Spiele News ajax loader
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Mit The Medium entwickelt das Bloober Team sein nächstes Horror-Videospiel, das ab sofort für Xbox Series X und PC-Steam vorbestellbar ist. Ein neuer Trailer verbreitet nicht nur Gruselstimmung, sondern stellt mit Höllenschlund den Hauptgegner des Titels vor. Das Spiel soll zur Weihnachtszeit in diesem Jahr erscheinen.


Das Bloober Team als Entwickler von The Medium, dem Psycho-Horror-Videospiel mit „Dual Reality“-Kniff, zeigt in einem neuen Trailer, was Fans im an Atmosphäre erwartet. Unter dem Titel „It Came From the Rage“ verrät der Filmschnipsel mehr über die finsteren Ursprünge von Höllenschlund, dem alptraumhaften Hauptgegner des Spiels. Der Antagonist wird gesprochen von Troy Baker, der unter anderem an Titel wie BioShock Infinite oder an Spielen der Arkham-Reihe beteiligt war. Ebenfalls spannend: Das Video zu The Medium stellt „Trauer“ vor, ein mysteriöses, maskiertes Mädchen, das im verlassenen Niwa-Hotel lebt.

The Medium: Psycho-Horror in zwei Welten

Als wären Höllenschlund und ein maskiertes, einarmiges Psycho-Mädchen nicht gruselig genug, präsentiert das Bloober Team auch noch „The Gift“: Zu sehen ist Marianne, das Medium der Geschichte, wie sie ihre übernatürlichen Fähigkeiten vorbereitet – vor dem Hintergrund der materiellen und der Geisterwelt, die sie gleichzeitig betreten kann, letztes ist der eigentlich Clou des neuen Horrorspiels und das, was die Entwickler eben als „Dual Reality“ bezeichnen.

Vorsicht, Psycho-Horror. Kopfhörer auf und im Dunkeln gucken:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cdn.iframe.ly zu laden.

Inhalt laden

The Medium ist das bislang größte Projekt von Bloober Team. Das Spiel erlaubt dem Spieler, die beiden  Realitäten gleichzeitig zu erkunden und so ein dunkles Geheimnis zu lüften. Geboten werden neben dem klassischen Horror-Gameplay auch Rätsel und Puzzles. Das Bloober Team kann Horror, den Beweis finden Fans in Spielen wie Blair Witch, Observer und Layers of Fear, die ebenfalls von dem polnischen Entwicklerteam stammen.

Das Spiel wartet mit einem schaurigen und atmosphärischen Soundtrack auf, der von dem japanischen Produzenten und Komponisten Akira Yamaoka – er schuf die Sounds zu Silent Hill nahezu im Alleingang – zusammen mit Arkadiusz Reikowski vom Bloober Team gestaltet wurde. Ein exklusives erstes Stück kann jetzt auf Steam heruntergeladen werden.

Das Spiel kann für PC-Steam und Xbox Series X bzw. Xbox Series S bereits vorbestellt werden, derzeit mit einem Rabatt von zehn Prozent. Der Release ist für die Weihnachtszeit vorgesehen.


Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API