Chinesischer Klassiker: Mahjong kostenlos online spielen

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 3 Minuten

Überall auf der Welt gibt es Gesellschaftsspiele, die fest in der Kultur des jeweiligen Landes verwurzelt sind, „Skat“ in Deutschland, „Poker“ in den USA und „Mahjong“ in China. Vor allem das letztgenannte Legespiel gilt auch heute noch als echte spielerische Herausforderung, an der sich bis zu vier Spieler beteiligen können. Dank moderner Internettechnologien ist das nicht mehr nur am heimischen Spieltisch möglich, sondern auch ganz bequem im Internet. Mahjong kostenlos online spielen zu können ist kein Wunsch, sondern Wirklichkeit.


Mahjong – alt, aber nicht altbacken

Mahjong ist in China ein echter Klassiker, der überall – wortwörtlich sogar an jeder Straßenecke – gespielt wird. Auch in den westlichen Ländern hat das taktische Legespiel längst Kultstatus erreicht. Dabei war es ausgerechnet ein amerikanischer Reisender, der dem Gesellschaftsspiel in den 1920er Jahren zu internationalem Ruhm verhalf: Joseph Park Babcock verfasst zu dieser Zeit ein Regelwerk, das auf unterschiedlichen Spielvariante basierte, die er im Verlauf seiner Reise durch China kennengelernt hatte. Das Spiel nannte er „Mah-Jongg“.

Aufgrund des Markenschutzes wurde die Schreibweise von Mahjong über die Jahre immer wieder verändert. Der im Westen verbreitete Name bezeichnet einen Sperling, der als Symbol auf dem ersten der Bambus-Spielsteine abgebildet ist. In der Standard-Variante spielen Teilnehmende mit insgesamt 136 Steinen, wobei die acht Ziegel der Hauptfarbe dabei gar nicht verwendet werden. Selbstverständlich existieren bei Mahjong – wie bei vielen traditionellen Gesellschaftsspielen – unzählige Varianten.

Ziel des Spiels ist es, durch Abwerfen und Ziehen der Spielsteine die Ursprungshand zu verbessern und ein Bild aus möglichst wertvollen Figuren zu formen. Wie bei anderen Symbolspielen gibt es auch bei Mahjong bestimmte Sammlungen, darunter etwa Paare, Drillinge oder Folgen, die für festgelegte Punktwerte stehen. Ein „vollständiges Spielbild“, das dann den Siegbestimmungen entspricht, besteht aus vier Figuren und einem Paar. Berühmt ist dann der Siegesruf – der Spieler, der sein Bild komplettiert hat, darf „Mah-Jongg!“ rufen und beendet somit die Partie.

Das könnte dich interessieren:  Tischtennis Manager: Das Onlinespiel zum populären Breitensport [Anzeige]
Der schreiende Sieger: Der Ruf "Mah-Jongg" beendet das Spiel.
Der schreiende Sieger: Der Ruf „Mah-Jongg“ beendet das Spiel.

Für westliche Spieler zunächst ungewöhnlich: Mahjong wird gegen den Uhrzeigersinn gespielt. Wie von den meisten Brettspielen gewohnt sind Teilnehmende nacheinander an der Reihe. Die Besonderheit liegt beim Mahjong ist den strategischen Möglichkeiten der mannigfaltigen Verdopplungen. Während einer Partie – auch bei Online-Mahjong – können enorm hohe Punktwerte auftreten. Abhilfe schaffen dann meist im Vorfeld vereinbarte Limitierungen.

Mahjong kostenlos online spielen

Mahjong ist traditionell ein Spiel mit einer ausgeprägten haptischen Komponente. Dank moderne Webtechnologien kann Mahjong auch online gespielt werden. Der Vorteil liegt insbesondere für Einsteiger auf der Hand: Regeln werden anschaulich und bebildert erklärt und die Punkteberechnungen übernimmt der Computer. Anfänger können sich daher vollends auf die Spieltaktiken konzentrieren.

Ein weiterer Vorteil ist die große Auswahl an unterschiedlichen Varianten. Wer Mahjong kostenlos online spielen möchten, wird seinen Anbieter wahrscheinlich auch anhand der verfügbaren Spielvarianten auswählen, um langfristig unterhalten zu werden. Gute Mahjong-Internetseiten bieten allerdings mehr als nur das bloße Spiel. So gibt es meist detaillierte Erläuterungen, Informationen zu den historischen Hintergründen und ein Helpdesk, über das Fragen schnell und einfach geklärt werden können.

Bei Online-Mahjong besonders praktisch: Hilfefunktionen erleichtern Neulingen den Einstieg in das Spiel, in dem auf Wunsch Tipps für den nächsten sinnvollen Zug eingeblendet werden. Hinter die komplexen Mechanismen des chinesischen Klassikers zu steigen, ist alles andere als einfach. Dafür wartet Mahjong nach einer Lernphase auch mit enormen Spaßwerten auf.

Mahjong auf dem PC

Mahjong hat sich mittlerweile auch zu einem beliebten Computerspiel etabliert. In der verbreiteten Variante wird mit 144 Steinen gespielt, die zu Spielbeginn alle auf dem virtuellen Tisch liegen – auch in den meisten kostenlosen Mahjong-Spielen ist das der Fall. Traditionell werden die Steine dann in mehreren Lagen übereinander in Schildkröten- oder Drachenform aufgebaut. Steine dürfen nur abgetragen werden, wenn sie nicht verdeckt werden und mindestens an einer Längsseite freiliegen. Auf dem Bildschirm entpuppt sich Mahjong als cleveres Denkspiel, das süchtig machen kann.

Das könnte dich interessieren:  Tischtennis Manager: Das Onlinespiel zum populären Breitensport [Anzeige]

Mahjong ist derart populär, dass das Spiel sogar in der Kunst als Thema verwendet wird. Vor allem in japanischen Animes und Mangas wird Mahjong als eigenes Genre verwendet. Sogar in tiefsinnigen literarischen Werken, darunter die Kurzgeschichte „Gefahr und Begierde“ von Eileen Chang, kommt das chinesische Spiel als kunstvolle Inszenierung vor.

Aufgrund der enormen Popularität schafft Mahjong den Sprung auf jede neue technologische Plattform, darunter auch Smartphones und Tablets. Es muss die Mischung aus grandioser Optik und dem spielerischen Motto „Easy to learn, hard to master“ sein, die den besonderen Reiz von Mahjong ausmacht.


Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:
Share.

About Author

André Volkmann ist hauptberuflicher Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele.

Leave A Reply

error

Achtung: Vergiss nicht, unsere Social-Media-Kanälen zu folgen!