Capcom hat den Ryu aus dem Sack gelassen: Street Fighter 6 wurde offiziell angekündigt – endlich, denn Gerüchte um das Spiel gab es seit langer Zeit. Die kultige Prügelspielreihe existiert seit inzwischen 35 Jahren, vielen der Protagonisten merkt man das allerdings kaum an.  

Ryu, Guile, Chun-li und Co kloppen sich seit 35 Jahren über die Bildschirme dieser Welt: gealtert sind die Martial-Arts-Spezialisten kaum. Die Street-Fighter-Reihe hat sich hingegen deutlich verändert, vor allem optisch. Einen beständigen Faktor gibt es allerdings: Das Line-up der Kämpfenden. Das ist Flucht und Segen zugleich. Einige Fans freuen sich jedes Mal auf die Wiederkehr der bekannten Prügelexperten, andere sind genervt vom Roster-Recycling. Maßstäbe setzte Street Fighter dennoch mit jeder Neuerscheinung – bei Teil 6 wird das nicht anders sein, hoffen Fans der kultigen “Beat’em up”-Reihe zumindest.

Countdown ist weg, Teaser ist da

So richtig groß war die Überraschung angesichts der jahreslang brodelnden Gerüchteküche nicht mehr, als Capcoms Countdown endete und der Teaster-Trailer zu Street Fighter 6 über die Displays flimmerte. Die Vorfreude auf den nächstes Teil der Hauptreihe ist deshalb aber nicht kleiner. Im Jahr 1987 erschien der erste Teil der Kampfspielspielserie, damals zunächst auf dem hauseigenen “Capcom Play System” in Spielhallen. Dann kam der Erfolg: Inzwischen wird auf PC, Konsolen und Handhelds gekloppt.

An Reiz hat Street Fighter im Laufe der Jahre nicht verloren. Viele Fans von damals spielen, nein: prügeln auch heute noch. Zumindest ein bekannter Martial-Arts-Spezialist ist bei Street Fighter 6 gesetzt: Ryu, inzwischen allerdings halb Bodybuilder, halb Karateka. Ebenfalls zu sehen: Luke, der erst mit Street Fight 5 – und dort mit dem Season 5 Charakter-Pass – den Weg ins Spiel fand.

Die Gerüchte um die laufende Entwicklung von Street Fighter 6 hat Capcom mit dem Release des Teasers jedenfalls bestätigt. Weitere Infos hat Capcom erst für den Sommer 2022 via Twitter angekündigt. Fans, die auf einen frühen Release von Street Fighter 6 gehofft haben, könnten enttäuscht sein, immerhin hatte man die Veröffentlichung bereits für 2021 erwartet. Probleme bei der Entwicklung zerstreuten die Pläne offensichtlich. Immerhin: Bislang hat sich die Wartezeit stets gelohnt. Capcom lieferte mit jedem Teil der Hauptreihe ab.

Einen Veröffentlichungszeitraum nennen weder Capcom noch der Trailer folglich. Gerüchten zufolge befindet sich Street Fighter 6 in Enwicklung für PC sowie die Last-Gen- und Next-Gen-Konsolen, namentlich: Xbox One, Xbox Series X|S, Playstation 4 und Playstation 5. Freuen wird das insbesondere Xbox-Fans, die zumindest auf den noch aktuellen fünften Teil der Prügelspielreihe verzichten müssen, der erschien nämlich nur für PS4 und PC.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Vorschau Produkt Bewertung Preis
ARCADE1UP Retro Arcade Machine Spielautomat (Capcom Super Street... ARCADE1UP Retro Arcade Machine Spielautomat (Capcom Super Street... * Aktuell keine Bewertungen 499,79 EUR

Autor

Letzte Aktualisierung am 26.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API