Rezension zu „Maji“ von Spieltrieb: Flotter Zwei-Spieler-Geheimtipp

Lesezeit: 4 Minuten

In der heutigen schnelllebigen Zeit sind Spiele sehr gut geeignet, um Tempo aus dem Alltag zu nehmen und sich wieder Zeit füreinander und miteinander zu nehmen. Das scheint auch Till Mayer erkannt zu haben, der mit Maji ein flottes, aber unaufgeregtes Spiel auf den Markt gebracht hat. Wir verraten in unserer Rezension, was diesen Titel ausmacht.


Auch Till Meyer sieht Spiele als hervorragendes Mittel, um in der Weihnachtszeit Spaß zu haben und mit der Familie Zeit zu verbringen. Spiele sind für Till Meyer nicht nur Beruf sondern Berufung. Vor 21 Jahren wurde die Meyer & Stiehl GbR Spieltrieb in Niedermeilingen von Till Meyer und Nicole Stiehl gegründet. Till Meyer und Nicole Stiehl produzieren Werbespiele als Auftragsarbeiten, sie entwickeln Pädagogikspiele, leiten Seminare zur Spieleentwicklung, sind Spieleautoren und Verleger.

Erstlingswerk das sich sehen lassen kann

Die Bandbreite bei den Produkten von Spieltrieb ist groß. Aktuell arbeitet Till Meyer an einer Auftragsarbeit für die evangelische Landeskirche. Ein Spiel für junge Pfarrer und Pfarrerinnen. Vor kurzem ist bei Spieltrieb das Brettspiel „Maji“ erschienen. „Maji“ ist das erste veröffentlichte Spiel von Autor Marius Spix.

Maji ist ein Spiel für zwei Personen ab zehn Jahren und spielt in der Serengeti, in der im Sommer Wasser für Menschen und Tiere knapp wird. Daher ist es die Aufgabe der Spieler Brunnen zu bauen, um die nächste Trockenzeit zu überstehen. Für diese Aufgabe benötigen Sie Lehm und Wasser. Doch auch wildlebende Büffel haben es auf die Wasserstellen der Spieler abgesehen und zertrampeln die im Bau befindlichen Brunnen.

Das Spiel besteht aus 25 Serengeti-Plättchen, die in einem quadratischen Feld in einer 5×5 Matrix ausgelegt werden. Auf den Wasserstellen werden blaue Kristalle platziert. Die roten Kristalle, die Rubine, werden neben dem Spielfeld bereitgelegt. Jeder Spieler erhält sechs Brunnenteile. Die Arbeiterfigur wird nach Wahl des Startspielers entweder an die mittlere Zeile oder die mittlere Spalte gestellt und schon kann es los gehen.

Maji

Wasserbüffel – schädlicher Feind oder nützlicher Helfer? Foto: Nicole Zeller

Der Spieler, der an der Reihe ist, muss aus der Zeile oder Spalte, an der die Arbeiterfigur steht, ein Plättchen nehmen und die Arbeiterfigur dann an die Spalte bzw. Zeile stellen, aus der das Serengeti Plättchen genommen wurde. Es findet daher immer ein Wechsel zwischen Zeile und Spalte statt. Nimmt ein Spieler Lehmziegel, darf er entsprechend der Anzahl der abgebildeten Lehmziegel Brunnenteile bauen. Dabei dürfen keine Lehmziegel verfallen.

Das könnte dich interessieren:  Meisverkaufte Videospiele der ersten Jahreshälfte: Fifa und Super Mario dominieren

Nimmt der Spieler von einer Wasserstelle einen Wasserkristall darf er diesen in seinen Brunnen legen. Bei genommenen Wasserbüffelplättchen muss der Spieler entsprechend der Wasserbüffelanzahl Brunnenteile von seinem Brunnen entfernen. Die Wasserbüffel zerstören also Teile des Brunnens. Dies muss nicht immer negativ für den Spieler sein. Hin und wieder ist es auch hilfreich die Teile des Brunnens zunächst zu reduzieren.

Die Runde endet, sobald ein Brunnen fertig gestellt wurde. Der Spieler, der diesen fertig gebaut hat, bekommt einen Rubin, aber nur dann, wenn der Brunnen auch Wasser enthält. Ist dies nicht der Fall, erhält der Gegner den Rubin. Die Runde wird auch beendet, wenn die Arbeiterfigur vor eine leere Spalte oder Zeile gestellt werden muss. Es werden so viele Runden gespielt, bis ein Spieler vier Rubine gesammelt hat.

Einfaches Spiel mit taktischer Tiefe

Das alles klingt nach einem einfachen und simplen Spiel. Leichte eingängige Regeln. Überschaubares Spielmaterial. Kurze Spielzeit. Man sollte Maji jedoch nicht unterschätzen. Maji ist kein Glücksspiel, es ist eher in der Kategorie Strategiespiel einzuordnen. Die Züge sollten gut überlegt werden. Am besten plant man schon mehrere Züge im Voraus. Damit kann man den Mitspieler wunderbar ärgern. Man kann seinen Mitspieler somit Plättchen aufzwingen, die gerade nicht in sein Konzept passen.

Dann muss er unter Umständen wieder einen Teil seines Brunnens abreisen, oder er muss seinen Brunnen beenden obwohl dieser kein Wasser enthält. Zweiteres beschert dann einem selbst einen Rubin. Einen Rubin erhält man außerdem, wenn es einem gelingt alle fünf Wasserkristalle zu sammeln. Mit List und Tücke, Planung und manchmal einem Bluff kann man in Maji seinen Gegner in die Enge treiben und besiegen. Durch die kurze Spieldauer von ca. 10 Minuten lädt Maji gleich zur nächsten Partie ein.

Besitzt man zwei Exemplare von Maji, kann man es auch mit vier Personen spielen. Dann muss ein Serengeti Plättchen aussortiert werden und man legt eine 7×7-Matrix. Außerdem sind zu viert auch einige Regelanpassungen nötig. Mit vier Personen verändert sich aber auch der Charakter des Spiels. Die Züge können nicht mehr so weit vorausgeplant werden, das ganze Spiel wird zufälliger. Trotzdem macht es nach wie vor viel Spaß.

Infobox

Spielerzahl: 2 Spieler
Alter: ab 10 Jahren
Spieldauer: 10 Minuten
Schwierigkeit: mittel
Langzeitmotivation: mittel

Das könnte dich interessieren:  eSport in Deutschland: Jeder Fünfte schaltet ein

Verlag: Spieltrieb
Autor: Marius Spix
Illustration: Nicole Pustelny
Desktop-Grafik/Typografie: Achim Schule
Erscheinungsjahr: 2019
Sprache: deutsch, englisch
Kosten:  17 Euro

Fazit

Das Spielmaterial ist wertig und das Spiel ist grafisch schön illustriert. Eine deutsche und englische Anleitung liegen dem Spiel bei. Marius Spix hat mit Maji ein tolles Erstlingswerk veröffentlicht. Und es kommt noch besser: Er hat bereits neue Ideen und so wird vermutlich das nächste Werk von ihm bald folgen.

Nächstes Jahr ist im Spieltrieb Verlag die Veröffentlichung eines strategischen Kennerspiels von Autor Predrag Lazović mit dem momentanen Arbeitstitel „Flying Saucers“ geplant. In Flying Saucers geht es um das Eliminieren der gegnerischen Raumschiffflotte, es ist modular aufgebaut und somit ist die Spielplangröße anpassbar und es gibt weitere Spieleszenarien.

Wir dürfen uns daher auf das Jahr 2020 freuen und die Spiele, die uns Spieltrieb 2020 bescheren wird.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:

Maji

16,95 Euro
7.5

Spielidee

7.0/10

Spielmaterial

7.5/10

Regelwerk

7.5/10

Spielablauf

7.5/10

Wiederspielwert

8.0/10

Pro

  • Einfache Regeln
  • Kurze Spieldauer
  • Schöne Illustrationen
  • Vierer-Variante mit zwei Exemplaren möglich

Con

  • "Nur" Zwei-Spieler-Titel

About Author

Leave A Reply

error

Noch nicht infomiert genug? Folge unseren Social-Media-Kanälen.