Brettspiel-Neuheiten: Pegasus schließt Century-Trilogie und veröffentlicht Tuki

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 2 Minuten

Der Verlag Pegasus Spiele hat bekanntgegeben, dass mit „Century – Eine neue Welt“ der dritte und letzte Teil der erfolgreichen Reihe erscheinen wird. Die drei Teile sind eigenständig oder in Kombination spielbar und erzählen eine fortlaufende Geschichte. Die Neuerscheinung schließt die Trilogie, die auf eingängigen und auf cleveren Spielmechanismen basiert.


Die Spiele der Century-Reihe decken thematisch gesehen den Zeitraum zwischen 1400 und 1700 ab, wobei auf jeden Teil ein Jahrhundert entfällt. Entsprechend ist die Neuerscheinung „Century – Eine neue Welt“ im 17. Jahrhundert angesiedelt. Die Spieler erkunden die namensgebende „neue Welt“.

Es geht darum, am Rande der Wildnis Ressourcen zu erhalten: durch sammeln, ernten, jagen oder Handel mit den Ureinwohnern. Hier greift das Spiel größtenteils auf einen Worker-Placement-Mechanismus zurück.

Worker-Placement in der „neuen Welt“

Bei „Century – Eine neue Welt“ geht es darum, Spielsteine zu setzen, um Ressourcen zu erhalten oder zu tauschen. Doch der dritte Teil der Trilogie bietet auch neue Möglichkeiten, Siegpunkte zu generieren. Zudem kann der Teil mit einem der beiden vorigen Teile oder sogar mit beiden kombiniert werden – was die Komplexität erhöht. Wie bei den vorangegangenen Teilen überzeugen bei Century – eine neue Welt die thematisch äußerst stimmigen Illustrationen. Auch dieser Teil der Reihe richtet sich an 2-5 Spieler ab 8 Jahren.

Plan B Games bringt abstrakten Titel „Tuki“

Eine weitere Neuankündigung stammt von Plan B Games. Next Move – das Studio von Plan B Games, das mit Azul die Auszeichnung Spiel des Jahres 2018 erhielt – bringt mit dem Brettspiel „Tuki“ einen Titel für Freunde von abstrakten Spielen mit leichtem Thema auf den Markt. Es geht darum, bestimmte Mustervorgaben auf Spielkarten mit mehrfarbigen Steinen zu erfüllen – eine ferne Verwandtschaft zu Tetris ist erkennbar. Wer das zuerst schafft, erhält die entsprechende Karte. „Tuki“ setzt auf eine niedrige Einstiegshürde sowie ein haptisch angenehmes Spielgefühl.

Plan B Games ist exklusiver Verlagspartner von Pegasus Spiele. „Century – Eine neue Welt“ sowie „Tuki“ sind ab Ende August in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Deutsch bei Pegasus Spiele verfügbar.

Das könnte dich interessieren:  Star Wars X-Wing: Ein Miniaturen-Spiel in Vollendung

Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.


 

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:
Share.

About Author

André Volkmann ist Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele-Journalismus.

Leave A Reply

error

Achtung: Vergiss nicht, unsere Social-Media-Kanälen zu folgen!