Fit durch Zocken: Fitness-Spiel „Ring Fit Adventure“ für Nintendo Switch veröffentlicht

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 3 Minuten

Die Gerüchte, Gamer seien faul, halten sich hartnäckig. Nintendo will damit scheinbar endgültig aufräumen und hat mit „Ring Fit Adventure“ das neue Fitness-Spiel für Nintendo Switch veröffentlicht. Das Paket kommt inklusive Fitness-Hardware und bietet verschiedene Herausforderungen und Minispiele, die Gamer so richtig fit werden lassen sollen. 


Gänzlich unbekannt ist das Aussehen des beiliegenden Fitness-Rings nicht. Ähnliche „Folterwerkzeuge“ kennen ambitionierte Sportler bereits aus Büchern und Sportkursen in lokalen Fitnesstempeln. Nintendo will mit dem neuen Fitness-Spiel „Ring Fit Adventure“ quasi das Fitnessstudio vor den heimischen Bildschirm holen. 

Dicke Arme durch den Ring-Con?

Zugegeben, die Idee ist gut: Statt zum Fitnessstudio fahren zu müssen, sich umzuziehen, stundenlang zu trainieren und dann wieder den Heimweg anzutreten, können Besitzer einer Nintendo Switch ihr Workout ganz bequem zu Hause vor dem Fernseher absolvieren. Alles was sie dazu brauchen ist „Ring Fit Adventure“, ein Paket, das aus der Spiel-Software und einem Ring-Con besteht.

Ring Fit Adventure - [Nintendo Switch]*
Ring Fit Adventure - [Nintendo Switch]
Preis: € 69,00 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Gänzlich neu ist ein derartiges Fitness-Konzept nicht, bereits auf Nintendo Wii hat der japanische Konzern seinerzeit versucht, Sport und Spiel zu verbinden. Die Grundidee wurde deutlich aufgebohrt – Story samt fiesem Fitness-Endboss inklusive. Spieler versuchen im Rahmen eines Abenteuer-Settings, einen schurkischen und ziemlich kräftigen Drachen zu besiegen. Das gelingt natürlich durch Sportübungen. Mit jeder Spielminute sollen Ring-Adventurer also fitter und sportlicher werden. 

Herzstück ist der Ring-Con, ein zunächst unscheinbarer Fitnessring, der letztendlich als Halterung für den Joy-Con dient. Zudem liegt dem Paket ein Oberschenkelgurt bei, an dem ebenfalls ein Joy-Con befestigt wird. Auf diese Weise zeichnen die Controller die Bewegungen des Spielers auf und messen die Körperhaltung und damit den Erfolg der Übung. Der Ring-Con lässt sich zudem zusammenquetschen, so wie man es von einem Pilates-Ring kennt. Der Spielanteil bei „Ring Fit Adventure“  muss nicht tatsächlich spielerisch überzeugen, sondern soll in erster Linie als Motivator für die sportliche Betätigung dienen.

Das könnte dich interessieren:  Ubisoft auf der Gamescom 2019: Diese Spiele bringt der Publisher nach Köln

Es gibt einen Abenteuer-Modus samt Solo-Kampagne sowie ein „freies Spiel“, bei dem Übungen selbst geplant werden können und einige Mini-Spiele, die solo oder gegen andere Spieler angegangen werden dürfen.

Die Story spielt auf klassische Fantasy an: Ein mächtiger Bodybuilder-Drache will die Menschheit unterjochen und knallharte Fitness selbst in die entlegensten Gegenden bringen. Dazu hat er seine Schergen ausgesandt, die der Spieler mithilfe seiner magischen Sportlichkeit und dem Ring besiegen soll. Am Ende wartet ein Bosskampf gegen den Muskelprotz selbst.

Der Charakter läuft nur, wenn der Spieler auf der Stelle läuft. Bild: Nintendo

Der Charakter läuft nur, wenn der Spieler auf der Stelle läuft. Bild: Nintendo

Zu mehr Bewegung angetrieben wird der Spieler ständig: Soll die Figur laufen, muss der Spieler das auch so umsetzen und „auf der Stelle laufen“. Der Oberschenkel-Tracker bekommt das mit. Angriffe werden durch verschiedene Übungen ausgeführt. Ein Level soll dabei maximal 15 Minuten dauern. Einfache und komplexe Übungen wechseln sich meist ab, vor allem zum Ende der Kampagne wird Spieler einiges an Sportlichkeit abverlangt. „Ring Fit Adventure“ bringt Spieler dadurch tatsächlich in Bewegung. 

Ein Ersatz für das Fitnessstudio ist „Ring Fit Adventure“ vermutlich nicht. Je nach persönlichem Trainingsziel kann das neue Fitness-Spiel dennoch die Fitness – vor allem aber die Motivation für Bewegung – positiv beeinflussen. 

Das Komplettpaket „Ring Fit Adventure“ für Nintendo Switch kostet rund 70 Euro und ist ab sofort erhältlich.


Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.


Wir suchen immer nach Verstärkung für unsere Redaktion: Spieletester, News-Autoren, Gaming-Experten, Bücherwürmer, Film- und Serien-Fans. Lust darauf, mitzuwirken? Dann > hier < klicken und bewerben.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:
Share.

About Author

André Volkmann ist Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele-Journalismus.

Leave A Reply

error

Achtung: Vergiss nicht, unsere Social-Media-Kanälen zu folgen!