Pocket Watch von Sokpop Collective ist ein quietschbuntes Videospiel, das auf einer tropischen Insel spielt. Hier schlüpft der Spieler in die Rolle einer Ente, um niedliche Tiere vor einem gefährlichen Vulkan zu retten. Doch das ist gar nicht so einfach, denn gespielt wird Pocket Watch in einer Zeitschleife. Das bedeutet, dass am Ende jedes Tages ein zerstörerischer Vulkan ausbricht, der die gesamte Insel dem Erdboden gleich gemacht. Die fließende Lava ist der sichere Tod aller Tiere. Dies gilt es geschickt zu verhindern, indem herausgefunden wird, welches Problem für die Naturkatastrophe verantwortlich ist.


In dem Videospiel Pocket Watch ist es die Aufgabe des Spielers, das Ende des Inselglücks zu verhindern. Dabei unterhält sich dieser mit den tierischen Bewohnern des Tropenparadieses, sammelt Gegenstände und erkundet die weitläufige Insel und ihre Freizeitangebote. Doch Achtung! Wer zu viel Zeit damit verbringt sämtliche Ecken der Insel aufzudecken und seinen tropischen Ausflug zu genießen, den straft Pocket Watch mit einem tödlichen Vulkan, der immer pünktlich zum Tagesende seine glühend heiße Lava über dem Inselparadies verteilt.

Pocket Watch: Tropenparadies und tödliche Gefahr

Doch das fällt gar nicht so leicht, denn mit der Anwesenheit von 20 verschiedenen sprechenden Tieren und 50 sammelbaren Objekten gerät das Ziel so manches mal außer Acht. Fällt die Welt dann dem Vulkan zum Opfer, geht das Rätseln von vorne los. Pocket Watch wartet dabei mit mehreren möglichen Spielendungen auf, was dem Wiederspielanreiz deutlich erhöht. Das zuckersüße Game Pocket Watch ist auf itch.io für 3$ erhältlich, darüber hinaus kann ein beliebiger Wert gespendet werden. Eine Veröffentlichung auf Steam soll noch folgen. Das Adventure von Sokpop Collective bietet Spaß für drei bis vier Stunden Abenteuer in dem Tropenparadies.

In Pocket Watch schlüpfen die Spieler in die Rolle einer Ente. Bild: Sokpop Collective
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

In Pocket Watch schlüpfen die Spieler in die Rolle einer Ente. Bild: Sokpop Collective

Sokpop Collective bringt regelmäßig Indie-Games auf den Markt

Sokpop Collective ist ein niederländische Gruppe von Spieledesignern, die seit über zwei Jahren Videospiele veröffentlichen. Die vier Designer bieten dabei jeden Monat zwei neue Videospiele an und stellen diese per itch.io und Steam, gegen einen geringen Kaufpreis, zur Verfügung. Die Designer können zusätzlich per Patreon unterstützt werden. Die Bandbreite der Spiele ist dabei erstaunlich vielfältig. Von Rollenspielen bis hin zu Adventures und Kartenspielen oder Pinball ist alles dabei was das Herz eines Indie-Liebhabers begehrt. Zwei der Titel sind den beliebten MMOs zugeordnet. Das Artwork ist dabei einzigartig, bunt und hat einen hohen Wiedererkennungswert.

Zu den aktuellen Titeln zählen: Pocket Watch – A time-traveling adventure game, Pipo Park – A very happy, messy playground, Skelets – A local multiplayer skeleton brawler, King Pins- A local multiplayer RTS, Fishy 3D – A adventure game about a fish, Grey Scout – A stealth game set on a bleak rainy island und Flipper Volcano- Procedurally generated ghost pinball inside a volcano.

Schon gewusst?
Cyberpunk 2077: Details zum Multiplayer-Modus von Dataminern enthüllt?

 


Letzte Aktualisierung am 17.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API