„Supplier“ Gamegenic als neues Asmodee-Studio vorgestellt

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Händler verdienen längst nicht mehr durch den Verkauf von Brett- und Kartenspielen allein ihr Geld. Auch Zubehör landet immer öfter in den Einkaufstaschen, vor allem passionierten Spiele-Fans. Asmodee möchte Spieler nun mit Zubehör aus dem „eigenen Haus“ versorgen und stellt das neue Asmodee-Studio „Gamegenic“ vor, das sich auf den Markt mit Zubehör für verschiedene Spiele und Lizenzprodukte fokussieren wird.


Das Portfolio von Gamegenic solle neben klassischen Aufbewahrungsboxen, Hüllen, Spielmatten und Alben auch Würfelsets umfassen, berichtet Asmodee Deutschland heute in einer offiziellen Mitteilung. Die Leitung des neuen Studios, das direkt an die Asmodee-Gruppe angeschlossen ist, übernimmt Adrian Alonso, der das Motto „Ingenious Supplies“ – also „erfinderisches Zubehör“ – als Kern für die Ausrichtung der zukünftigen Produktpalette nutzen will.

„Gamegenic wird bekannte und neuartige Zubehörartikel anbieten, welche aber immer durch einzigartige Ideen und besondere Kniffe hervorstechen. Wir entwickeln Premium-Zubehör in jedem Preissegment und sprechen dadurch sowohl junge Spieler als auch langjährige Sammler an. Wir sind sehr stolz ein Teil der Asmodee-Gruppe zu sein und somit auch direkt mit einem breiten Portfolio an ausgezeichneten Spielen und wunderbaren Lizenzen arbeiten zu dürfen.“

Adrian Alonso, CEO von Gamegenic

Geschäftsführer Adrian Alonso soll seine Erfahrungen als bisheriger Lead Designer hinter der Marke Ultimate Guard in die Projekte des im Mai gegründeten Studios Gamegenic einbringen.

Die strategische Ausrichtung hinter der Schaffung des neuen Studios ist klar: Zubehör für Asmodee-Spiele soll zukünftig auch innerhalb der Asmodee-Familie hergestellt und vermarktet werden. Dazu werde Gamegenic für die „Produktion und Entwicklung sämtlicher Zubehörartikel der Asmodee-Gruppe verantwortlich sein“, heißt es seitens Asmodee. Die entsprechenden Produktreihen von Fantasy Flight Games und Blackfire werden dabei ebenso übernommen und erweitert.

Welche Lizenzen zuerst mit Zubehör aus „eigenem Hause“ versorgt werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Informationen im Internet unter www.asmodee.de.

Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.

Share.

About Author

André Volkmann ist Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele-Journalismus.

Leave A Reply

Du möchtest aktuelle Entertainment-News erhalten und auf dem Laufenden bleiben? 

 

Dann tritt unserer kostenlosen E-Mail-Community bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, spannende Beiträge und ausführliche Testberichte. 

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zum Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Wir senden dir ca. 1 bis 3 E-Mails monatlich.