Zu den Internationalen Spieltagen erscheinen drei Neuheiten des 2020 neu gegründeten Verlags Deep Print Games im Exklusivvertrieb bei Pegasus Spiele.

Thematisch wie mechanisch ist die Bandbreite dabei groß: Vom familienfreundlichen Legespiel Caldera Park über ein knallhartes Wirtschaftsspiel für Vielspielende, Skymines, bis zu einem anspruchsvollen Duell-Spiel im kleinen Format, Beer & Bread. Die Neuheiten werden erstmals auf der SPIEL‘22 erhältlich sein

Neues von Deep Print Games

Einen Leckerbissen für Fans komplexer Spiele bietet Deep Print Games mit Skymines. Erfolgsautor Alexander Pfister hat diesmal zusammen mit Viktor Kobilke ein im Weltraum angesiedeltes Eurogame entwickelt. Ein bis vier Spielende ab zwölf Jahren schlüpfen in die Rolle von Investoren, die auf dem Mond und Asteroiden Rohstoffe abbauen.

Dabei haben sie „CrypCoin“-Zeichen in den Augen – die Währung, um die sich hier alles dreht. Für reichlich Interaktion sorgt, dass die Spielenden ihre Außenposten über verschiedene Sektoren ausbreiten. Sie müssen dabei immer wieder neu entscheiden, in welches der vier Unternehmen sie investieren. Die Aktionen werden durch das verdeckte Auslegen von Handkarten gesteuert. Dabei besteht auch die Möglichkeit, über entsprechende Karten auf Forschung oder Helium-3-Reserven zu setzen. Nach sieben Runden wird abgerechnet. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Expertenspiel liegt bei 59,99 Euro.

Entspannter geht es dagegen bei dem Familienspiel Caldera Park – dem Nachfolger von Savannah Park – zu. Die Erfolgsautoren Wolfgang Kramer und Michael Kiesling haben ein Legespiel entwickelt, das in der Wildnis Nordamerikas angesiedelt ist. Doch die Harmonie und Geborgenheit, welche das Artwork von Annika Heller ausstrahlt, können in die Irre führen, denn es warten hier zahlreiche Herausforderungen für ein bis vier Spielende ab zehn Jahren.

Da gilt es, auf Wasserzugang von Tiergruppen oder auch auf die Auswirkungen von Wetterplättchen zu achten. Gerade die Wasserstellen sind Punktebringer, denn deren Zahl ist ein Multiplikator für den Wert einer Tiergruppe bzw. Familie. Caldera Park erscheint in der „In Nature“-Reihe bei Deep Print Games mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 34,99 Euro und verzichtet auf Plastikteile.

Last but not least erscheint bei Deep Print Games zur SPIEL außerdem Beer & Bread. Das Kennerspiel von Scott Almes bildet den Auftakt der neuen „Zwei-Personen“-Reihe des Verlags. Es handelt sich um ein Duellspiel mit Illustrationen von Michael Menzel mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 29,99 Euro, bei dem exakt zwei Spielende ab zehn Jahren jeweils einem Dorf vorstehen. Die Felder werden zwar nachbarschaftlich geteilt, doch im Wechsel von trockenen und fruchtbaren Jahren konkurrieren die Spielenden darum, das köstlichste Bier zu brauen und das knusprigste Brot zu backen, indem sie die multifunktionalen Karten passend einsetzen. Thematisch passend gibt es im Spiel 30 Bierkarten und 30 Brotkarten sowie insgesamt 84 hölzerne Zutatenmarker.

Autor

Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API