bereits:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im dem kurzen Teaser zu sehen sind verschiedene Monsterarten, auf die Spieler auf ihren Wanderungen treffen. Es ist davon auszugehen, dass auch The Witcher: Monster Slayer sich an jenen AR-Titel orientiert, die man bereits für Android- oder iOS-Geräte kennt, etwa die Ableger aus den Franchises Pokemon oder Harry Potter. Spieler wandern durch ihre Wohnstraßen, entdecken auf dem Handy-Bildschirm verschiedene Typen von Monster und besiegen dieses dann unter Zuhilfenahme verschiedener Touch-Gesten. Dafür winken vermutlich Belohnungen in Form von verschiedenen Items sowie Stufenaufstiegen.

Weil es sich bei dem Spiel um einen Free-to-play-Titel handelt, werden voraussichtlich auch In-Game-Käufe verfügbar sein, um den Titel monetarisieren zu können. Grundsätzlich gilt bei derartigen Spielen: Man kann grundsätzlich alles kostenlos erreichen, das dauert dann allerdings seine Zeit. Ob und inwiefern Spieler auch in PvP-Kämpfe verwickelt werden, ist offen. Auch ob es Raids geben wird, ist nicht bekannt. Allerdings kann man davon durchaus ausgehen, immerhin bietet auch das Pokemon-AR-Spiel eine derartige Möglichkeit, um mehrere Spieler gemeinsam antreten zu lassen.


Vorschau Produkt Bewertung Preis
Die Hexer-Saga komplett 1-9 plus exklusive Landkarte Die Hexer-Saga komplett 1-9 plus exklusive Landkarte * 144,00 EUR

Letzte Aktualisierung am 26.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API