E-Sport im Ruhrpott: Global Masters bringen Gamer auf Schalke zusammen

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 2 Minuten

Die Gelsenkirchener Veltins-Arena wird das Zuhause für das E-Sport-Festival „Global Masters“. Mitten im Ruhrgebiet findet die weltweit größte Veranstaltung dieser Art statt, um den digitalen Sport zu zelebrieren.  Der Veranstalter ally4ever Event GmbH bringt vom 17. bis 19. Juli 2020 internationale Profi-Teams der E-Sport-Szene in die Ruhrmetropole Gelsenkirchen. Tickets für die Global Masters sind ab dem 15. November im Vorverkauf erhältlich.


Die Global Masters sollen das neue  Highlight im eSport-Event-Kalender 2020 sein und neue Maßstäbe in der Festival- und Entertainment-Branche setzen. Professionelle E-Sportler aus der ganzen Welt kämpfen in verschiedenen Disziplinen, darunter Counter-Strike: Global Offensive, PUBG und Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege um Preisgelder. Damit nicht genug, soll den anreisenden Fans weitaus mehr geboten werden.

Themen-Areale sorgen für Unterhaltung

Nicht nur das Wettkampfgeschehen steht bei den Global Masters in Gelsenkirchen im Mittelpunkt – auch abseits der Bildschirme soll Fans einiges geboten werden. Verschiedene Areas locken mit unterschiedlichen Themenbereichen und fünf internationale Music Acts sorgen für die musikalische Untermalung, um den echten Festival-Charakter zu unterstreichen. Star-DJ Robin Schulz wird die offizielle Hymne zu den Global Masters produzieren.
Auf dem Festival dreht sich alles um das Thema E-Sport. Die Veltins-Arena, sonst das Wohnzimmer der Schalke-Fans, bietet mit rund 60.000 Sitzplätzen ideale Bedingungen für packende E-Sport-Action. Für volljährige Besucher wird in der benachbarten Emscher Lippe Halle mit einer Kapazität von 4.000 Zuschauern ein eigener 18+ Ausstellerbereich angeboten. Dort werden auch die Turniere mit der entsprechenden Altersfreigabe, etwa wie Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege, ausgetragen.
Managing Director Frank Kowalski freut sich auf das E-Sport-Festival. Foto: Karsten Rabas / Veranstalter

Managing Director Frank Kowalski freut sich auf das E-Sport-Festival. Foto: Karsten Rabas / Veranstalter

Im Außenbereich, der Outdoor-Area auf dem Parkplatz P7, bauen die Veranstalter Anspielstationen auf, an denen Fans neue – oder beliebte – Multiplayer-Videospiele testen können. In einem gesonderten Clan-Areal können Besucher ihre Lieblinge aus der E-Sport-Szene treffen oder selbst zu Maus und Tastatur greifen, um gegeneinander anzutreten. Ein Rahmenprogramm rundet die angebotene Entertainment-Vielfalt ab.
Ebenfalls Bestandteil der Global Masters wird die siebte ADAC SimRacing Expo sein, eine der weltweit größten Veranstaltungen in diesem Bereich. Das mittlerweile etablierte Event in der SimRacing-Szene wird 2020 erstmals als Event-Serie an drei verschiedenen Orten in Deutschland ausgetragen und lockte in den vergangenen Jahren bereits tausende motorsportbegeisterte Gamer an den Nürburgring.
Wer eigens zu den Global Masters einreisen möchte, bekommt mit dem Camping-Areal einen passenden Service geboten. Für Besucher, die eine günstige Übernachtungsmöglichkeit suchen oder gleich das gesamte Wochenende bei den Global Masters verbringen möchten, soll laut Veranstalter eine separate Camping-Area mit Shuttle Bus-Anbindung auf dem GelsenTrabPark auf einer Fläche von rund 80.000 Quadratmetern inklusive einer großen Entertainment Area eingerichtet werden. Details dazu will die ally4ever Event GmbH noch bekannt geben.
Tickets für das E-Sport-Festival im Ruhrgebiet sind ab dem 15. November im Vorverkauf erhältlich, dann unter anderem über myticket.de.


Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.

Das könnte dich interessieren:  Virtuelles BlizzCon 2018 Ticket: Blizzard gibt Informationen preis

Wir suchen immer nach Verstärkung für unsere Redaktion: Spieletester, News-Autoren, Gaming-Experten, Bücherwürmer, Film- und Serien-Fans. Lust darauf, mitzuwirken? Dann > hier < klicken und bewerben.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:
Share.

About Author

André Volkmann ist hauptberuflicher Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele.

Leave A Reply

error

Achtung: Vergiss nicht, unsere Social-Media-Kanälen zu folgen!