Ein neuer Trailer zu The Legend of Zelda: Skyward Sword HD enthüllt viele Verbesserungen. Auf Nintendo Switch bietet das Abenteuer eine höhere Bildrate, eine neue Knopfsteuerung und zahlreiche weitere Optimierungen. Ab dem 16. Juli können Spieler die Ursprünge des Master-Schwerts ergründen.

Ab dem 16. Juli können Spieler die Ursprünge des Master-Schwerts ergründen, wenn The Legend of Zelda: Skyward Sword HD für Nintendo Switch erscheint. In der Rolle von Link erleben sie die chronologisch erste Geschichte der The Legend of Zelda-Reihe und begeben sich auf die Suche nach Zelda, Links Freundin aus Kindheitstagen.

Skyward Sword HD bietet automatisches Speichern

Das klassische Abenteuer, das ursprünglich für Wii erschien, wurde für Nintendo Switch optimiert und bietet zahlreiche Verbesserungen, darunter eine höhere Bildrate, eine verbesserte Bewegungssteuerung, eine neue Knopfsteuerung sowie diverse Optimierungen des Spielerlebnisses. Einen Überblick der Neuerungen zeigt ein neuer Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die optimierte HD-Version des Klassikers ist in einigen Bereichen angepasst und runderneuert. So gibt es optionale Hilfestellungen von Phai, der nur in Videosequenzen erscheint – oder wenn ihre Hilfe notwendig ist. Spieler können sie weiterhin manuell herbeirufen, wenn sie ihren Rat einholen wollen.

Direkt sichtbar sein wird die höhere Bildrate.  The Legend of Zelda: Skyward Sword HD läuft mit einer Bildfrequenz von 60 fps, um so ein flüssigeres Spielerlebnis zu ermöglichen. Ebenfalls Geschwindigkeit im Spiel bringt die neue Möglichkeit, die Texte im Spiel können durch Drücken des B-Knopfs vorzuspulen. Auch Videosequenzen kann man überspringen, ein Druck auf die Minus-Taste reicht. Und: Auch die in das Spiel einführenden Tutorials wurden überarbeitet und fallen dezenter aus.

Erklärungen zu gesammelten Items wie Insekten und Materialien erscheinen beim ersten Mal, wenn Spieler sie während ihres Abenteuers finden. Praktisch ist vor allem das automatische Speichern, das den Spielfortschritt ohne Zutun festhält. Zudem haben Spieler die Möglichkeit, manuell über das Menü zu speichern.

Mit diesen Verbesserungen erstrahlt Links Reise in neuem Glanz, wenn The Legend of Zelda: Skyward Sword HD am 16. Juli für Nintendo Switch erscheint.


Letzte Aktualisierung am 29.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API