Sichere Online Casinos: Neue Regeln durch Gambling Commission [Anzeige]

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Kunden von Casinos können sich über mehr Transparenz und Sicherheit freuen. Zumindest, wenn das bespielte Casino eines mit UK-Lizenz ist. Der Grund: Die UK Gambling Commission hat jüngst neue Regelungen beschlossen, die das Spielen im (Online-)Casino zum einen sicherer und zum anderen fairer und transparenter machen sollen.

Datensicherheit für Kunden

Die Neuregelungen betreffen insbesondere die Altersverifizierung bezüglich des Jugendschutzes sowie die Verifizierung von Kundendaten.

Damit wird die ohnehin als streng geltende UK-Lizenz noch strenger: allerdings vorrangig im Sinne der Kunden. Aber auch seriöse Casino Anbieter sollen von den neuen Regeln profitieren. Selbstverständlich gelten die Änderungen nicht nur für britische Casinos, sondern für alle, die auf eine UK-Lizenz zurückgreifen. Wenn seriöse online Casinos Österreich als Ausgangsland für Glücksritter haben, gelten die Neuregelungen ebenfalls.

Altersprüfung nun während der Anmeldung

In Online-Casinos, die mit einer Lizenz der UK Gambling Commission gearbeitet haben, war das Thema Altersverifizierung bisher ein ganz besonderes: Die Altersprüfung konnten Kunden nämlich innerhalb von 72 Stunden nach der Eröffnung eines Accounts nachreichen. Auszahlungen durften Casino-Anbieter in der Folge solange nicht tätigen bis eine Bestätigung des erforderlichen Mindestalters vorlag. Hat die Prüfung dann noch ergeben, dass der registrierte Kunde minderjährig ist, mussten Anbieter das bisher eingezahlte Geld umgehen rücküberweisen – ohne Verluste oder gewinne natürlich, denn Glücksspiel war in diesem Fall ja nicht erlaubt.

Die Würfel fallen erst, wenn feststeht, dass der Spieler auch alt genug ist.
Die Würfel fallen erst, wenn feststeht, dass der Spieler auch alt genug ist.

Das war umständlich und wenig sicher – kein Wunder, dass die Kommission an dieser Stelle eingreifen würde. Nach der Neuregelung sollen seriöse Online-Casinos bereits Einzahlungen verweigern, solange die Altersprüfung aussteht. Auch die Belohnung mit Freispielen oder Boni ohne Einzahlungen sind nicht erlaubt. Glücksspielen ohne Geld kann demnach erst stattfinden, wenn das Mindestalter des Account-Inhabers vollständig geklärt worden ist. Welche Anbieter seriös sind, verrät ein Online Casino Test.

Im Sinne des Jugendschutzes ist die Regelung zwar zu begrüßen, doch es gibt für Anbieter und erfahrene Spieler auch einen Haken: kostenlose Spielgeld-Casinos dürfen fortan nämlich auch nicht für Minderjährige zur Verfügung stehen. Damit wird die Registrierung auch in den Casinos Pflicht, in denen es sie vorher gar nicht gegeben hat. Der Großteil der seriösen Casino-Anbieter dürfte damit aber einverstanden sein, denn dort sollte der Jugendschutz an oberster Stelle stehen.

Weniger Auszahlungsprobleme

Insgesamt ist die Zahl der Probleme bei Auszahlungen eher gering, dennoch scheint die Gambling Commission eine Veränderung genau deshalb einzuführen: die Anzahl problembehafteter Auszahlungen soll weiter verringert werden. Bislang gab es Schwierigkeiten mit Anbieter, wenn diese Zusatzinformationen von den Kunden verlangt haben bevor Gewinne ausgezahlt werden konnten. Das war so eigentlich nicht angedacht, denn unter der UK-Lizenz sollten Kundendaten zum Zeitpunkt einer Auszahlungsanfrage bereits verifiziert sein. Ab sofort werden seriöse Casino-Anbieter vor der Erstfreischaltung mindestens den vollständigen Namen, die Adresse sowie den Geburtsdatum als Daten erheben. Weitere zusätzlich Kundendaten müssen ebenso während des Anmeldevorgangs abgefragt werden und nicht erst bei der Anfrage über eine Auszahlung.

Weiterhin sollen Anbieter detaillierte Informationen über die Datenverifizierung bereitstellen, also darüber ,welche Dokumente benötigt werden. Zudem werden Casinos verpflichtet ihre Kundendaten auf einem aktuellen Stand zu halten.

Spannend bleibt die Frage danach, ob andere Lizenzgeber, etwa die Länder Gibraltar und Malta, nachziehen werden. Für die gesamte Glücksspiel-Landschaft ist das Vorpreschen der Gambling Commission jedenfalls ein wichtiger Beitrag für mehr Transparenz, Fairness und Sicherheit.


Share.

About Author

André Volkmann ist Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele-Journalismus.

Leave A Reply

Du möchtest aktuelle Entertainment-News erhalten und auf dem Laufenden bleiben? 

 

Dann tritt unserer kostenlosen E-Mail-Community bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, spannende Beiträge und ausführliche Testberichte. 

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zum Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Wir senden dir ca. 1 bis 3 E-Mails monatlich.