Mäuse und Tastaturen fürs Gaming: Roccat bringt neues Zubehör auf den Markt

Lesezeit: 5 Minuten

PC-Zubehör-Hersteller Roccat bringt neue Gaming-Tastaturen und neue Gaming-Mäuse auf den Markt. Neben drei Modellen aus der Vulcan-Keyboard-Serie sind mit der Burst Pro und Burst Core zwei neue Steuergeräte aus zwei unterschiedlichen Preisklassen erhältlich. Verfügbar sein wird die neuen Gaming-Peripherie von Roccat ab Ende Oktober. 


Pünktlich zum beginnenden Weihnachtsgeschäft veröffentlicht PC-Zubehör-Hersteller Roccat neue Gaming-Tastaturen sowie Gaming-Mäuse – und zwar in verschiedenen Preiskategorien. und für unterschiedliche Nutzergruppen. Zunächst erscheinen mit den neuen Tastaturen aus der Vulcan-Reihe mehrere Modelle, die auf den Titan Optical Switch setzen, eine Technologie, die deutlich schnellere Tastenanschläge ermöglichen und sich damit positiv auf die Reaktionszeit auswirken soll. Zudem kommt mit der Burst Pro eine Gaming-Maus auf den Markt, die ebenfalls die Titan Optical Switches nutzt.

Roccats neue Gaming-Tastaturen mit Titan Optical Switch

Ende Oktober kommen die neuen Zubehörteile auf den Markt, damit erweitert der PC-Peripherie-Hersteller erneut sein Portfolio. Erst kürzlich hatte man unter der Marke Elo eine neue Gaming-Headset-Series herausgebracht. Roccat hat nun den neuen Titan Switch Optical sowie drei neue Versionen der preisgekrönten Vulcan Keyboards vorgestellt. Die erste mechanische Vulcan-Tastatur wurde 2018 mit dem Titan Switch Tactile präsentiert, gefolgt vom Titan Switch Linear im Jahre 2019. “In der Folge hat sich die Tastaturserie eine Vielzahl redaktioneller Auszeichnungen und hohes Lob von den Spielern gesichert”, freut man sich bei Roccat, dem PC-Zubehör-Hersteller mit Sitz in Hamburg.

Mit den neuen Pro-Versionen inklusive Titan Switch Optical spricht Roccat nun ambitionierte Gamer an, die sich eine Tastatur mit verbesserter Reaktionszeit wünschen. 40 Mal schneller als eine herkömmliche mechanische Tastatur sollen die modernen Switches sein, bei einer doppelt so langen Lebensdauer.

Der neue Titan Switch Optical findet sich im Full-Size-Tastatur Vulcan Pro und in der Vulcan TKL Pro, der kompakten Tenkeyless-Version. Zudem wird ROCCAT seine preisgekrönte mechanische Tastaturserie mit zwei weiteren Tenkeyless-Versionen erweitern, dem Vulcan TKL mit dem Titan Switch Tactile und dem
Titan Switch Linear.

Ab dem 30. Oktober werden die vier neuen Roccat Tastaturen in Europa erhältlich sein. Die full-size Vulcan Pro und die kompakte Vulcan TKL Pro mit dem schnellen Titan Switch Optical werden 199,99 Euro bzw. 159,99 Euro kosten. Die Vulcan TKL mit dem Titan Switch Tactile und dem Titan Switch Speed wird für 129,99 Euro erhältlich sein.

Die Vulcan Pro ist die "große" Variante mit Nummernblock. Bildrechte: Roccat

Die Vulcan Pro ist die “große” Variante mit Nummernblock. Bildrechte: Roccat

Die Vulcan Pro sieht äußerlich aus wie die Vulcan 121, im Inneren verbirgt sich allerdings der neue Titan Switch Optical. Die Technik dahinter: Der Titan Switch Optical ersetzt den physischen Kontakt eines herkömmlichen mechanischen Schalters durch einen Lichtstrahl, welcher durch den optischen Schalter unterbrochen wird, sobald die Taste gedrückt wird. Genau das soll zu einer schnelleren Reaktionszeit führen, die Tastenanschläge 40 Mal schneller registriert als ein mechanischer Schalter. Ein weiterer Vorteil ist die verlängerte Lebensdauer, die bei rund 100 Millionen Klicks im Vergleich zu 50 Millionen Klicks bei einem mechanischen Schalter liegt.

Das willst du bestimmt nicht verpassen:
Doom Eternal: Spielerzahlen auf Steam untermauern erfolgreichen Start

Die Vulcan Pro kommt mit einer eloxierten Aluminiumplatte in Ash-Black, wird per Kabel über einen USB-A-Anschluss angeschlossen und verfügt über ergonomische Tastenkappen mit flachem Profil. Als Teil der AIMO-Produktfamilie von Roccat arbeitet die Tastatur mit RGB-Beleuchtung und wird mit einer abnehmbaren magnetischen Handgelenkablage geliefert. Die Vulcan Pro wird zu einer unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers von 199,99 Euro erhältlich sein.

Die neue Gaming-Tastatur ist bereits vorbestellbar:

Wer beim Spielen eine kompaktere Tastatur bevorzugt, findet in der Vulcan TKL Pro eine kleinere, Tenkeyless-Version der Vulcan Pro, ebenfalls ausgestattet mit dem Titan Switch Optical. Das Gehäuse wurde bei diesem Modell verkleinert, zudem verzichtet Roccat auf den Nummernblock, der reine Gamer ohnehin kaum nutzen. Die TKL Pro wird mit einem abnehmbaren USB-C-Kabel geliefert, und wie die anderen Vulcan-Varianten bietet sie einen Game-Mode, in dem Makros für Lieblingsspiele aufgezeichnet werden können. Die Vulcan TKL Pro unterstützt ebenfalls das AIMO-Beleuchtungssystem und lässt sich damit perfekt mit anderen Produkten der Aimo-Reihe kombinieren. Die Vulcan TKL Pro wird etwa 159,99 Euro erhältlich sein.

Abgerundet wird die Portfolio durch due mechanische Variante. Die Gaming-Tastatur Vulcan TKL wird es in zwei Versionen geben: Einmal mit dem Titan Switch Tactile und einmal mit dem Titan Switch Linear. Beide Modelle werden mit einem abnehmbaren USB-C-Kabel ausgestattet sein. Der Preis liegt jeweils bei 129,99 Euro.

Gaming-Mäuse mit neuem Titan Optical Switch

Wer sich am Gaming-Platz mit Peripherie eindecken will, die auf den schnellen Titan Optical Switch setzt, der könnte sich darüber freuen, dass Roccat auch passende Gaming-Mäuse auf den Markt bringt. Die Burst Pro ist Roccats erste Maus mit dem optischen Schalter, der analog zu den Vulcan-Tastaturen Präzision und Reaktionsschnelligkeit in den Fokus rückt. Die neue Gaming-Maus von Roccat registriert nach Herstellerangaben Klicks bis zu 100 Mal schneller als eine herkömmliche mechanische Gaming-Maus. Und auch hier gilt: Die optischen Schalten sollen langlebiger sein.

Die Form der Burst Pro ist symmetrisch und ergonomisch. Für eine optisch eindrucksvolle Erscheinung sorgt eine transluzente Oberseite, durch die man die integrierte Wabenkonstruktion erkennt. Durch diese Bauweise konnte das Gewicht auf 68 Gramm reduziert werden. Ebenfalls unterstützt wird somit auch das und Aimo-Beleuchtungssystem.

Die Roccat Burst Pro ist eine Gaming-Maus mit optischen Titan Switches und einem schönen Beleuchtungseffekt. Bildrechte: Roccat

Die Roccat Burst Pro ist eine Gaming-Maus mit optischen Titan Switches und einem schönen Beleuchtungseffekt. Bildrechte: Roccat

Eine Innovation finden Fans bei der Gaming-Maus auch an der Unterseite. Die Burst Pro nutzt hitzebehandelte, 100 Prozent reine PTFE-Maus-Füße, die die Gleiteigenschaften auf allen Arten von Mauspads verbessern sollen. Auch wenn die Maus kabelgebunden ist, soll sich das so nicht anfühlen: Dank “PhantomFlex”-Kabel erleben Spieler quasi kabelloses Gameplay. Ein Maus-Bungee wird dann nicht mehr benötigt. Die Burst Pro wird ab dem 30. Oktober für etwa 59,99 Euro weltweit im Handel erhältlich sein.

Das willst du bestimmt nicht verpassen:
Diablo 4 Gameplay der bisher bekannten Klassen: Videos zeigen knackige Kämpfe

Die Burst Pro entstand aus dem Wunsch, eine neue symmetrische Maus zu entwickeln, die die neueste Technologie des Herstellers nutzt und gleichzeitig das Potenzial der intelligenten Aimo-Licht-Engine nutzen kann. “Wenn es um PC-Spieler geht, ist Geschwindigkeit ein extrem wichtiger Faktor”, weiß man bei Roccat. Der optische Schalter soll genau diesen technischen Vorteil im Spiel spürbar machen.

Auch die neue Gaming-Maus Burst Pro ist bereits vorbestellbar:

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Roccat Burst Pro - Extrem leichte Optical Pro Gaming Maus (hohe... Roccat Burst Pro - Extrem leichte Optical Pro Gaming Maus (hohe... * Aktuell keine Bewertungen

Darüber hinaus löst der Titan Switch Optical auch das allzu häufige “Doppelklick”-Problem, das bei mechanischen Schaltern gegen Ende ihrer Lebensdauer auftritt. Um die bestmögliche Leistung zu erzielen, ist die Burst Pro mit Roccats optischem Owl-Eye-Sensor mit einer einstellbaren DPI von bis zu 16.000 ausgestattet. Die Burst Pro ist auch die erste Maus mit einem leichten Wabendesign, das mit einer soliden, durchsichtigen Deckschicht überzogen ist und UV-beschichteten Tasten für zusätzliche Haltbarkeit und Schutz vor Witterungseinflüssen.

Einen weiteren Fokus setzte Roccat auf die Seitenflächen der Maus, die eine glänzende hexagonale Textur bekamen und in Kombination mit den UV-beschichteten Tasten für Grip sorgen. Die Burst Pro wird in den Farben Ash-Black und Arctic-White erhältlich sein.

Wer auf einige DPI verzichten kann und darüber hinaus etwas Geld sparen möchte, bekommt mit der Burst Core eine Grundversion der Pro-Variante geboten. Verzichten muss man dann allerdings auch auf die transluzente Oberseite. Die Burst Core PC-Gaming-Maus kommt mit einem 8.500 DPI PAW3331 PixArt-Sensor, solider Wabenkonstruktion und dezenterem Design. Die Burst Core wird ab dem 16. November 2020 für einen UVP von 29,99 Euro erhältlich sein.


Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API

Leave A Reply

Welcher Spielertyp bist du?

Spielertyp TestKiller oder Chiller?
Entdecker? Erfolgsjäger?

Du hast dich schon immer gefragt, welche Art von Spieler du bist? Finde es doch einfach heraus mit unserem Spielertypen-Test!

Neugierig? Dann schnell mitmachen – kostet nix.

zum Test

+++ kostenlos eintragen +++

 

Echter Gamer und noch nicht dabei? Ernsthaft? Werde Teil der Community!

Spielpunkt Brettspiele NewsTritt unserer E-Mail-Community völlig kostenlos bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, ausführliche Reviews, kritische Kommentare, Berichte von Messen und Conventions und natürlich Gewinnspiele, an denen du als Teil unserer Mail-Community kostenfrei teilnehmen kannst.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Übrigens: Auch wir hassen Spam und senden dir nur 1 bis 2 E-Mails pro Monat.