Asmodee steht bezüglich der Teilnahme an Vor-Ort-Events möglicherweise vor einem Comeback. Wie es von dem Essener Verlag heißt, plane man mit der Spielwarenmesse in Nürnberg. Diese findet voraussichtlich im Februar 2022 als Hybrid-Event statt.

Aufgrund der Corona-Lage ist Asmodee Deutschland auf Nummer sicher gegangen und hatte sich von Vort-Ort-Veranstaltungen zurückgezogen. Auf der vergangenen Spiel 2021 in Essen war der Verlag trotz Heimspiel nicht dabei. Das könnte sich im kommenden Frühjahr ändern – Asmodee könnte dann auf der Spielwarenmesse in Nürnberg vertreten sein.

Digitale Events schätzen gelernt

So schlimm die Corona-Pandemie ist, sie hat auch den einen oder anderen zum Umdenken animiert. Viele Unternehmen hatten angesichts der Kontaktbeschränkungen und Abstandsgebote auf physische Eventsverzichtet und stattdessen neue Formate im digitalen Sektor etabliert – auch Asmodee hatte seine vergangenen Pressekonferenzen online abgehalten. Man habe “die Vorzüge von digitalen Events schätzen gelernt”, so PR-Manager Robin de Cleur, der bei den digitalen Events die Rolle vor der Kamera eingenommen und moderiert hatte.

Auch für die Vorstellung der Frühjahrsneuheiten wird Asmodee Deutschland auf ein Online-Format setzen. Allerdings hat man eine “doppelte Lösung” im Blick: Zu dem digitalen Event im Januar plant Asmodee einen Auftritt auf der Spielwarenmesse in Nürnberg.

Ob digitale oder vor Ort, eines kündigt Asmodee für die Neuheiten des ersten Halbjahres bereits an: Es werde “umfangreich”.

Ob und in welchem Umfang Messeveranstaltungen im kommenden Jahr stattfinden werden, ist derzeit ungewiss. Das Coronavirus wütet, in Deutschland erreichen die Infektionsstatistiken derzeit Rekordzahlen: Bund und Länder beraten über deutlich härtere Corona-Schutzmaßnahmen, die vor allem die Ungeimpften ins Visier nehmen. Die Ausweitung der 2G-Regelung gilt als sicher, zudem erscheint die Einführung einer Impfflicht  wahrscheinlich.


Letzte Aktualisierung am 15.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API