Fan-Messe schließt: MAG Erfurt lockt 13.000 Besucher an

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 4 Minuten

Am Wochenende, vom 4. bis zum 6. Oktober, fand in Erfurt die zweite Auflage der Community-Convention MAG statt – mit Erfolg. Rund 13.000 Besucherinnen und Besucher strömten an den drei Veranstaltungstagen in die Hallen der Messe Erfurt. 


Mehrere neue Community-Conventions haben in den vergangenen Jahren das Licht der Welt erblickt. Auch in der Messe Erfurt findet jährlich ein Event statt, das auf Content möglichst nah am Fan setzt: die MAG. Zum zweiten Mal luden die Veranstalter in die Erfurter Messehallen ein. Im Mittelpunkt standen große Publisher, bekannte Szenegrößen und ganz viel Spaß. 

MAG Erfurt setzt auf Fan-Service

Auch in Erfurt setzen die Macher der noch jungen Convention auf jede Menge Fan-Services. Das kennt man unter anderem von der in Köln neu etablierten CCXP Cologne, die konzeptionell auf eine ähnliche Ausrichtung setzt. Insgesamt 145 Aussteller und mehr als 35 Influencer machten die MAG Erfurt 2019 für Besucherinnen und Besucher zu einem Erlebnis
Die MAG Erfurt ist eine Messe für Fans und dementsprechend interaktiv. Foto: Paul-Philipp Braun

Die MAG Erfurt ist eine Messe für Fans und dementsprechend interaktiv. Foto: Paul-Philipp Braun

Bei den Autogrammstunden von Stars wie Paluten, Rewinside, Vik, Rocketbeans und anderen Künstlern war das Interesse der Fans so groß, dass die Stifte fast anfingen zu glühen. Ebenso angesagt waren die kreativen Talkrunden des Youtubers Paul alias Nerdy Timber, der Bolognese-Zauber von LeFloid in der Showküche oder die witzigen Mitmach-Aktionen von „Duell um die Welt“-Teilnehmer und „Bloodhound Gang“-Bassist Evil Jared auf der Bühne für Borderlands 3 ließen Besucherherzen höher schlagen. 
Die zweite Auflage unserer Community-Convention MAG war ein voller Erfolg. Wir freuen uns, dass so viele junge Menschen den Weg zu uns auf das Messegelände angetreten haben. Der Ausstellerzuwachs, und damit auch die Vielfalt des Convention-Angebots, sowie das ausgebaute Rahmenprogramm mit zahlreichen Workshops und Panels hat unsere Besucher begeistert.
Michael Kynast, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH
In mehreren Halle boten die Veranstalter ein buntes Programm. In Halle 1 wurde gezockt, was Tastaturen und Gamepads hergaben und über die besten Strategien gefachsimpelt. Auch den Stars der Szene konnten Fans beim Streamen über die Schultern schauen. Über 40 Unternehmen aus der Games-Branche, darunter Nintendo, 2K Games und Yager zeigten Neuheiten an ihren Ständen. Ein Trend durfte auch auf der MAG Erfurt in diesem Jahr nicht fehlen: Indie Games. Innovative Newcomer bekamen auf der Convention Raum in der Indie Arena Booth eingeräumt – ganz wie auf der vergangenen Gamescom 2019
Zudem ziemlich cool:  Bei der „Friendly Fire Auktion“ hatten Fans auch in diesem Jahr die Möglichkeit, Items u. a. von Nintendo, Figuya oder 2K Games zu ersteigern. Insgesamt wurden so über 6.000 Euro für den guten Zweck gesammelt.  
Contest und Content: Das bunte Programm sorgt in diesem Jahr für ein Besucherplus. Foto: Paul-Philipp Braun

Contest und Content: Das bunte Programm sorgt in diesem Jahr für ein Besucherplus. Foto: Paul-Philipp Braun

Für den Aussteller Headup Games aus Düren, unter anderem bekannt als Publisher von Bridge Constructor, war die MAG nach eigenen Aussagen das „Highlight der deutschen Messelandschaft“. Besonders gefallen hat den Dürenern die familienfreundliche Atmosphäre und die freundlichen, begeisterungsfähigen Fans. Ebenso gelobt wurde die Infrastruktur der Messe Erfurt. Ähnlich sieht das auch die Crew von Hologate, die die MAG als „wunderschönes Event“ bezeichnet und sich über das meist positive Feedback der Besucher freut. Das Lob nehmen die Organisatoren von Super Crowd Entertainment gern entgegen. Gemeinsam mit der Messe Erfurt GmbH lockten die Veranstalter bereits im vergangenen Jahr rund 10.000 Besucher zur MAG. 
Die MAG hat über alle Bundesländergrenzen hinweg Menschen mit den gleichen Hobbies bei ausgelassener, friedlicher und familiärer Stimmung vereint. Bei so viel positiver Wohlfühl-Energie und einem so tollen Besucherzuwachs ist es ja wohl klar, das wir in eine dritte Auflage starten. Alle guten Dinge sind bekanntlich mindestens drei.
Wolf Lang, Super Crowd Entertainment
Ob Gaming, Cosplay oder Manga und Anime – für viele Besucher ging ein Herzenswunsch in Erfüllung als sie auf der MAG Erfurt ihre Idole bei Autogrammstunden, Talkrunden oder beim Flanieren durch die Hallen hautnah erleben konnten. Während der drei Tage zeigten auch die Cosplay-Fans ihr kreatives Können. Ob mit aufwendigem Zombie-Make-Up oder detailgetreuen Kostümen beliebter Anime- und Manga-Figuren – besonders in Halle 2 hieß es sehen und gesehen werden.
 
Ein Garant für den Erfolg der MAG Erfurt: Seifenblasen! Foto: Paul-Philipp Braun

Ein Garant für den Erfolg der MAG Erfurt: Seifenblasen! Foto: Paul-Philipp Braun

Die schönsten Kostüme stellten sich am Sonntag im Cosplay-Wettbewerb einer Jury. Anime- und Manga-Fans konnten nach Herzenslust die neuesten Ausgaben, Merch-Utensilien und alte Klassiker shoppen. Reichlich zu sehen gab es auch beim Miniatur-Künstler Tetsuya Tanaka, der die MAG Erfurt zum ersten Mal besucht hat und sich über das rege Interesse an seinen Werken freut.
Auch im nächsten Jahr soll die MAG Erfurt wieder stattfinden. Der Termin steht bereits fest. „Am besten merkt man sich den 2. bis 4. Oktober 2020 schon einmal im Kalender vor. Denn dann kehr die MAG nach Erfurt zurück“, kündigt Wolf lang abschließend an. 
Weitere Informationen gibt es unter mag-con.de.


Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.

Das könnte dich interessieren:  Sprachlernspielzeuge für Eltern besonders wichtig

Aufgepasst: Wir suchen nach Verstärkung für unsere Redaktion: Spieletester, News-Autoren, Gaming-Experten, Bücherwürmer, Film- und Serien-Fans. Lust darauf, mitzuwirken? Dann > hier < bewerben.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:
Share.

About Author

André Volkmann ist Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele-Journalismus.

Leave A Reply

error

Achtung: Vergiss nicht, unsere Social-Media-Kanälen zu folgen!