Drachenapokalypse auf Nintendo Switch: EarthNight Release steht bevor

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 2 Minuten

Sieben Jahre lang hat Cleaversoft an EarthNight gearbeitet. Nachdem Nintendo das Independent-Videospiel bereits Mitte des Jahres im Rahmen einer Nindie-Präsentation angekündigt hatte, erscheint es nun am 3. Dezember.


Die Invasion der Drachen hat begonnen und die Menschen ins Exil getrieben. Sie leben in Weltraumkolonien, die die Erde umkreisen, in der Hoffnung, dass diese eines Tages wieder für sie bewohnbar ist.

Indie-Abenteuer mit ungleichen Helden

Damit dieser Tag auch wirklich kommt, stürzen sich zwei ungleiche Helden ins Abenteuer und nehmen es mit den Drachen auf: Stanley, ein schwertschwingender Fotograf, und Sydney, ein junges Mädchen mit übermenschlichen Fähigkeiten.

Sidney und Stanley - Zwei ungleiche Helden im Kampf gegen die Dracheninvasion

Sidney und Stanley – Zwei ungleiche Helden im Kampf gegen die Dracheninvasion

Jeder mit seinen eigenen Stärken fegen sie in rasantem Tempo über die Rücken der Riesenechsen in Richtung des verwundbaren Kopfes und sammeln dabei Items – für die Menschen in den Kolonien und für mächtige Power Ups, die ihnen im Kampf helfen. Leicht wird ihnen die Aufgabe nicht bemacht, denn solche Drachenrücken sind tückisch und die Erdatmosphäre ist voller Feinde.

In den über 10.000 handgezeichneten Frames steckt viel Liebe zum Detail, das bei der Rasanz des Spiels schnell verloren gehen kann. Doch das mehrmalige Spielen einzelner Level wird sich hier durchaus lohnen, denn jeder ist gespickt mit kleinen Geheimnissen, die es zu entdecken gilt.

Nicht nur die Bilder, auch der Soundtrack wurde aufwändig komponiert und mittels Gameboy Hardware produziert. So erhält das das Spiel musikalisch ein modernes 8-bit-Gewand, das mit dem Tempo des Spiels harmoniert. Zu finden ist der OST zu EarthNight bei Bandcamp, Apple Music und Spotify.

Cleaversofts EarthNight erscheint am 3. Dezember 2019 für die Nintendo Switch, PS4, sowie Steam für Windows PC und Mac und wird 13,99 Euro kosten.

Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.

Das könnte dich interessieren:  Erste Infos zur Gamescom 2020: Opening-Show und Event-Arena auch im nächsten Jahr

Aufgepasst: Wir suchen nach Verstärkung für unsere Redaktion: Spieletester, News-Autoren, Gaming-Experten, Bücherwürmer, Film- und Serien-Fans. Lust darauf, mitzuwirken? Dann > hier < bewerben.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:
Share.

Leave A Reply

error

Achtung: Vergiss nicht, unsere Social-Media-Kanälen zu folgen!