Shadow Tactics: Videospiel bekommt Brettspieladaption

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Gute Nachrichten für alle Spielefans, die irgendwo in einer Zwischenwelt aus 
Videogames und Brettspielen leben: das Taktik-Spiel Shadow Tactics – Blades of the Shogun wird mit großer Wahrscheinlichkeit erfolgreich als Brettspiel
adaptiert. Darauf deutet zumindest die aktuelle Kickstarter-Kampagne von 
Antler Games hin. Erscheinen soll Shadow Tactics als Brettspiel dann im Dezember 2019.


So gut wie die Vorlage: Oder besser?

Bereits das Videospiel Shadow Tactics: Blades of the Shogun (hier geht es zu unserem Spieletest) hat sich als äußerst unterhaltsames Taktik-Spiel präsentiert. In bester „Commandos-Manier“ schleichen Spieler mit einem Team aus kampferprobten Ninja durch stimmungsvoll designte Spielabschnitte.

Der eher gemächliche Spielablauf eignet sich im Grunde perfekt, um in guter Qualität als taktisches Brettspiel umgesetzt zu werden. Warum auf diese Idee bisher kein Spieleredakteur gekommen ist, ist schleierhaft – jetzt ist es aber endlich soweit. Die Kickstarter-Kampagne zur Adaption läuft bereits: Und zwar äußerst erfolgreich. Zu diesem Zeitpunkt haben 436 „Backer“ bereits rund 34.000 Euro investiert; bei einem angestrebten Finanzierungsziel von 40.000 Euro. Bei einer verbleibenden Laufzeit von 27 Tage gilt die Kampagne von Antler Games, die auch für die Brettspiele Critters Below und Saltlands verantwortlich waren, als sicher finanziert.

Das strategische Videospiel Shadow Tactics von Daedalic soll als Brettspiel umgesetzt werden. Bild: Antler Games

Der Mindesteinsatz liegt für Unterstützer bei 59 Euro. Dafür gibt es dann eine Spielbox von des Brettspiels zu Shadow Tactics sowie die erste Ladung an „Stretch Goals“. Das derzeit letzte Ziel hat Antler Games bei 100.000 Euro festgelegt; bleibt abzuwarten, ob das am Ende ausreichen wird oder nachgebessert werden muss. Übrigens: Wer fünf Euro auf seinen „Pledge“ aufrechnet, erhält das Videospiel Shadow Tactics: Blades of The Shogun aus dem Jahr 2016. Ein guter Kurs für ein enorm gutes Taktik-Spiel.

Das Brettspiel zu Shadow Tactics setzt auf ein asymmetrisches Konzept.

Das Brettspiel zu Shadow Tactics stellt ein asymmetrisches Spielprinzip in den Mittelpunkt. Zwei bis sechs Spieler kämpfen in einem Mix aus kooperativen und kompetitiven Elementen um den Sieg. Während der Großteil der Spieler in die Fußstapfen von Ninja schlüpft, verkörpert einer aus der Spielerrunde mit dem sogenannten Daimyo den Opponenten. Der Daimyo steuert dazu die Schar der Wachen auf dem Spielbrett. Jede Fraktion muss dabei versuchen, die Handlungen der Gegenseite vorherzusehen: im Kern geht es also um taktische Spielhandlungen, die von den Spielern im Geheimen ausgewählt werden – und dann erfolgreich verlaufen oder nicht.

Eingebettet werden die Scharmützel in eine Story. Ähnlich wie im Videospiel schreiten die Brettspieler abschnittsweise voran, erledigen Missionen und verbessern sogar ihre Charaktere.

Die Kickstarter-Kampagne zu Shadow Tactics – The Board Game läuft bis Donnerstag, 14. Februar 2019. Die Veröffentlichung ist für Dezember 2019 geplant.


Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.

Share.

About Author

André Volkmann ist Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele-Journalismus.

Leave A Reply

Du möchtest aktuelle Entertainment-News erhalten und auf dem Laufenden bleiben? 

 

Dann tritt unserer kostenlosen E-Mail-Community bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, spannende Beiträge und ausführliche Testberichte. 

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zum Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Wir senden dir ca. 1 bis 3 E-Mails monatlich.