Auf zu neuen Abenteuern: Alle Infos zur Pokémon direct 2020 von Nintendo

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 3 Minuten

Nintendo lässt die Katze aus dem Sack – bzw. das Pokémon aus dem Pokéball. In der neuesten Präsentation verraten The Pokémon Company und Game Freak, woran aktuell getüftelt wird. Wie nicht anders erwartet, ging es zum einen um einen Erweiterungspass für Pokémon Schwert & Schild, zum anderen um eine Neuauflage des 2006 auf den Markt gekommenen Pokémon Mystery Dungeon – Retterteam DX.


Rund 20 Minuten dauerte die Präsentation, die uns Einblicke in die konzeptionelle Arbeit von The Pokémon Company und Game Freak bescherte. Außerdem konnten wir bereits einen Blick auf das werfen, was uns bezüglich Pokémon im Jahr 2020 erwartet.

Aus Alt mach Neu

Die erste Ankündigung des Nachmittags war tatsächlich eine Überraschung: Das 2006 erschienene Pokémon Mystery Dungeon – Retterteam für Gameboy Advance und Nintendo DS kommt 2020 in neuem Gewand auf die Switch. Mit wunderschönen handgezeichneten Grafiken und in schicker 3D-Optik machen die ersten Bilder des neuen alten Spiels Lust auf mehr.

Pokémon Mystery Dungeon - Retterteam wird neu aufgelegt. Die Optik überzeugt schon jetzt. (Quelle: nintendo.de)

Pokémon Mystery Dungeon – Retterteam wird neu aufgelegt. Die Optik überzeugt schon jetzt. (Quelle: nintendo.de)

Wer schon mal einen näheren Blick darauf werfen möchte, kann dies ab sofort auch tun. Im eShop ist das Game nicht nur ab heute vorbestellbar, auch eine Demo ist verfügbar. Das komplette Spiel gibt es dann ab dem 6. März 2020. Infos gibt es bereits auf der Webseite von Nintendo.

Auf Erkundungstour in der Galar-Region

Die größte Ankündigung betraf natürlich Pokémon Schwert und Pokémon Schild, welche im November 2019 für die Nintendo Switch erschienen. Viele Spieler haben das Spiel bereits gemeistert und sind zur Nummer 1 unter den Trainern aufgestiegen bzw. haben alle 400 Pokémon gesammelt und entwickelt.

Die Orte der Erweiterung: Die Schneelande der Krone und die Insel der Rüstung. (Quelle: pokemon.com)

Die Orte der Erweiterung: Die Schneelande der Krone und die Insel der Rüstung. (Quelle: pokemon.com)

Neues Futter gibt es ab dem Sommer 2020 in Form eines Erweiterungspasses. Teil 1 umfasst „Die Insel der Rüstung“, Teil 2 führt uns in „Die Schneelande der Krone“. In beiden Gegenden wird es neue Kämpfe, Charaktere und Items geben. Unter anderem auch solche, mit denen man das Aussehen seines Avatars oder Fahrrads verändern kann. Auch treffen wir auf neue legendäre Pokémon sowie Pokémon, die es im bisherigen Game nicht zu fangen gab – diese unterscheiden sich auch im Erweiterungspass, je nachdem, ob man die Schild- oder Schwert-Version des Spiels besitzt.

Das könnte dich interessieren:  Ubisoft setzt Risiko und Trivial Pursuit für Nintendo Switch um

Update und Vorbestellung ab sofort im Nintendo eShop

Direkt nach der Präsentation ging ein Update des Games online. Mit diesem ist es später möglich, Pokémon aus dem Erweiterungspass mit Freunden zu tauschen ohne diesen selbst zu besitzen. Herunterladbar ist es jetzt schon und es bringt einen kleinen neuen Handlungsstrang mit sich: begibt sich der Spieler nach dem Update zum Bahnhof von Brassbury begegnet er nun einem der neuen Charaktere aus dem Erweiterungspass. Zudem hat man anschließend die Möglichkeit, ein Galar-Flegmon zu fangen. Zu einem Galar-Lahmus kann es sich jedoch nur durch ein Item von der Rüstungsinsel entwickeln und zu einem Galar-Laschoking mit einem Item aus den Schneelanden.

Einen kleinen Teil der neuen Erweiterung kannst du jetzt schon erleben. Dazu ist nur das frische Update von Schwert bzw. Schild nötig. (Quelle: pokemon.com)

Einen kleinen Teil der neuen Erweiterung kannst du jetzt schon erleben. Dazu ist nur das frische Update von Schwert bzw. Schild nötig. (Quelle: pokemon.com)

Der Pass ist außerdem ab sofort auch vorbestellbar. Wer sich den Spaß für 29,99€ gönnt, erhält ein Outfit im Stil von Pokémon Let’s Go Evoli bzw. Let’s Go Pikachu, das ab sofort nutzbar ist. Die Inhalte der Erweiterung sind verfügbar Ende Juni 2020 (Teil 1 – „Die Rüstung der Insel“) sowie im Herbst 2020 (Teil 2 – „Die Schneelande der Krone“).

Weitere Infos zum Erweiterungspass gibt es auf der offiziellen Webseite von Pokémon Schwert & Schild.

Live-Stream verpasst?

Steht euch hier die Präsentation noch einmal in voller Länge an. Die Infos zu Pokémon Mystery Dungeon – Retterteam DX gibt es direkt zu Beginn des Videos. Alles Wissenswerte zum Erweiterungspass für Pokémon Schwert & Schild seht ihr ab Minute 4:20.

Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.


Aufgepasst: Wir suchen nach Verstärkung für unsere Redaktion: Spieletester, News-Autoren, Gaming-Experten, Bücherwürmer, Film- und Serien-Fans. Lust darauf, mitzuwirken? Dann > hier < bewerben.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:
Share.

Leave A Reply

error

Noch nicht infomiert genug? Folge unseren Social-Media-Kanälen.