Mortal Kombat 11: Aftermath – Trailer zeigt brutale Action von Robocop, Sheeva und Fujin

Lesezeit: 2 Minuten

Angekündigt wurde die Erweiterung „Aftermath“ für Mortal Kombat 11 bereits, nun folgt ein Gameplay-Trailer, der einem – im wahrsten Sinne des Wortes – die Eingeweide aus dem Körper bläst. Rund dreieinhalb Minuten lang gibt es brutale Non-Stop-Action mit Sheeva, Fujin und natürlich Robocop, der Zukunft der Verbrechensbekämpfung. Mortal Kombat 11: Aftermath erscheint am 26. Mai.


Aftermath ist mehr als ein kleiner DLC. Die Erweiterung bringe jede Menge neuen Content ins Spiel. So wird Mortal Kombat 11 mit einer Story-Kampagne angereichert – deren Themen: Betrug und Vertrauen. Verantwortlich für das Add-On sind die Netherrealms Studios, die dem brutalen Prügler auch drei weitere Charaktere bescheren: Sheeva, Fujin und Robocop – selbstverständlich jeweils mit eigenen Move-Sets und Finishern.

Die Zukunft der Verbrechensbekämpfung

Im Fokus von Mortal Kombat 11: Aftermath steht die Fortführung der Geschichte. Der Hüter der Zeit und Beschützer des Erdenreichs, Liu Kang, ist aufgerufen, die Geschichte zweier Welten ne zu schreiben. Ihm zur Seite stehen mit Sheeva und Fujin zwei neue Verbündete. Letzterer ist der Bruder von Raiden.

Wie die zwei Fighter sich schlagen und was Robocop so drauf hat, teigt der rund dreieinhalb Minuten lange Trailer mit Brutalo-Action und reichlich Pixelblut:

Spannender als die beiden Verbündeten-Charaktere ist definitiv der Gastauftritt von Robocop, der als Hommage an die Filmklassiker verstanden werden darf. Dass sein Move-Set nostalgische Gefühle aufkommen lässt, ist wenig überraschend. Noch besser allerdings: Im englischen Original wird der Prügel-Polizist von Schauspiel Peter Weller gesprochen. Weller war derjenige, der Robocop in den ersten beiden – und auch legendären – Filmen verkörperte.

Damit alle Spieler etwas von der Veröffentlichung der Erweiterung haben und nicht nur die, die sich Aftermath tatsächlich laufen. Alle erhalten kostenlos Friendships und Stage Fatalities. Hinzu kommen neue Arenen, darunter die Klassiker „Soul Chamber“ und „Dead Pool“. Wer Mortal Kombat 11 bisher noch nicht besitzt, wird das Grundspiel auch zusammen mit der neuen Erweiterung in einem Ultimate-Pack kaufen können, in dem dann zusätzlich sechs weitere DLCs enthalten sind.

Mit Mortal Kombat 11 würde die populäre Reihe um einen weiteren Ableger ergänzt. Seit 1992 , als MK zum ersten Mal in Spielhallen verfügbar war, hat des brutale Prügelspiel seine Fan-Gemeinde stetig vergrößern können.

Das willst du bestimmt nicht verpassen:
Super Mario Maker 2 erhält finales Update: Neuer Modus lässt Spieler ganze Welten bauen

Mortal Kombat 11: Aftermath erscheint am 26. Mai für PC, Playstation 4, Xbox One, Google Stadia und Nintendo Switch.


Wir suchen Verstärkung für die Redaktion
Wir suchen nach News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher, Brettspiele sowie Filme und Serien. Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.
Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:

Leave A Reply

Wir suchen News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher sowie Filme und Serien.
Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.

+++ kostenlos eintragen +++

Echter Gamer und noch nicht dabei? Ernsthaft? Werde Teil der Community!

Spielpunkt - Games und EntertaimentTritt unserer E-Mail-Community völlig kostenlos bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, ausführliche Reviews, kritische Kommentare, Berichte von Messen und Conventions und natürlich Gewinnspiele, an denen du als Teil unserer Mail-Community kostenfrei teilnehmen kannst.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Übrigens: Auch wir hassen Spam und senden dir nur 1 bis 2 E-Mails pro Monat.

error

Noch nicht infomiert genug? Folge unseren Social-Media-Kanälen.