Auch wenn dieses Jahr keine reguläre Spiel Messe in Essen stattfinden wird, veröffentlichen die Verlage weitere neue Spiele und Erweiterungen zu bereits erschienen Spielen. Wir möchten euch nach und nach bis zur SPIEL.digital einen Überblick zu angekündigten Erweiterungen geben. Beginnen wir mit irren Alchemisten, einer Stadt voller Tieren, wunderschönen Fenstern, vielen vielen Wörtern und einem Königreich in Tetris-Formen.


Die Quacksalber von Quedlinburg: Die Alchemisten

Bildrechte: Schmidt Spiele

Bildrechte: Schmidt Spiele

Zur SPIEL Digital soll die zweite Erweiterung zum Kennerspiel des Jahres 2018 von Wolfgang Warsch bei Schmidt Spiele erscheinen. Die Alchemisten Erweiterung fügt dem Grundspiel neue Labore zu, in denen die Spielerinnen und Spieler versuchen müssen Quedlinburg von Alpträumen, Hysterie und Obsession befreien müssen. Zum Spielen benötigt die Erweiterung das Grundspiel und kann mit der ersten Erweiterung Die Kräuterhexen kombiniert werden. Das Spiel soll 20 Euro kosten und am 15. Oktober erscheinen.

 Im Grundspiel die Quacksalber von Quedlinburg übernehmen bis zu vier Spielerinnen und Spieler die Rolle der titelgebenden Quacksalber. Ziel ist es, die besten Tränke zu brauen. Dafür nutzt das Spiel von Wolfgang Warsch den Bag Building Mechanismus. Das bedeutet, dass nach und nach Plättchen in den eigenen Beutel geworfen werden und in der jeder Runde zufällig einige Plättchen wieder herauszieht. Dabei müssen die Spielerinnen und Spieler stets die Knallerbsen im Blick behalten. Hat ein Quacksalber zu viele davon im Trank, dürfen keine weiteren Zutaten mehr gezogen werden. Wer nach Runde neun die schmackhaftesten Tränke gebraut also die meisten Siegpunkte gesammelt hat, gewinnt das Spiel.

Tiny Towns: Villagers

Bildrechte: AEG

Bildrechte: AEG

Zu Tiny Towns soll im November ebenfalls schon die zweite Erweiterung zunächst auf Englisch erscheinen. Neben neuen Gebäudekarten wird die Erweiterung ebenfalls neue Meeple enthalten.

Dabei handelt es sich allerdings nicht um neue Gebäude. Stattdessen ziehen mit der Villagers Erweiterung die tierischen Bewohnerinnen und Bewohner in Tiny Towns ein.

Tiny Towns erschien letztes Jahr auf Deutsch bei Pegasus Spiele. Das clevere Puzzlespiel sorgte 2019 für viel Aufsehen und galt in der Community als heißer Kandidat für den Spiel des Jahres. In dem Spiel sammeln die Spielerinnen und Spieler auf ihrem 4×4 Spielbrett Ressourcen in bestimmten Anordnungen, um verschiedene Gebäude zu bauen. Pegasus Spiele veröffentlicht im Oktober die erste Erweiterung Fortune auf Deutsch. Ob die Villagers Erweiterung ebenfalls auf Deutsch erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

Sagrada: The Great Facades – Life

Bildrechte: Pegasus Spiele

Bildrechte: Pegasus Spiele

Das Dice Placement Spiel Sagrada erhält zur SPIEL Digital eine zweite große Erweiterung. Sagrada Life fügt dem Grundspiel zwei Module und weitere Auftragskarten zu. Die Spielerinnen und Spieler haben mit der Erweiterung die Möglichkeit Meisterwerke zu kreieren, die zwar schwer zu erfüllen sind aber dafür auch eine größere Belohnung bieten.

Außerdem können Lehrlinge angeheuert werden, die einmalig während des Spiels genutzt werden können. Sowohl die englische Version von Floodgate Game als auch die deutsche Version „Vita“ von Pegasus Spiele sollen im Oktober veröffentlicht werden.

In Sagrada platzieren ein bis vier Personen bunte Würfel auf ihrem Tableau. Dabei gilt unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen. Thematisch wird für die Kirche Sagrada Família ein neues Kirchenfenster gesucht. Die Spielerinnen und Spieler versuchen also das schönste Kirchenfenster zu erschaffen. Dazu können sie Werkszeuge nutzen und verschiedene Auftragskarten erfüllen, um Bonuspunkte zu erhalten.

Just One: Neue Begriffe

Bildrechte: Asmodee/Repos

Bildrechte: Repos

Wieder auf die Erfolgsspur gebracht wird das prämierte Wortratespiel „Just One“, das hierzulande bei Asmodee Deutschland erschienen ist. Das Spiel des Jahres 2019 erhält zur SPIEL.digital ebenfalls eine Erweiterung, deren Name Programm ist. Just One: Neue Begriffe enthält über 500 neue Begriffe sowie zwei neue Tafeln. Mit der Erweiterung ist das Spiel mit bis zu neun Personen spielbar.

Just One von Ludovic Roudy und Bruno Sautter ist ein Wortassoziationsspiel mit einem kleinen Twist. Eine Person zieht eine Begriffskarte und stellt sie so hin, dass alle außer die Person selbst den Begriff sehen können.

Alle anderen schreiben separat ein Wort auf, dass ihrer Meinung nach zu dem gezeigten Begriff passt. Bevor die unwissende Person raten darf, werden alle Begriffe aussortiert, die mehrfach aufgeschrieben wurden. Es gilt also nicht zu offensichtliche Wörter aufzuschreiben. Aufgabe der Gruppe ist es kooperativ möglichst viele Begriffe von 13 Karten zu erraten.

Der Kartograph: Neue Entdeckungen

Bildrechte: Pegasus Spiele

Bildrechte: Pegasus Spiele

So wie bereits Ganz schön clever oder Nochmal erhält nun auch das Flip and Write Spiel Der Kartograph eine kleine Erweiterung mit einem neuen Wertungsblock. Die Neue Entdeckungen Erweiterungen erhält zwei Blöcke.

Einmal den gleichen Block wie im Grundspiel und weiteren doppelseitigen Block mit alternativem Layout. Außerdem vier Monsterkarten dabei, die mit ins Grundspiel gemischt werden können. Soll im Oktober für zehn Euro bei Pegasus Spiele erscheinen.

 2019 erschien der Kartograph von Jordy Adan. Das Spiel ist ein sogenanntes Flip and Write Spiel. Die Spielerinnen und Spieler decken jeden Zug Karten auf und tragen anschließend die gezeigt Form auf ihrem Wertungsblock ein. Nach vier Runden mit jeweils zwei Wertungen gewinnt die Person mit den meisten Punkten. Der Kartograph wurde dieses Jahr zum Kennerspiel des Jahres nominiert.

Das war ein erster Überblick zu einigen Erweiterungen, die im Rahmen der SPIEL Digital erscheinen. Auf welche Erweiterungen freut ihr euch und habt ihr schon einige von den beschriebenen Erweiterungen vorbestellt?


Letzte Aktualisierung am 17.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API