Das von den Medien hochgelobte Monster Hunter Rise erreichte Anfang des Jahres mit der weltweiten Veröffentlichung der Erweiterung Monster Hunter Rise: Sunbreak auf Nintendo Switch und Steam einen neuen Höhepunkt.

Monster Hunter Rise wurde für sein typisches Action-RPG-Gameplay, die aufregenden neuen Features und den kostenlosen Support nach der Veröffentlichung weithin gelobt und hat sich bis heute bereits über elf Millionen Mal verkauft.

Monster Hunter Rise setzt auf Erfolgskonzept

Mit dem hochkarätigen Einstieg in die Monster Hunter-Serie öffnen sich nun am 20. Januar 2023 die Tore von Kamura Village für Spieler auf Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5 und PlayStation 4. Vorbestellungen für Monster Hunter Rise sind ab sofort möglich und der Titel wird zum Start auch mit dem Xbox Game Pass für Konsole, PC und Cloud verfügbar sein.

Monster Hunter Rise ist der neueste Teil der Action-RPG-Reihe und entführt die Spieler in das Dorf Kamura, eine farbenfrohe und ruhige Umgebung, die Besucher mit ihrer einzigartigen Kultur und innovativen Jagdtechnologien anzieht. Der Kern des Gameplays von Monster Hunter Rise bleibt den hochgelobten Vorgängern treu.

Die Jäger müssen ihre Rüstung ausrüsten und eine der 14 verschiedenen Waffenarten auswählen, um gegen furchterregende Feinde anzutreten. Während die Spieler Monster besiegen und im Spiel vorankommen, können Gegenstände, die von gefallenen Gegnern erbeutet wurden, verwendet werden, um einzigartige Waffen und Rüstungen herzustellen, die die eigenen Überlebenschancen erhöhen. Jäger können diese Herausforderungen allein oder mit bis zu drei anderen Mitspielern im kooperativen Online-Spiel angehen.

Monster Hunter Rise entwickelt die Serie weiter, indem es mehrere neue und spannende Mechaniken enthält, die die Jäger meistern müssen. Drahtbasierte Greifaktionen können mit einem „Wirebug“ im Stehen oder in der Luft ausgeführt werden, was den Jagdstrategien und Angriffen eine völlig neue Ebene der Manövrierfähigkeit in der Luft verleiht. Zusätzlich bietet das Spiel die „Wyvern Riding“-Technik, die es ermöglicht, vorübergehend die Kontrolle über ein Monster zu übernehmen und spektakuläre Kampfsequenzen während der Jagd zu erleben. Monster Hunter Rise führt auch neue Jagdpartner namens Palamutes ein, personalisierte und reitbare „Canyne“-Begleiter, die den Spielern neue Angriffsmöglichkeiten bieten. Die „Canyne“-Palamuten-Begleiter gesellen sich zu den beliebten „Felyne“-Palicos der Serie und unterstützen bei der Jagd.

Monster Hunter Rise bietet anpassbare Optimierungen, die es den Jäger ermöglichen, ihre Reise in 4K-Auflösung und 60 FPS auf Xbox Series X und PlayStation 5 zu genießen, mit zusätzlicher Unterstützung von 3D-Audio für Xbox Series X|S und PlayStation 5. Fernkampf- und Schildwaffen werden auf der PlayStation 5 zudem auch die adaptiven DualSense-Trigger nutzen.

Monster Hunter Rise erscheint am 20. Januar 2023 und kann ab sofort vorbestellt werden. Das Spiel wird zum Start auch über den Xbox Game Pass erhältlich sein.

Nach dem Debüt von Monster Hunter Rise können sich die Jäger zudem auf die Veröffentlichung von Monster Hunter Rise: Sunbreak freuen, der monströsen Erweiterung, die im Frühjahr 2023 ebenfalls für Heimkonsolenspieler erhältlich sein wird.

Autor

Letzte Aktualisierung am 27.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API