Borderlands 3 Release: Der Loot-Shooter geht in die dritte Runde

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 4 Minuten

Borderlands geht in die dritte Runde. Die Veröffentlichung von Borderlands 3, des Loot- und First-Person-Shooters im Comicstil, ist ein Ereignis, das lange auf sich warten lies. Sieben Jahre sind seit Release des Ur-Borderlands vergangen.


In das, was die Fans der Reihe mit Release von Borderlands 3 erwartet, konnte ich auf der Gamescom bereits spannende Einblicke gewinnen, unter anderem im Rahmen einer actiongeladenen Anspielsession des Videospiels.

Eine Reise nach Pandora und darüber hinaus

Die mordhungrigen Anführer des Children of the Vault Clans, Live-Streamer und Calypso-Zwillinge, Troy und Tyreen, haben alle Planeten, im Borderlands 3 Universum, fest in ihrer Gewalt. Ihr Ziel ist es, machtvoller denn je zu werden, in dem sie mittels einer Vault-Karte die Beutekammern der Planeten aufspüren, um dort deren machtvollen Beschützern gewaltsam ihre Macht zu entziehen. Denn die Calypso-Zwillinge können die so gewonnene Macht für sich selbst nutzen. Mit dem Ziel, übermächtig zu werden und die Alleinherrschaft aller Planeten zu erlagen. Jedoch stellt sich ihnen die unerschrockene und bereits aus den vergangenen Borderlands Teilen bekannte Sirene Lilith, als Anführerin der Crimson Raiders, actionreich entgegen.

Schräge Charaktere sind ein Markenzeichen der Videospielereihe. Bild: 2K Games

Schräge Charaktere sind ein Markenzeichen der Videospielereihe. Bild: 2K Games

Erstmalig spielt das Game im Verlauf der Story nicht mehr nur ausschließlich auf dem Planeten Pandora. Gamer erleben mit Borderlands 3 wahnsinnige Abenteuer auf bisher noch unbekannten Planeten und Raumstationen. Dabei warten der futuristische Atlas Heimatwelt Planet Promethia, die Jacobs Heimatwelt Eden-6 und der Mönchsplanet Athenas, auf den rettenden Einsatz der Gamer. Die verschiedenartigen Planeten sorgen im Gameplay für eine abwechslungsreiche Umgebungswelt, in der dem Spieler beispielsweise eine kreativ gestaltete Landschaft mit japanischem Touch erwartet. Das fällt auf und bringt das geneigte Gamer-Auge zum strahlen.

Borderlands 3: Aus alt mach neu?

Vieles am neuerschienenen Titel erinnert an Borderlands 2, nicht nur die Charaktere sind teilweise bekannte Gesichter, auch stilistisch bleibt sich die Serie treu. Doch gerade diese Mischung aus alt und neu hat das Potenzial den Fans zu gefallen. So spielt beispielsweise auch der tapsige und zuweilen hochnäsige Maulheld Claptrap, als eine der beliebtesten Figuren des Games, wieder eine Rolle. Borderlands-Veteranen können es sich nun fast schon denken: auch der derbe Humor bleibt natürlich erhalten. Das macht die Videospielereihe aus.

Das könnte dich interessieren:  Vorschau auf die SPIEL'19 in Essen: Das ist neu auf der Spielemesse - Tipps und Infos für Besucher

Der Spieler tritt in die Fußstapfen von vier möglichen Klassen, die wie gewohnt als Kammerjäger auftreten und sich den Crimson Raiders Clan anschließen. Gewählt werden kann dabei zwischen einer Sirene, einer Schützin, einem Agenten oder einem Bestienmeister. Nach der Klassenwahl fällt dem Spieler auf, die Talentbäume bieten umfangreiche Möglichkeiten zur Skillung. Mehr als je zuvor. Dabei beginnt der Held mit drei Grund-Skills. Wie gewohnt, gewinnt er durch das Leveln die zur Skillung nötigen Punkte hinzu.

Der offizielle Launch-Trailer stimmt auf die wahnwitzige Action ein:


Zunächst stehen nur passive Fähigkeiten zur Verfügung, jedoch schalten sich nach und nach auch weitere aktive Fähigkeiten zur Skillung frei. Dem Spieler stehen also einge Möglichkeiten zur Klassenformung und zum Einfluss auf die Schadensart zur Verfügung. Diese sollten immer wieder angepasst und durch Artefakte verbessert werden. Eine neue Möglichkeit ist hierbei auch das Ausrüsten einer besonderen Kammerjäger-Waffe, die zwar im Shop für Eridium erworben werden muss, sich dafür aber verstärkend auf Skills oder Fähigkeiten auswirkt.

Möchte der Spieler keine Waffe für hohe Summen erstehen, bietet das Game das was es sein will: Loot für Loot-Shooter. Gegner lassen sie fallen, ihr durchwühlt Boxen und Schutthaufen, es gibt unzählige Möglichkeiten an Waffen und deren Zubehör zu gelangen. Mindestens so viele Möglichkeiten gibt es, die einzelnen Waffenteile zu kombinieren um bestmöglichen Schaden zu machen. Zu beachten sind auch die verschiedenartigen Waffenhersteller, die dem Spieler unterschiedliche Waffen-Mechanismen und Optiken bieten. Auch die zwei Feuer-Modi, zwischen denen umgeschaltet werden kann, bieten dem Spieler neue taktische Möglichkeiten. Generell kann der Spieler dabei bis zu vier Waffen gleichzeitig ausrüsten. Muss die dazugehörigen Slots aber erst freischalten. Dies geschieht während des Gameplays der Kampagne automatisch.

Roadmap zu Borderlands 3: Das erwartet Spieler nach dem Release

Noch in diesem Jahr soll es zwei umfassende Game-Updates und den ersten DLC geben. Zum einen das Bloody Harvest Event, ein für alle Spieler kostenfrei nutzbarer Inhalt und Halloween-Spezial, welcher Gruselatmosphäre und Schauriges Loot ins Spiel bringen soll und außerdem das Maliwan Takedown, ein weiterer kostenfreier Inhalt, der eine neue Map mit bisher unbekannten mächtigen Gegnern und ebenso beachtlichem Loot mit sich bringen soll.

Was Fans in den nächsten Monaten nach Release erwartet, steht bereits fest. Bild: Gearbox

Was Fans in den nächsten Monaten nach Release erwartet, steht bereits fest. Bild: Gearbox

Zum Ende des Jahres wartet dann die erste kostenpflichtige Story-Erweiterung auf die Fans. Mit dem DLC erscheint der erste von bisher vier geplanten Erweiterungen. Für Season Pass Nutzer soll der Inhalt ohne weitere Kosten nutzbar sein.

Das könnte dich interessieren:  Mount & Blade 2: Bannerlord: Entwickler verraten Neuigkeiten zu Belagerungen

Borderlands 3 ist für Xbox One, Playstation 4 und PC erhältlich.


Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.


Aufgepasst: Wir suchen nach Verstärkung für unsere Redaktion: Spieletester, News-Autoren, Gaming-Experten, Bücherwürmer, Film- und Serien-Fans. Lust darauf, mitzuwirken? Dann > hier < bewerben.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:
Share.

About Author

Mitbegründerin des Portals; Koordination: Soziale Medien

Leave A Reply

error

Achtung: Vergiss nicht, unsere Social-Media-Kanälen zu folgen!