Street-Basketball, das klassische Duell: 1-on-1, geht jetzt auch als Brettspiel – zumindest ungefähr ab Dezember 2021. Dann nämlich soll der Titel „Hoop Godz“ von den Board Game Brothas bei den Unterstützern der Kickstarter-Kampagne in den Regalen stehen oder besser noch: auf den Tischen liegen. Die Crowdfunding-Finanzierung ist bereits am festgelegten Ziel angekommen, bis zum 20. November bleibt Zeit für Unterstützer, um sich die Teilnahme an der „Schwarmfinanzierungsrunde“ zu überlegen.


Unter 45 Minuten soll eine Partie von Hoop Godz, frei übersetzt „Korb-Götter“, dauern, versprechen die Macher aus New Orleans. Eigentlich steht bei dem Brettspiel das Würfelrollen in Echtzeit auf dem Programm, für all jene, die das nicht mögen, haben die Autoren sich einen alternativen Modus einfallen lassen. Das Grundkonzept des Basketball-Brettspiels setzt auf schnelle Action, Taktik und ein wenig Würfelglück gepaart mit der Auswahl der richtigen Aktion zur richtigen Zeit.

Verschiedene Basketballer sorgen für Varianz

Zwei Kernelemente kann man bei Hoop Godz ausmachen: Die Bewegung des eigenen Spielers auf dem Street-Court samt Aktionsauswahl sowie das Management der verfügbaren Energie, die durch das „Juice-System“ dargestellt wird. Jede Aktion auf dem Feld kostet die Spieler „Saft“, der füllt sich erst am Rundenende wieder auf, sodass man durchaus mit Bedacht mit seinen Energieressourcen umgehen muss. Bewegen, passen und ein Boost muss man mit Juice bezahlen. Das gilt auch für die typischen Basketball-Aktionen, etwa  Steal, Crossover, Dunk oder Wurf.

Welche Aktion die Spieler wann ausspielen, entscheiden sie anhand von Aktionskarten. Der Clou: Die Action wird nicht sofort als Spielhandlung umgesetzt, sondern muss in Echtzeit erwürfelt werden. Parallel lassen die Spieler dazu die Würfel rollen, wer zuerst die geforderten Symbole trifft, darf seine Aktion ausführen. Wer diese Art der Hektik nicht mag, kann laut Board Game Brothas auf ein alternatives System zurückgreifen.

Das Spielmaterial von Hoop Godz: Basketball als Thema ist erkennbar. Bild: Board Game Brothas

Das Spielmaterial von Hoop Godz: Basketball als Thema ist erkennbar. Bild: Board Game Brothas

Schon rein thematisch bedient Hoop Godz eine Nische: Sport-Brettspiele sind inzwischen selten, Basketball-Brettspiele erst recht. Umso schöner, dass die US-Amerikaner sich dazu entschlossen haben, ein Crowdfunding zu starten, das sogar sehr erfolgreich verläuft. Umgerechnet rund 15.500 Euro hatte man sich als Zielmarke gesteckt, die ist längst überschritten.

Über 640 Backer haben mittlerweile mehr als 27.000 Euro investiert, dabei läuft die Kampagne zu Hoop Godz noch bis zum 20. November.  Mit einem Pledge ab 31 Euro kann man einsteigen, dafür gibt es das Grundspiel. Wer 48 Euro investiert erhält das Streetbasketball-Brettspiel und den Reprint von Rap Godz, einem Brettspiel, bei dem der Name Programm ist. Ausgeliefert wird voraussichtlich im Dezember 2021.

Auch interessant:
Crowdfunding: Aktuelle Brettspiele auf Kickstarter (15. KW 2021)

Letzte Aktualisierung am 18.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API