Ubisoft gab heute bekannt, dass die offizielle „Just Dance It Out“-Challenge auf TikTok gestartet ist. Bis zum 17. November kooperiert Ubisoft mit seinem Musikspiel Just Dance 2022 mit Camila Cabello , um den Wettbewerb durchzuführen, der ihren Song „Don’t Go Yet“ präsentiert.

Mit Just Dance 2022 können Spieler immersive Universen und ein großes Repertoire an Kooperationen mit unterschiedlichen Künstlern und Künstlerinnen genießen.

Challenge um populären Latino-Song

Ab sofort gibt Camila Cabello ihrer TikTok-Challenge in Kollaboration mit Just Dance 2022 den Startschuss und präsentiert dabei ihren Song „Don’t Go Yet“. Egal, ob alleine oder in der Gruppe, alle Fans können gemeinsam zum beliebten Latino-Song mit der Künstlerin ihre Choreographie tanzen und dabei den Hashtag #JustDanceItOut verwenden.

Aktuelle Informationen zu Just Dance 2022, die Just Dance Controller App oder Just Dance Unlimited gibt es unter justdancegame.com. Ebenso sind News, weitere Hintergründe und Updates zum Spiel auf den Social-Media-Kanälen auf Instagram @justdance_de sowie Tik Tok @justdance_de mit dem #JustDance2022 zu finden.

Die Videospielreihe Just Dance gibt es bereits seit 2009. Der erste Titel von Ubisoft in Kooperation mit Nintendo als Publisher erschien für die Konsole Wii, damals mit Wiimote-Steuerung. Seitdem hat Ubisoft das Spiel immer wieder an die technischen Gegebenheiten der Plattformen angepasst. Just Dance 2022 ist der inzwischen dreizehnte Teil der Reihe und für Nintendo Switch, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S und Google Stadia am 4. November 2021 veröffentlicht worden. Mit dabei sind aktuelle Songs, aber auch einige populäre Hits aus der vergangenen Jahren.

In diesem Video überrascht Camila Cabello ihre Fans, die gerade ihren Song in Just Dance 2022 anspielen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Letzte Aktualisierung am 28.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API